Warenkorb
 

Rock Meets Classic 2

Classic Stars spielen die Hits von The Rolling Stones, Queen, U2, Die Toten Hosen

Nach dem erfolgreichen Vorgänger Rock meets Classic erscheint jetzt das neue Rock meets Classic 2.

Die bekanntesten Rockhymnen im großen Orchester-Sound, gespielt von Stars wie David Garrett, Lindsey Stirling oder dem Royal Philharmonic Orchestra.
12 Tracks wurden extra für dieses Album neu aufgenommen, darunter Hits von Queen, The Rolling Stones, Sunrise Avenue, Deep Purple, Bon Jovi, U2, The Killers, van Halen, Alice Cooper, Die Toten Hosen und vielen mehr.
Inklusive dem Erfolgshit von Andreas Bourani "Auf uns" erstmalig als Version mit großem Symphonie-Orchester!
Rock Meets Classic 2: über 2 1/2 Stunden große Rockmusik auf einem exklusiven Doppelalbum. Rock-Klassiker, wie man sie noch nie gehört hat.
Portrait
David Garrett ist ein deutscher Violinist und Crossover-Musiker, der am 04. September 1981 als David Christian Bongartz in Aachen geboren wurde.
Neben der Musik widmet er sich jedoch noch zahlreichen anderen Aktivitäten: So entwarf er 2009 eine T-Shirt-Kollektion für s.Oliver und brachte 2010 ein eigenes Parfum mit passendem Duschgel namens "Rock Symphonies" heraus. Weiterhin spielte er in dem Film "Der Teufelsgeiger" im September 2012 die Hauptrolle des Niccolò Paganini.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 26.06.2015
EAN 0028948223589
Musik (CD)
Musik (CD)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.