>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4

Ein Fall für Sebastian Bergman

Sebastian Bergman 4

(29)

Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe.
Konfrontiert mit seiner größten Angst:
Wieder ein Kind zu verlieren.

Die Bewohner von Torsby stehen unter Schock: Die Familie Carlsten wurde ermordet. Erschossen, im eigenen Haus. Kommissar Höglund und seine Kollegen von der Reichsmordkommission finden bald heraus, dass es eine Zeugin gegeben haben muss: Nicole, die zehnjährige Nichte der Carlstens. Ihre Fußabdrücke führen in den Wald. Und ihre Überlebenschancen schwinden stündlich.
Den Kriminalpsychologen Sebastian Bergman berührt der Fall, Nicole erinnert ihn an seine eigene Tochter. Die jetzt im gleichen Alter wäre. Die er nicht retten konnte. Bergman setzt alles daran, das Mädchen zu finden. Doch Nicole wechselt ihre Verstecke planvoll, getrieben von Todesangst. Denn jemand will um jeden Preis verhindern, dass Nicole erzählt, was sie gesehen hat.

Portrait
Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.

Hans Rosenfeldt schreibt Drehbücher, zuletzt für die international bislang erfolgreichste skandinavische Serie «Die Brücke – Transit in den Tod», die zahlreiche Preise erhielt. In seinem Heimatland Schweden ist er ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator.

Ihre Krimireihe um den Stockholmer Psychologen Sebastian Bergman erscheint in 33 Ländern und wird von Sveriges Television in Kooperation mit dem ZDF verfilmt. Alle Bände befanden sich wochenlang in den Top 10 der Spiegel-Bestsellerliste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26662-1
Reihe Ein Fall für Sebastian Bergman 4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/4,7 cm
Gewicht 528 g
Originaltitel Den stumma flickan
Auflage 4
Übersetzer Ursel Allenstein
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4

Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4

von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
(29)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5

Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5

von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
(24)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sebastian Bergman

  • Band 1

    30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (88)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    32174436
    Die Frauen, die er kannte / Sebastian Bergman Bd.2
    von Michael Hjorth
    (61)
    Buch
    15,40
  • Band 3

    37477848
    Die Toten, die niemand vermisst / Sebastian Bergman Bd.3
    von Michael Hjorth
    Buch
    10,30
  • Band 4

    42465368
    Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4
    von Michael Hjorth
    (29)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    43989513
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (24)
    Buch
    10,30
  • Band 6

    127549094
    Die Opfer, die man bringt
    von Michael Hjorth
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gut für Zugfahrt“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Psychologe Sebastian Bergmann, Schwede, bei der Reichsmordkommission ist alles andere als ein Sympathieträger. In Wien würde man "Ungustl" zu ihm sagen. Nur warum sollte er sich in seinem nunmehr vierten Fall auch ändern? Da ist die kleine Zeugin, die Bergmann so sehr an seine verstorbene Tochter Nicole erinnert, und eif einmal zeigen sich Risse im Auftreten des Mannes. Es ist auch ein Umweltkrimi, der da vor einem liegt, und es ist erfreulich, dass die beiden Autoren nach wie vor ihr Niveau halten, und den Serienhelden nicht abwandeln lassen. Psychologe Sebastian Bergmann, Schwede, bei der Reichsmordkommission ist alles andere als ein Sympathieträger. In Wien würde man "Ungustl" zu ihm sagen. Nur warum sollte er sich in seinem nunmehr vierten Fall auch ändern? Da ist die kleine Zeugin, die Bergmann so sehr an seine verstorbene Tochter Nicole erinnert, und eif einmal zeigen sich Risse im Auftreten des Mannes. Es ist auch ein Umweltkrimi, der da vor einem liegt, und es ist erfreulich, dass die beiden Autoren nach wie vor ihr Niveau halten, und den Serienhelden nicht abwandeln lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
21
8
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Der vierte Band ist sogar noch etwas spannender als die Vorgänger. Auch die privaten Seiten der Ermittler werden immer detaillierter beleuchtet. Eine phantastische Reihe!

von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2017
Bewertet: anderes Format

Es lohnt sich wirklich, sich durch den dritten Teil zu quälen, denn im vierten Teil der Reihe geht es wieder steil nach oben! Spannend bis zur letzten Seite und super geschrieben!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2017
Bewertet: anderes Format

Katz & Maus mit der einzigen Zeugin eines Verbrechens, bei dem ihre komplette Familie ausgelöscht wurde. Das Team gibt wieder alles im Job und fällt privat auseinander.