Warenkorb
 

Wie komme ich zu Geld?

Spirituelle Wertschätzung materiellen Reichtums

Weitere Formate

Geld ist mehr als ein Stück Metall oder Papier. Es ist vor allem Information und Energie, eine Spiegelung unseres Bewusstseins. Wenn wir dies erkennen, können wir gezielt Glaubenssätze, Programme und Prägungen transformieren, die uns daran hindern, Reichtum anzunehmen und mit Geld glücklich und zufrieden zu sein. Diethard Stelzl hat zahlreiche einfache Übungen und Techniken hierfür zusammengestellt. Er weiß: Es ist Zeit für eine neue Einstellung zum finanziellen Reichtum. In der Fülle zu leben, steht jedem Menschen zu. Doch warum fällt es uns oft schwer, zu Geld zu kommen und es bei uns zu halten? Der spirituelle Forscher und Coach Dr. Diethard Stelzl weiß: Meist ist es das persönliche Geldbewusstsein, das einer Heilung bedarf - blockierende Glaubenssätze, Gefühlsmuster und Denkformen, die uns davon abhalten, Reichtum anzunehmen und glücklich und zufrieden damit umzugehen. Dank mentaler und schamanischer Huna-Techniken des Autors können wir Geld als eine Form von Energie und Information erkennen, die letztlich einen Ausdruck der Wertschätzung und Liebe darstellt. Dann endlich können wir uns dem Wohlstand öffnen und ihn in unser Leben fließen lassen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 22.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8434-1204-9
Verlag Schirner Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/13,4/1,2 cm
Gewicht 174 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 20325
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mein Eindruck
von HSL am 07.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Den enormen Wert des kleinen Büchleins vom Schirner Verlag erkennt man sofort am hübschen Cover mit dem sprießenden grünen Pflänzchen, was man natürlich hegen und pflegen muss. So ist es auch mit dem Geld, was im breiten Volksmund immer noch nicht entsprechend geschätzt wird. Oft ist es so, dass wir im westlichen Raum die ener... Den enormen Wert des kleinen Büchleins vom Schirner Verlag erkennt man sofort am hübschen Cover mit dem sprießenden grünen Pflänzchen, was man natürlich hegen und pflegen muss. So ist es auch mit dem Geld, was im breiten Volksmund immer noch nicht entsprechend geschätzt wird. Oft ist es so, dass wir im westlichen Raum die energetischen Zusammenhänge und den Bezug zu Geld, außer es sind Menschen die ihr Geldbewusstsein bereits auf Reichtum gestellt haben, gar nicht kennen. Dazu gibt uns der Autor und promovierter Nationalökonom Dr. Diethard Stelzl Anregungen, die bis in den uralten hawaiianischen Schamanismus, des Huna hineinreichen. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Theorie und der Praxis spiritueller Fragen der universalen Ordnung. Mit dem 135 seitigen Büchlein führt er in puncto blockierender Geldsituationen, Glaubenssätze, Denkformen und seiner unterschätzten Energien ein. Huna bedeutet soviel wie „Geheimnis“ und die Philosophie fasziniert mich mit ihrer Klarheit und Verständlichkeit, so dass diese Techniken leicht zu erlernen und in jeden Abschnitt unseres Lebens integriert werden können. So sind die 30 Übungen, die erst einmal zu bewältigen sind, um überhaupt in Fülle und Wohlstand zu leben. Wie bereits erwähnt beschränkt sich diese 2.Auflage speziell auf das Thema Geld und wie es dazu in der Huna - Lehre gesehen wird. Aber es gibt in noch weiteren, anderen Büchern noch sehr viel mehr aus dem umfangreichen, uralten schamanischen Wissen in unser Leben zu integrieren. Geld hat wohl nichts mit Glück und Zufall zu tun, sondern mit der persönlichen Einstellung und man kann daran arbeiten, dass es nicht durch die Finger rinnt. Es bedarf einer gewissen Heilung, einer spirituellen Wertschätzung, um an materiellen Reichtum und finanzielle Freiheit zu gelangen. Die ausgewählten Illustrationen, Bilder und Graphiken passen sehr gut zu den Themen. Die Fotografie auf Seite 14 wirkt auf mich ganz besonderes gut. Auch die Schriftart, die Hintergrundfarbe und die zitierten Verse bekannter Größen ergänzen durchgehend und haben eine gute Energie. Die hawaiianische Philosophie stellt hohe ethische Ansprüche, denn es geht darum, dass es allen gut geht und die Wirkung nur eintritt, wenn man keinem anderen Lebewesen schadet. All das bringt der Autor perfekt in seinen Empfehlungen und Informationen zum Ausdruck und gibt in der Tabelle des persönlichen Geldbewusstseins uns die Möglichkeit den derzeitigen Stand fest zustellen. Interessant ist, dass Menschen in kleineren Ländern die zufriedensten sind, leider gehört Deutschland, der auf Rang 26 von 158 liegt, offenbar nicht dazu. Nun stellt sich die Frage, was hindert uns daran sich für ein freudvolles Leben zu entscheiden? Tun wir es jetzt in diesem Augenblick und laden wir das Geld zu uns ein, denn Geld regiert die Welt! Segne die Gegenwart! Vertraue auf dich selbst! Erwarte das Beste! Absolut empfehlenswert!