Meine Filiale

DORK Diaries, Band 09

Nikkis (nicht ganz so) geheimes Tagebuch

DORK Diaries / Comic Roman Band 9

Rachel Renée Russell

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 13,40

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Ach du Schreck, Nikkis Tagebuch ist spurlos verschwunden. Wo hat sie es nur verloren? Schon bald kommt der Verdacht auf, dass sich jemand das gute Stück gemopst hat. Und zwar keine Geringere als Nikkis BFFI (Beste-Feindin-für-immer) MacKenzie! Und dann erdreistet sich diese Oberzicke MacKenzie auch noch, sich selbst in Nikkis persönlichem, absolut privatem, supergeheimem Buch zu verewigen! Nikki ist empört und zückt die Feder, um ihrer Erzfeindin gehörig die Meinung zu geigen. Nikkis Tagebuch wird zum Schlachtfeld eines turbulenten Zickenkriegs.
Der neue DORK-Diaries-Band, abwechselnd aus Nikkis und MacKenzies Perspektive erzählt!

Rachel Renée Russell ist eigentlich Anwältin, schreibt aber lieber Bücher für Teenager statt Gesetzestexte. Sie lebt in Nord Virginia, zusammen mit ihrem verrückten Yorkie, der ständig auf ihrem Computer herumklettert oder Plüschtiere vom Regal schubst. Und, ja, sie bezeichnet sich selbst als totalen DORK.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-505-13749-5
Verlag Schneiderbuch
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/3,5 cm
Gewicht 485 g
Originaltitel Dork Diaries - Tales from a Not-So-Dorky Drama Queen
Auflage 4
Übersetzer Ann Lecker
Verkaufsrang 32359

Weitere Bände von DORK Diaries / Comic Roman

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
0

Der bisherige Tiefpunkt
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2020

Seit Band 7 haben die "Dork Diaries" immer einen gewissen Kniff (unnötigerweise) - diesmal hat MacKenzie "versehentlich" Nikkis Tagebuch geklaut. Sie schreibt nun selber rein, aber Rachel Renée Russell ist so offensichtlich auf Nikkis Seite, dass es kaum Einsichten hinsichtlich Mackenzie gibt. Durchaus schade, da die Probleme in... Seit Band 7 haben die "Dork Diaries" immer einen gewissen Kniff (unnötigerweise) - diesmal hat MacKenzie "versehentlich" Nikkis Tagebuch geklaut. Sie schreibt nun selber rein, aber Rachel Renée Russell ist so offensichtlich auf Nikkis Seite, dass es kaum Einsichten hinsichtlich Mackenzie gibt. Durchaus schade, da die Probleme in ihrer Familie der stärkste Aspekt dieses Bands sind. Auch: Wieso ist MacKenzies Zeichens dem von Nikki so ähnlich? Etwas mehr Energie hätte investiert werden können. Hoffentlich ist Band 10 eine gimmicks Rückkehr zu Nikkis normalem Chaos!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Oh Schreck, das Tagebuch von Nikki ist verschwunden. Die Übeltäterin ist schnell gefunden: Nikkis Feindin Mac Kenzie. Das Tagebuch wird zum Schlachtfeld. Witzig und spannend!


  • Artikelbild-0