Warenkorb
 

>> Sommer, Sonne, Sparen - Jetzt Unterhaltung für Ihren Urlaub sichern**

Bretonischer Stolz

Kommissar Dupins vierter Fall. Ungekürzte Lesung

Kommissar Dupin Band 4

Seit fünf Jahren ermittelt Kommissar Dupin im Finistère, und zu Ehren seines Dienstjubiläums soll eine dieser grauenhaft offiziellen Feiern stattfinden. Da trifft es sich gut, dass Dupin zu einem Tatort gerufen wird: Am Fuße des malerischen Bélon, dort, wo die weltweit berühmten Austern gezüchtet werden, wurde eine Leiche entdeckt. Diese ist kurz darauf allerdings verschwunden und eine alte, verwirrte Schauspielerin ist die einzige Zeugin. Dann wird eine weitere Leiche gemeldet, doch niemand kennt die Identität des Toten. Als sich herausstellt, dass die Spuren bis in keltische Nachbarländer und zu bretonischen Druiden-Kulten führen, ahnt Dupin: Dies wird sein absurdester Fall.

Ungekürzte Lesung mit Gerd Wameling
8 CDs ca. 640 min
Portrait
JEAN-LUC BANNALEC ist ein Pseudonym. Der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Mit seiner Krimireihe um den eigensinnigen Kommissar Dupin, »Bretonische Verhältnisse«, »Bretonische Brandung« und »Bretonisches Gold«, gelang ihm ein phänomenaler Erfolg. Die Bände der Reihe sind bereits in mehreren Ländern erschienen und wurden 2014 für das Fernsehen verfilmt. GERD WAMELING, 1948 geboren, ist Schauspieler und einer der beliebtesten deutschen Hörbuchsprecher. Neben dem Theater, dem er bis heute treu ist, spielte er in diversen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. in Wim Wenders' »In weiter Ferne, so nah!« und in der Krimireihe »Bella Block«) und wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Für DAV verleiht er dem kauzigen Kommissar Dupin aus den Bestseller- Bänden von Jean-Luc Bannalec eine ganz eigene Stimme.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gerd Wameling
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 24.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862315406
Genre Krimi/Thriller
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 640 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Dupin mehr

  • Band 1

    39202934
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    11,99
  • Band 2

    40936388
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    11,99
  • Band 3

    42361509
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    11,99
  • Band 4

    42357496
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (32)
    Hörbuch
    22,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    45066795
    Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    22,99
  • Band 6

    62388910
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Hörbuch
    22,99
  • Band 7

    116252389
    Bretonische Geheimnisse. Kommissar Dupins siebter Fall
    von Jean-Luc Bannalec
    (21)
    Hörbuch
    22,99

Buchhändler-Empfehlungen

Austern....

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Der 4. Fall des Kommissar Dupin. Wieder geht es um eine Besonderheit der Bretagene. Diesmal sind es die Austern. Wieder sehr informativ zu lesen, die Geschichte der bretonischen Austernzucht und ihrer Kultur dabei. Meisterhaft geschildert wieder die Landschaft, das Essen und die Eigenheiten der Bretonen. Liebenswürdig, eigen und selbstbewusst! Da merkt man die Liebe des Autors zu diesem Gebiet Frankreichs. Da sind wir schon gespannt was diese Region noch für uns bereit hält.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
16
11
4
0
1

Ein gelungener Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallenhorst am 26.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Schreibstil gefällt mir und es fällt mir schwer das Buch aus der Hand zu legen. Einen guten Pot Kaffee und eine leckere Schokolade und diesen Krimi und der Tag ist mein. Ganz klare Kaufempfehlung

Verbrechen in der Idylle
von Magische Farbwelt am 25.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dies war mein erster französischer Krimi, den ich gelesen habe. Und er hat – trotz dass er eine Kriminalgeschichte ist – mir das französische Joie de Vivre transportiert. Und ja, er spielt ja auch noch dazu in der Bretagne. Da denke ich sofort an Meer, Abschalten, Urlaub, Seele baumeln lassen. Doch leider kommt es auch in diesen... Dies war mein erster französischer Krimi, den ich gelesen habe. Und er hat – trotz dass er eine Kriminalgeschichte ist – mir das französische Joie de Vivre transportiert. Und ja, er spielt ja auch noch dazu in der Bretagne. Da denke ich sofort an Meer, Abschalten, Urlaub, Seele baumeln lassen. Doch leider kommt es auch in diesen dort sehr beschaulichen Orten zu kleineren und auch größeren Verbrechen. In „Bretonischer Stolz – Kommissar Dupins vierter Fall“ ist letzteres der Fall. Eine Leiche, die verschwindet, eine weitere Leiche an einem sagenumwobenen Ort, ein eventueller Mordversuch! Kommissar Dupin ermittelt, indem er sich auf sein Bauchgefühl verlässt. Er ist ein mir sehr sympathischer Ermittler, seine Kollegen sind mit Charme und Witz ausgestattet, sodass mir hier und da ein Schmunzeln über die Lippen glitt. Ziemlich am Anfang der Ermittlungen hatte auch ich – ähnlich wie der Kommissar – ein Bauchgefühl, welches aber bis zum Schluss nicht verraten wurde. Und ich lag dieses Mal absolut richtig. Da überkam mich irgendwie ein kleines Triumphgefühl. Das muss ja auch mal sein. Der Schreibstil von Jean-Luc Bannalec ist mitreißend, mir gefallen die Abschweifungen in die Beschreibungen der Landschaft richtig gut, auch wenn es nichts unmittelbar mit dem Fall zu tun hat. Wenn zu viele französische Namen erwähnt wurden, hatte ich kleine Schwierigkeiten beim Lesen, aber es ist ja nun mal ein französischer Kriminalroman. In der Geschichte konnte ich übrigens viel über die Austernzucht lernen. Bisher hatte ich zwar noch kein Verlangen danach, aber ich bin ja jemand, der es liebt, immer wieder über den Tellerrand hinaus zu schauen und seinen eigenen Horizont zu erweitern.

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 16.06.2017
Bewertet: anderes Format

Band IV. Mehr muss man dazu glaube ich nicht mehr sagen.