>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1

Gekürzte Fassung (gekürzte Lesung)

Rosie 1

(209)
Don Tillman ist hochintelligent, sportlich, erfolgreich - und er will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist.
Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.
Portrait
Robert Stadlober, geboren 1982, ist einer der gefragtesten jungen deutschsprachigen Schauspieler. Er spielte zum Beispiel in Sonnenallee, Crazy, Krabat und Jud Süß - Film ohne Gewissen. Er arbeitet auch als Hörbuchsprecher.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Robert Stadlober
Erscheinungsdatum 23.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783732413041
Verlag Argon
Spieldauer 385 Minuten
Format & Qualität MP3, 384 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,35
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1

Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1

von Graeme Simsion
(209)
Hörbuch-Download (MP3)
10,35
+
=
Vielleicht mag ich dich morgen

Vielleicht mag ich dich morgen

von Mhairi McFarlane
(154)
Hörbuch-Download (MP3)
9,95
+
=

für

20,30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Rosie

  • Band 1

    41966440
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    von Graeme Simsion
    (209)
    Hörbuch-Download
    10,35
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    46021718
    Der Rosie-Effekt (Ungekürzte Lesung) / Rosie Bd. 2
    von Graeme Simsion
    Hörbuch-Download
    20,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Herzhaft erfrischend...“

Mag. Silke Springer, Thalia-Buchhandlung Linz Zentrale

Ein wunderbares Buch...leicht und unverwechselbar im Sprachduktus des Protagonisten Don Tillman geschrieben...eine Hauptfigur, die tief blicken lässt in zwanghaftes Verhalten und es gleichzeitig so nachvollziehbar und sympathisch macht.
Eines der Bücher, die man schmunzelnd und ab und an nachdenklich regelrecht verschlingt und die dem Leser vor Augen führen, dass es 1.anders kommt und 2.als man denkt. Erwartungen und Bewertung von Äußerlichkeiten müssen oft der irrationalen Gefühlswelt weichen...und das ist gut so! Ansonsten wäre uns eine absolut empfehlenswerte Geschichte rund um Don und Rosie durch die Lappen gegangen...ein 2.Teil ist ebenfalls bereits vorhanden!
Ein wunderbares Buch...leicht und unverwechselbar im Sprachduktus des Protagonisten Don Tillman geschrieben...eine Hauptfigur, die tief blicken lässt in zwanghaftes Verhalten und es gleichzeitig so nachvollziehbar und sympathisch macht.
Eines der Bücher, die man schmunzelnd und ab und an nachdenklich regelrecht verschlingt und die dem Leser vor Augen führen, dass es 1.anders kommt und 2.als man denkt. Erwartungen und Bewertung von Äußerlichkeiten müssen oft der irrationalen Gefühlswelt weichen...und das ist gut so! Ansonsten wäre uns eine absolut empfehlenswerte Geschichte rund um Don und Rosie durch die Lappen gegangen...ein 2.Teil ist ebenfalls bereits vorhanden!

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Sheldon Cooper 2.0 auf der Suche nach der wahren Liebe!
Garantierte Lachgefahr!
Super! Super! Super!
Sommerlektüre für den Strand oder für alle anderen Lebenslagen!
Sheldon Cooper 2.0 auf der Suche nach der wahren Liebe!
Garantierte Lachgefahr!
Super! Super! Super!
Sommerlektüre für den Strand oder für alle anderen Lebenslagen!

„Ein Wissenschaftler sucht die Liebe“

Beate Ganser, Thalia-Buchhandlung Liezen

Don ist ein sehr analytischer und organisierter Mensch, der seinen Plan und seine Regeln genau befolgt, bis er mit seinem Freund Gene ein Ehefrau-Projekt startet und Rosie kennenlernt. Auf einmal bricht er Regeln und stürzt seinen gesamten Lebensplan ins Chaos.
Doch was empfindet er für Rosie? Kann er überhaupt lieben?

Der Roman ist unglaublich witzig und Don erinnert in vielerlei Hinsicht an Sheldon Cooper. Eine angenehme, leichte Lektüre mit viel Herz und Witz.
Don ist ein sehr analytischer und organisierter Mensch, der seinen Plan und seine Regeln genau befolgt, bis er mit seinem Freund Gene ein Ehefrau-Projekt startet und Rosie kennenlernt. Auf einmal bricht er Regeln und stürzt seinen gesamten Lebensplan ins Chaos.
Doch was empfindet er für Rosie? Kann er überhaupt lieben?

Der Roman ist unglaublich witzig und Don erinnert in vielerlei Hinsicht an Sheldon Cooper. Eine angenehme, leichte Lektüre mit viel Herz und Witz.

„Korrekt!“

Tanja S., Thalia-Buchhandlung St.Pölten

Ein sehr amüsanter und heiterer Roman von Graeme Simsion.

Rosie, die immer etwas unpünktlich ist und raucht, ganz anders als Don sich immer Frauen vorstellt.
Don, der sehr viel von Wissenschaft hält und alles nach strickten Regeln lebt - es gibt für alles einen Plan!

Doch als Don Rosie kennen lernt, stellt sich sein Leben auf den Kopf.
Ein sehr amüsanter und heiterer Roman von Graeme Simsion.

Rosie, die immer etwas unpünktlich ist und raucht, ganz anders als Don sich immer Frauen vorstellt.
Don, der sehr viel von Wissenschaft hält und alles nach strickten Regeln lebt - es gibt für alles einen Plan!

