>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Gangster in der Aula / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.3

Roman. Originalausgabe

Frl. Krise und Frau Freitag 3

(5)
Gangsters und Opfers Die Adventszeit neigt sich dem Ende zu. Frau Freitag ist alles andere als besinnlich gestimmt. Die Schüler stressen, die Kollegen husten, der Vertretungsplan wird immer länger. Selbst Frl. Krise mit ihrem vorweihnachtlichen Dekofimmel ist kaum zu ertragen. Und es kommt noch schlimmer: Drei Bankräuber, die bei ihrem Besuch der Sparkasse von der Polizei überrascht werden, retten sich in die benachbarte Schule. Dort tobt gerade die Weihnachtsfeier in der Aula - was liegt näher, als Schüler und Lehrer als Geisel zu nehmen?Es dauert nicht lang und die Nerven liegen blank - auf beiden Seiten ... Tatort Schule: Der dritte Fall für Frl. Krise und Frau Freitag
Portrait
Frl. Krise wurde 1948 am Niederrhein geboren, ihre Eltern waren Lehrer. Nach dem Studium, Biologie und Kunst, wurde sie 1973 Referendarin an einer Gesamtschule in Hessen und blieb dort zwanzig Jahre lang. Seit 2001 unterrichtet sie an einer sogenannten Brennpunktschule. Sie hat zwei Töchter mit einem Lehrer und ist jetzt mit einem Nicht-Lehrer liiert. Ihr erstes Buch, Ghetto-Oma, erzählt von unglaublichen Schulgeschichten und erklomm die Bestsellerliste.

Frau Freitag wurde 1968 geboren und wollte schon früh Lehrerin werden. Seit nunmehr zehn Jahren unterrichtet sie Englisch und Kunst. Sie ist Klassenlehrerin einer 9. Klasse und lebt und arbeitet in einer Großstadt. Ihre beiden Bücher Chill mal, Frau Freitag und Voll Streng, Frau Freitag - eine Realsatire über den Brennpunkt Klassenzimmer - sind Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27144-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/3 cm
Gewicht 411 g
Auflage 1
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Gangster in der Aula / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.3

Gangster in der Aula / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.3

von Frl. Krise, Frau Freitag
(5)
Buch (Paperback)
15,50
+
=
Übertrieben tot

Übertrieben tot

von Frl. Krise, Frau Freitag
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Frl. Krise und Frau Freitag

  • Band 1

    37478098
    Der Altmann ist tot / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.1
    von Frl. Krise
    (10)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    37478292
    Übertrieben tot / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.2
    von Frl. Krise
    (7)
    Buch
    15,50
  • Band 3

    42492540
    Gangster in der Aula / Frl. Krise und Frau Freitag Bd.3
    von Frl. Krise
    (5)
    Buch
    15,50
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
1

Geiselnahme
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es hätte eine so schöne Weihnachtsfeier werden können. Eine liebevoll dekorierte Aula, ein leckeres Buffet und ein wenig Tratsch mit den Kollegen. Doch kurz vorm Ende der Feier stürmen drei Räuber die Aula und nehmen die restlichen Lehrer als Geiseln. Eingesperrt in einem kleinen muffigen Raum werden die Kollegen... Es hätte eine so schöne Weihnachtsfeier werden können. Eine liebevoll dekorierte Aula, ein leckeres Buffet und ein wenig Tratsch mit den Kollegen. Doch kurz vorm Ende der Feier stürmen drei Räuber die Aula und nehmen die restlichen Lehrer als Geiseln. Eingesperrt in einem kleinen muffigen Raum werden die Kollegen auf eine harte Probe gestellt und schon bald gehen die guten Manieren flöten. Mit einer großen Portion Sarkasmus und einer Prise schwarzem Humor wird es zum Lesevergnügen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ging es in den vorherigen Bänden um humorige Schulgeschichten, die durchaus unterhaltsam und erfrischend sein konnten, so ist dies eine arg konstruierte, nicht akzeptable Story.

Geiselnehmer in Neukölln
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2016

Frl. Krise und Frau Freitag, die beiden unerschrockenen Lehrerinnen an einer Berliner Brennpunktschule, haben dieses Mal mit den Nebenwirkungen der Vorweihnachtszeit zu kämpfen. Während Frau Freitag übellaunig ihren Nikotinentzug durchlebt und von den vielen Vertretungsstunden genervt ist, die sie für erkrankte Kollegen leisten muss, stellt Frl. Krise ihre... Frl. Krise und Frau Freitag, die beiden unerschrockenen Lehrerinnen an einer Berliner Brennpunktschule, haben dieses Mal mit den Nebenwirkungen der Vorweihnachtszeit zu kämpfen. Während Frau Freitag übellaunig ihren Nikotinentzug durchlebt und von den vielen Vertretungsstunden genervt ist, die sie für erkrankte Kollegen leisten muss, stellt Frl. Krise ihre ganze Tatkraft dem Vorbereitungsteam der Weihnachtsfeier zur Verfügung. Diese soll nämlich dieses Jahr was ganz Besonderes werden. Und das wird sie dann auch... Denn als die Weihnachtsfeier gerade ihren Höhepunkt erreicht, stürmen drei Gangster plötzlich die Aula und nehmen Schüler und Lehrer als Geiseln. Es dauert nicht lange und die Nerven liegen blank. Auf beiden Seiten...