>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Closer to you (1): Folge mir

Roman

Closer to you 1

(8)
Nach Nikki und Damien das neue Traumpaar: Sylvia und Jackson

Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht …

Der heiße und gefühlvolle Auftakt zur Closer-to-you-Trilogie von New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner

Portrait
Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35876-8
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,5 cm
Gewicht 356 g
Originaltitel Say My Name
Übersetzer Janine Malz
Verkaufsrang 23.607
Buch (Klappenbroschur)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Closer to you (1): Folge mir

Closer to you (1): Folge mir

von J. Kenner
(8)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=
Closer to you (2): Spüre mich

Closer to you (2): Spüre mich

von J. Kenner
(3)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Closer to you

  • Band 1

    42435478
    Closer to you (1): Folge mir
    von J. Kenner
    (8)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42435440
    Closer to you (2): Spüre mich
    von J. Kenner
    (3)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    42678663
    Closer to you (3): Erkenne mich
    von J. Kenner
    (5)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
2
0

Schlechter als erwartet
von Zenzi am 28.06.2018

"Closer to you - Folge mir" ist mein erstes J. Kenner Buch und ist eigentlich eine anschließende Reihe, zu den Bänden um Nikki Fairchild und Damien Stark, welche ich nicht gelesen habe. Erwartet habe ich eine Geschichte um eine junge Frau, die vollends auf ihre neue berufliche Chance fixiert ist... "Closer to you - Folge mir" ist mein erstes J. Kenner Buch und ist eigentlich eine anschließende Reihe, zu den Bänden um Nikki Fairchild und Damien Stark, welche ich nicht gelesen habe. Erwartet habe ich eine Geschichte um eine junge Frau, die vollends auf ihre neue berufliche Chance fixiert ist und aus der Bahn geworfen wird durch ihren Ex, welcher ihr bei diesem Projekt helfen soll. Bekommen habe ich eine Handlung, welche sich fast ausschließlich nur um Sex dreht. Anfangs gefiel es mir recht gut, da die Autorin einen locker, leichten Schreibstil hat durch welchen ich gut in die Geschichte rein kam. Auch die anfängliche geheimnisvolle Vergangenheit von Sylia hat mich angesprochen und ist schlüssig. Doch sobald Jackson in die Handlung trat, drehte sich das gesamte Buch nur noch um Sex. Das Projekt und die eigentliche Haupthandlung traten vollkommen in den Hintergrund und es wurde hauptsächlich thematisiert wie, wo und wann die Protagonisten den Geschlechtsverkehr vollzogen oder vollziehen würden. Sylia wurde mir auch zunehmend unsympathisch, weil sie plötzlich von 0 auf 100 ihre Meinung änderte und sich auf ihn einließ, obwohl er einfach nur auf Sex aus war. Der einzige Grund weshalb ich das Buch nich abgebrochen habe, ist der leichte Schreibstil durch welchen man gut und schnell durch die Handlung kam. Was mich auch extrem an den Sexszenen störte, waren die oft vorhandenen Parallelen zu Sexszenen in Fifthy Shades of Grey. Ich werden die Reihe damit nicht weiterlesen, weil mich die Handlung und die Protagonisten auch einfach nicht mitreißen konnten und ich keine große Sympathie für jene empfinden konnte, dafür handelten sie mir manchmal einfach zu abstrus und realitätsfern.

Nicht so ganz mein Fall
von Caras Bookish Paradise am 24.02.2016

Cover Auf dem dunklen Coverist außer einer Perlenkette auf einem seidigen lila Untergrund nicht viel zu sehen. Autorname und Titel nehmen einen großen Teil der oberen Coverhälfte ein. Ich finde das Cover passt gut zum Genre des Romans Meine Meinung Closer to You ist mein erster Erotikroman und ich hab das... Cover Auf dem dunklen Coverist außer einer Perlenkette auf einem seidigen lila Untergrund nicht viel zu sehen. Autorname und Titel nehmen einen großen Teil der oberen Coverhälfte ein. Ich finde das Cover passt gut zum Genre des Romans Meine Meinung Closer to You ist mein erster Erotikroman und ich hab das Buch auf Empfehlung einer Freundin hin gelesen. Allein vom Genre her hätte ich vermutlich nicht direkt danach gegriffen. Anfangs fand ich es etwas verwirrend, weil die Zeit oft wechselt, wenn von Sylvias Vergangenheit berichtet wird, aber das hört nach dem ersten Drittel auf. Dann dreht sich bis auf vereinzelte Träume alles um das gegenwärtige Geschehen. Man merkt auch gleich zu Beginn, dass in Sylvias Vergangenheit etwas passiert sein muss, dass ihr gesamtes Leben geprägt hat. Dennoch lässt sie sich bei ihrer Arbeit von nichts zurückhalten und steckt mit sehr viel Ehrgeiz dahinter Was mir sehr gut gefällt, ist die Bedeutung, die ihren Tattoos beigemessen wird. Für Sylvia sind sie mehr als einfach nur bloßer Körperschmuck. Cass, die beste Freundin der Protagonistin, war mir von Anfang an sympathisch, ebenso wie auch Nikki und Damien. Bei Jackson war ich mir anfangs nicht so sicher, was genau ich von ihm halten soll, das ist das ganze Buch über eine Berg- und Talfahrt, aber am Ende kann ich einfach nicht anders als ihn zu mögen. Das Buch hat mich nicht ganz so mitgerissen, wie ich es der Empfehlung nach erwartet hatte, auch wenn es wirklich gut und flüssig geschrieben ist und sich eigentlich gut lesen lässt und auch viel zwischen den Protagonisten knistert. Es hielt auch die ein oder andere überraschende kleine Wendung zwischendurch parat. Das Ende hingegen wurde dann jedoch wieder so spannend und hat mich mit vielem so überrascht, dass ich den zweiten Teil auf jeden Fall auch lesen werde, nur um zu wissen, was passiert und wie die Geschichte von Jackson und Sylvia weitergeht.

