>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das Lied des Eisdrachen

(15)
Ein Drache, der die Herzen der jungen Fantasy-Leser im Sturm erobern wird!

Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …

• Vom Großmeister der Fantasy und Schöpfer der preisgekrönten Saga „Das Lied von Eis und Feuer“
• Märchenhaft illustriert
• Eine Geschichte über Freundschaft, Loyalität und Tapferkeit

Der Titel ist unter dem Namen "Adara und der Eisdrache" bereits im Taschenbuch erschienen.
Portrait
George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 8 - 99
Erscheinungsdatum 02.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17260-5
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 19,5/13,9/2 cm
Gewicht 244 g
Originaltitel The Ice Dragon
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Andreas Helweg
Verkaufsrang 9.989
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Lied des Eisdrachen

Das Lied des Eisdrachen

von George R. R. Martin
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=
Westeros

Westeros

von George R. R. Martin, E. Garcia, Linda Antonsson
(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,90
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Fantasy für die Kleinen“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Das Lied des Eisdrachen" ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch von George R.R. Martin, der vor allem für seine Fantasy-Serie "Das Lied von Eis und Feuer" bekannt ist.

Während alle anderen im Dorf den Sommer lieben und den Winter fürchten, der von Jahr zu Jahr bitterer wird, ist es für die kleine Adara genau umgekehrt. Sie liebt die Kälte, baut für ihr Leben gern Eisburgen und freut sich Jahr für Jahr auf die Rückkehr ihres geliebten Eisdrachens. Als feindliche Drachenreiter immer näher rücken und Adara und ihre Familie zur Flucht in den Süden zu zwingen drohen, versucht das Mädchen alles um dies zu verhindern und nicht von ihrem Drachen getrennt zu werden.

"Das Lied des Eisdrachen" ist eine sehr nette Geschichte für junge Fantasy-Leser und wunderschön illustriert. Ich empfehle dieses Buch für Burschen und Mädchen ab acht Jahren.

"Das Lied des Eisdrachen" ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch von George R.R. Martin, der vor allem für seine Fantasy-Serie "Das Lied von Eis und Feuer" bekannt ist.

Während alle anderen im Dorf den Sommer lieben und den Winter fürchten, der von Jahr zu Jahr bitterer wird, ist es für die kleine Adara genau umgekehrt. Sie liebt die Kälte, baut für ihr Leben gern Eisburgen und freut sich Jahr für Jahr auf die Rückkehr ihres geliebten Eisdrachens. Als feindliche Drachenreiter immer näher rücken und Adara und ihre Familie zur Flucht in den Süden zu zwingen drohen, versucht das Mädchen alles um dies zu verhindern und nicht von ihrem Drachen getrennt zu werden.

"Das Lied des Eisdrachen" ist eine sehr nette Geschichte für junge Fantasy-Leser und wunderschön illustriert. Ich empfehle dieses Buch für Burschen und Mädchen ab acht Jahren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
1
0

Das Lied des Eisdrachen
von Klopfer in Bookland am 12.09.2018

Für dieses Buch braucht man keine Kenntnisse von Game of Thrones und jeder findet leicht hinein, was es zu einem Perfekten Buch für zwischendurch macht. Die Kurzgeschichte über Adara ist wirklich schön geschrieben, die Handlung ist interessant und die Beziehung zwischen Adara und den Eisdrachen finde ich einfach rührend.... Für dieses Buch braucht man keine Kenntnisse von Game of Thrones und jeder findet leicht hinein, was es zu einem Perfekten Buch für zwischendurch macht. Die Kurzgeschichte über Adara ist wirklich schön geschrieben, die Handlung ist interessant und die Beziehung zwischen Adara und den Eisdrachen finde ich einfach rührend. Da es sich hierbei, wie schon erwähnt, um eine Kurzgeschichte handelt, möchte ich ungern genauer auf die Geschichte eingehen, um Spoiler zu vermeiden. Die Illustrationen liebe ich. Bilder über Drachen? Wer mag so etwas nicht? Jede Illustration ist passend zum jeweiligen geschehen und wirken auf keinen Fall überladen. Ich kann dieses Buch jeden Game of Thrones Fan ans Herz legen. Doch nicht nur für Game of Thrones Fans hat die Geschichte etwas. Das Buch kann ich auch Leuten empfehlen die Drachen mögen, oder eine Geschichte für zwischen durch brauchen.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Kinderbuch vom Erfolgsautor von "Das Lied von Eis und Feuer"! Eine wirklich schöne Geschichte für junge Leser ab 8 Jahren und dazu ist das Buch noch schön illustriert!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2018
Bewertet: anderes Format

Ein hübsch aufgemachtes und illustriertes Märchen. Leider entspricht der deutsche Titel nicht dem englischen Original, was ein bisschen schade und auch irreführend ist.