In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ich geb 'ne Maus aus

Kater Mauzis Memoiren

Mauzi ist schön, elegant, anspruchsvoll, vielleicht ein klein wenig übergewichtig - ein Edelkater eben. Als uneingeschränkter Herrscher über Haus, Garten und seine »Angestellten« hat er mit den alltäglichen Problemen eines selbst ernannten Oberhauptes zu kämpfen: er wird einfach immer missverstanden.
Aber trotz aller Widerstände und ungemütlicher Rückschläge lässt er sich nicht beirren, und versucht etwa, sich Zwangsdiäten oder Putzanfällen möglichst elegant zu entziehen. Kopfschüttelnd beobachtet er das seltsame Verhalten seiner Besitzer und gewährt einen Einblick in die Psyche unserer liebsten Haustiere, frei nach dem Motto: »Katzen kann nur jemand verstehen, der selbst eine Katze ist.«
Amüsant und mit großer Sympathie schildert Edith Jürgens das Zusammenleben von Mensch und Tier aus Sicht des Hauskaters Mauzi.
Das gegenseitige Verhältnis, seit Jahrhunderten von tiefer Zuneigung und Unverständnis gleichermaßen geprägt, steht im Mittelpunkt der humorvollen Episoden. Klarsichtig beschreiben Mauzis Betrachtungen menschliche Schwächen und tierische Eigenheiten - eine höchst unterhaltsame Lektüre, nicht nur für Katzenfreunde.
Portrait
Edith Jürgens, geboren 1957 in Bremerhaven, arbeitet im Pflegewesen. Seit ihrer Schulzeit schreibt sie und hat bereits plattdeutsche Geschichten und ein Heimatbuch für Kinder veröffentlicht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 110 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945408254
Verlag Verlag Neue Literatur
eBook
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.