Schöner Anfang für die Triologie
von kaylie aus Münster am 27.01.2016

Meine Meinung Da ich die ich die Bücher von J. Kenner liebe und auch schon die Stark-Triologie quasi inhaliert habe, bin ich mit großen Erwartungen an das Buch gegangen und wurde nicht enttäuscht. Worum geht es: Sylvia Brooks hatte es in ihrer Kindheit alles andere als leicht und musste schon... Meine Meinung Da ich die ich die Bücher von J. Kenner liebe und auch schon die Stark-Triologie quasi inhaliert habe, bin ich mit großen Erwartungen an das Buch gegangen und wurde nicht enttäuscht. Worum geht es: Sylvia Brooks hatte es in ihrer Kindheit alles andere als leicht und musste schon früh Dinge erleben, die kein Mädchen und keine Frau verdient hat zu erleben. Ihr ganzes Leben kämpft sie gegen diese Dämonen ihrer Vergangenheit und hat sich nur ihrer besten Freundin Cass anvertraut. Sie arbeitet bei Stark International und Damien Stark´s Assistentin. Man überträgt ihr die Verantwortung für ein großes Ferien Resort auf einer noch unbebauten Insel. Diese Chance könnte sie in ihrer Kariere ein großes Stück vorwärts bringen und sie stürzt sich in die Arbeit. Doch das ganze Projekt steht kurz vor dem scheitern, den der geplante Architekt hat seine Arbeit niedergelegt und sie im Stich gelassen. Sylvia steht vor der Entscheidung das Projekt sterben zu lassen oder den angesagten Architekten Jackson Steele ins Boot zu holen, der unter anderem auch ihr letzter Verehrer war. Sie hat ihn verlassen und ihm damals das Herz gebrochen. Deshalb ist es für sie alles andere als leicht von ihm eine Zusage zu bekommen. Doch Sylivia gibt nicht auf und stellt sich Jackson und ihren Dämonen... Ich bin begeistert vom Cover. Auch bei diesem Buch ist man dem Stil treu geblieben und hat den Blick auf einen Akzent gezogen. Für mich wirkt es sofort ansprechend und geheimnisvoll. Die ganze Geschichte ist aus der Sicht von Sylvia geschrieben und so erfährt man viel über ihre Emotionale Lage. Die beiden Hauptcharaktere Sylvia und Jackson finde ich sehr gelungen, obwohl es mir bei Jackson noch schwer fällt ihn zu durchschauen. Wie auch in der Stark-Triologie gibt es ausführliche erotische Szenen, die meiner Meinung nach auch in einem passenden Rahmen waren und man nicht ständig dachte "schon wieder?", wie es mir bei anderen Büchern oft passiert ist. Die Geschichte ist flüssig und verständlich geschrieben und die ab und an eingebauten Flashbacks fand ich sehr gelungen. Manche Gespräche oder Momente hätte ich mir ausführlicher gewünscht, was aber der Geschichte nicht geschadet hat. Mein Fazit Ich bereue es mit keinem Wort dieses Buch gelesen zu haben. Es ist ein schöner Auftakt für eine neue Triologie und ich finde es großartig das alte bekannte in diesem Buch auftauchen. Zwar hätte ich mir gewünscht mehr von Nikki und Damien zu lesen aber ich denke dazu wird es im zweiten Band noch kommen.Auch wenn man die Stark-Triologie nicht gelesen hat kann man die Fortzung mit Sylvia und Jackson lesen ohne wichtige Informationen zu verpassen. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da ich die Hoffnung habe dass, das zweite Band noch einen drauf setzt und meine wünsche erfüllt.