Meine Filiale

Armut ist ein brennend Hemd

Roman

Westerwald-Chronik Band 2

Annegret Held

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen
  • Armut ist ein brennend Hemd

    Eichborn

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Eichborn

gebundene Ausgabe

€ 22,70

Accordion öffnen
  • Armut ist ein brennend Hemd

    Eichborn

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 22,70

    Eichborn

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • Armut ist ein brennend Hemd

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung


Im 19. Jahrhundert herrschen im Westerwald Armut und harte Arbeit. Finchens Leben besteht aus Kuhstall und Kirmes. Sie betet inbrünstig zum Herrgott, muss aber auch den Herzog - und für kurze Zeit Napoleon - in ihre Gebete einschließen. Die Hoffnung von 1848 erfüllt sich im Westerwald nicht und als verheerende Hungersnöte das halbe Dorf hinwegraffen, ziehen fahrende Händler durchs Dorf, die hübschen Mädchen ein besseres Leben in London versprechen. Wie groß muss die Not sein, bis du dein Kind verkaufst?

Durch die mitreissende, überschäumende Sprachkraft von Annegret Held werden diese vergessenen Inseln deutscher Geschichte Zentrum einer einzigartigen, faszinierenden Welt.

"Man spürt in jeder Zeile dieses großartigen Romans, dass die Autorin an ihren Figuren hängt." Martin Lüdke, Die Rheinpfalz, 20.11.2015 "Fast meint man, den Geruch der Armut einzuatmen. Ein großartiger Heimatroman. Unbedingt lesen!" Frankfurter Stadtkurier, 20.10.2015 "Durch die mitreißende, überschäumende Sprachkraft von Annegret Held werden diese vergessenen Inseln deutscher Geschichte Zentrum einer einzigartigen, faszinierenden Welt." Nürtinger Zeitung, 15.12.2015

Annegret Held, geb. 1962 in Pottum im Westerwald, besuchte die Polizeischule in Wiesbaden. Darauf folgten drei Jahre Streifendienst in Darmstadt. Sie studierte Ethnologie und Kunstgeschichte in Heidelberg. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin mit ihrer Tochter in Frankfurt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 367
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8479-0593-6
Verlag Eichborn
Maße (L/B/H) 22,1/14,6/3,5 cm
Gewicht 581 g
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von Westerwald-Chronik

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gute Familiengeschichte aus dem Westerwald
von einer Kundin/einem Kunden aus Dornburg am 05.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr lesenswert. Gibt einen Einblick in diese Zeiten mit allen Höhen und Tiefen! Das macht Lust auf mehr und eine Fortsetzung. Für mich bisher unbekannte Autorin! Klasse


  • Artikelbild-0