Meine Filiale

Kräuter der Provinz / Maierhofen Bd. 1

Roman

Maierhofen Band 1

Petra Durst Benning

(20)
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Klappenbroschur

€ 10,30

Accordion öffnen
  • Kräuter der Provinz / Maierhofen Bd. 1

    Blanvalet

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,30

    Blanvalet

eBook (ePUB)

€ 3,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe – so schmeckt das echte Leben.

Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!

Die »Maierhofen«-Reihe:

Band 1: Kräuter der Provinz
Band 2: Das Weihnachtsdorf
Band 3: Die Blütensammlerin
Band 4: Spätsommerliebe

Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt und schreibt abwechselnd im Süden Deutschlands und in Südfrankreich.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0011-6
Reihe Die Maierhofen-Reihe 1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/4,3 cm
Gewicht 446 g

Weitere Bände von Maierhofen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
9
8
2
0
1

Kräuter der Provinz
von einer Kundin/einem Kunden aus Hungen am 15.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Kräuter der Provinz fand ich sehr lang Art mich und nicht sehr ansprechend. Habe von der Autotorin andere, bessere Bücher lesen Schade

Kräuter der Provinz
von einer Kundin/einem Kunden aus Wasserburg am 05.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe - so schmeckt das echte Leben. Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat - Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank ... Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe - so schmeckt das echte Leben. Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat - Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen - seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießer Dorf entstehen zu lassen - einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist! Die »Maierhofen«-Reihe: Band 1: Kräuter der Provinz Band 2: Das Weihnachtsdorf Band 3: Die Blütensammlerin Band 4: Spätsommerliebe Inzwischen habe ich auch die anderen Bände, die sich sehr gut lesen lassen

Wie mache ich mein Dorf schöner
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2018

Bürgermeisterin Therese überlegt verzweifelt. wie Sie Ihr Dorf für Touristen attraktiver machen könnte. Denn die jungen Leute ziehen weg, Arbeit ist schwer zu finden und auf dem Dorfplatz ist auch nichts mehr los. Da kommt ihr eine , wie sie findet, geniale Idee...... Zum Schmunzeln, aber auch nachdenkliche leise Töne sind vorh... Bürgermeisterin Therese überlegt verzweifelt. wie Sie Ihr Dorf für Touristen attraktiver machen könnte. Denn die jungen Leute ziehen weg, Arbeit ist schwer zu finden und auf dem Dorfplatz ist auch nichts mehr los. Da kommt ihr eine , wie sie findet, geniale Idee...... Zum Schmunzeln, aber auch nachdenkliche leise Töne sind vorhanden. Liebenswert.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1