>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt

Als Kind in Theresienstadt

Wie kann ein Kind den Holocaust überleben? Die achtjährige Margot verliert ihr Zuhause, ihre Familie wird von den Nazis ermordet und sie selbst in das KZTheresienstadt deportiert. Doch anders als viele andere Kinder im Lager übersteht sie Hunger, Elend, schwerste Arbeit– und überlebt. Aus diesem Überleben schöpft sie die Kraft, die Vergangenheit nicht ruhen zu lassen, sondern den Nachgeborenen von ihr zu erzählen. Margot Kleinberger weiß: »Ich habe überlebt, damit diese unfassbare Geschichte und die vielen ermordeten Menschen niemals vergessen werden.«
Portrait
Margot Kleinberger, geboren 1931, wird 1937 in die Jüdische Aufbauschule in Hannover eingeschult. 1940 muss sie mit ihrer Familie in ein Judenhaus ziehen und wird 1942 in das KZ Theresienstadt deportiert. Sie überlebt grausame medizinische Versuche, unvorstellbaren Hunger und furchtbares Elend. Am 8. Mai 1945 wird sie durch die Rote Armee befreit und wagt einen Neuanfang im Land der Täter. Heute lebt die Mutter von sechs Kindern in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492970464
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 10734 KB
Verkaufsrang 15.920
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt

Transportnummer VIII/1387 hat überlebt

von Margot Kleinberger
eBook
9,99
+
=
Wir Kinder von Bergen-Belsen

Wir Kinder von Bergen-Belsen

von Hetty E. Verolme
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.