>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Frühstück bei Tiffany

(14)
In der flirrenden Atmosphäre des New Yorker Hochsommers lässt sich die 18-jährige Holly Golightly vom Strom des leichten Lebens treiben. Mit unverschämtem Charme und überraschendem Einfallsreichtum schlägt sie sich durch zwischen Bohemiens, Playboys, Gins und Rosen. Sie weiß, wie sie von einem reichen Verehrer fünfzig Dollar für die Toilette abstaubt. Sie weiß, wie man eine Party feiert. Und sie weiß, was hilft, sobald sie vom »roten Elend« überfallen wird, dieser unbestimmten Furcht: ein Abstecher zu Tiffany. Beim Juwelier auf der
Fifth Avenue kann ihr nichts und niemand mehr etwas anhaben.

Portrait
Truman Capote wurde 1924 in New Orleans geboren; er wuchs in den Südstaaten auf, bis ihn seine Mutter als Achtjährigen zu sich nach New York holte. Mit neunzehn Jahren erhielt er für seine Kurzgeschichte »Miriam« den O.-Henry-Preis. 1948 erschien sein Roman »Andere Stimmen, andere Räume«, der als das sensationelle Debüt eines literarischen Wunderkindes gefeiert wurde. 1949 folgte die Kurzgeschichtensammlung »Baum der Nacht«, 1950 die Reisebeschreibung »Lokalkolorit«, 1951 der Roman »Die Grasharfe«. Das 1958 veröffentlichte »Frühstück bei Tiffany« erlangte auch dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn große Berühmtheit. 1965 erschien der mehrmals verfilmte Tatsachenroman »Kaltblütig«, 1973 »Die Hunde bellen« (Storys und Porträts), 1980 »Musik für Chamäleons« (Erzählungen und Reportagen). Postum wurden 1987 - unvollendet - der Roman »Erhörte Gebete« und 2005 das neu entdeckte Debüt »Sommerdiebe« veröffentlicht. Truman Capote starb 1984 in Los Angeles. Die Herausgeberin Anuschka Roshani studierte Verhaltensbiologie und Germanistik in Berlin und besuchte anschliessend die Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Danach war sie sieben Jahre lang Redakteurin und Reporterin im Kultur- und Gesellschaftsressort des »Spiegel«. Seit 2002 lebt sie in Zürich, wo sie als Redakteurin für »Das Magazin« des »Tages-Anzeigers« arbeitet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Anuschka Roshani
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5934-4
Verlag Kein + Aber
Maße (L/B/H) 18,6/11,6/1,2 cm
Gewicht 118 g
Originaltitel Breakfast at Tiffany's
Auflage 2. Auflage, neue Ausgabe
Übersetzer Heidi Zerning
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Frühstück bei Tiffany

Frühstück bei Tiffany

von Truman Capote
(14)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Kaltblütig

Kaltblütig

von Truman Capote
(11)
Buch (Taschenbuch)
14,40
+
=

für

24,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
1
3
1
0

Zeitlos und wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2017

Zeitlos und wunderschön: Capotes Liebeserklärung an New York, die Liebe und das Leben. Melancholisch und zärtlich, ohne dabei in den Kitsch zu gleiten. Einfach wundervoll!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Ein guter Einstieg in die Welt von Capote. Es wäre zu schade, nur den Film zu kennen, denn hier kann man sich aufs Intensivste mit der wunderbaren Holly Golightly beschäftigen!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Es mag unglaublich sein - aber ERST war das Buch, dann der Film mit Audrey Hepburn! Und es ist so lustig, komisch, kurzweilig, wie Capote eben schreiben kann.