Doch als Don Rosie kennen lernt, stellt sich sein Leben auf den Kopf.

„Nerd sucht Ehefrau“

Sabine Hutterer, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Don Tillman ist Genetik-Professor und ein Nerd wie aus dem Bilderbuch oder The Big Bang Theory, mich hat er zumindest in seinem Benehmen sofort an Sheldon Cooper errinnert mit dem entscheidenden Unterschied das Don sich eine Frau mit allem Drum und Dran wünscht. Um sich nicht länger mit wenig erfolgreichen Dates herumzuschlagen startet er das "Ehefrau- Projekt" samt Fragebogen. Als eines Tages Rosie in sein Büro kommt ist er alles andere als begeistert und stimmt einer weiteren Begegnung nur zu da er der Meinung ist sie ist laut Fragebogen eine ideale Kanditatin, was sich shon recht bald als Missverständnis herrausstellt und Don deswegen kein Treffen mehr plant. Umso mehr wundert Don sich über sich selbst das er immer an Rosie denken muss und ihr anbietet ihren leiblichen Vater zu finden. Eine unterhaltsame Liebesgeschichte in der die Personen auch ihre Ecken und Kannten haben dürfen Graeme Simsion schafft es auch das die Geschichte und Sprache nie kitschig oder seicht wird, ich selbst hätte mir nur ein paar Seiten mehr gewünscht. Don Tillman ist Genetik-Professor und ein Nerd wie aus dem Bilderbuch oder The Big Bang Theory, mich hat er zumindest in seinem Benehmen sofort an Sheldon Cooper errinnert mit dem entscheidenden Unterschied das Don sich eine Frau mit allem Drum und Dran wünscht. Um sich nicht länger mit wenig erfolgreichen Dates herumzuschlagen startet er das "Ehefrau- Projekt" samt Fragebogen. Als eines Tages Rosie in sein Büro kommt ist er alles andere als begeistert und stimmt einer weiteren Begegnung nur zu da er der Meinung ist sie ist laut Fragebogen eine ideale Kanditatin, was sich shon recht bald als Missverständnis herrausstellt und Don deswegen kein Treffen mehr plant. Umso mehr wundert Don sich über sich selbst das er immer an Rosie denken muss und ihr anbietet ihren leiblichen Vater zu finden. Eine unterhaltsame Liebesgeschichte in der die Personen auch ihre Ecken und Kannten haben dürfen Graeme Simsion schafft es auch das die Geschichte und Sprache nie kitschig oder seicht wird, ich selbst hätte mir nur ein paar Seiten mehr gewünscht.

„Sheldon auf Traumfrausuche“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Hochintelligent, ein bisschen zwanghaft, attraktiv, single - das ist Don Tillman. Da der Genetik-Professor nicht länger Junggeselle sein möchte, beschließt er mithilfe eines Fragebogens seine perfekte Partnerin zu finden...

Unfreiwillig komisch sorgt der liebenswürdige Professor für so manchen Lacher und wird vom Leser sorfort ins Herz geschlossen.

Da mich Don Tillman ein bisschen an Sheldon Cooper erinnert, empfehle ich dieses Buch vor allem Fans der TV-Serie "The Big Bang Theory".
Hochintelligent, ein bisschen zwanghaft, attraktiv, single - das ist Don Tillman. Da der Genetik-Professor nicht länger Junggeselle sein möchte, beschließt er mithilfe eines Fragebogens seine perfekte Partnerin zu finden...

Unfreiwillig komisch sorgt der liebenswürdige Professor für so manchen Lacher und wird vom Leser sorfort ins Herz geschlossen.

Da mich Don Tillman ein bisschen an Sheldon Cooper erinnert, empfehle ich dieses Buch vor allem Fans der TV-Serie "The Big Bang Theory".

„sehr lesenwert und zu brüllen komisch...“

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen

Der etwas seltsame Biologieprofessor Don Tillmann, geht auf seine eigene Art und Weise, dass Projekt "Such nach der Ehefrau" an.
Er versucht durch einen perfekt ausgeklügelten Fragebogen, die richtige Frau für`s Leben zu finden. Natürlich darf diese nicht Rauchen, muß Fleisch essen und den optimalen BWI Wert haben.
Doch im Leben kommt immer alles anders als erwartet.
Ein sehr amüsanter und empfehlenswerter Roman.
Der etwas seltsame Biologieprofessor Don Tillmann, geht auf seine eigene Art und Weise, dass Projekt "Such nach der Ehefrau" an.
Er versucht durch einen perfekt ausgeklügelten Fragebogen, die richtige Frau für`s Leben zu finden. Natürlich darf diese nicht Rauchen, muß Fleisch essen und den optimalen BWI Wert haben.
Doch im Leben kommt immer alles anders als erwartet.
Ein sehr amüsanter und empfehlenswerter Roman.

„Das Rosie-Projekt“

Michaela Klauser, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Don Tillman, 40, ist Dozent für Genetik in Melbourne. Sein komplett durchgeplanter Alltag gibt ihm die Sicherheit in einer Welt, in der er sich im privaten Bereich sonst nicht zurechtfindet. Nachdem all seine Beziehungen nicht über das erste Date hinauskommen, beschließt er einen ausführlichen Fragebogen für eventuelle Bewerberinnen auszuarbeiten. Eines Tages tritt Rosie, die rauchende, unpünktliche Vegetarierin in sein Büro und bringt trotz kompletter Inkompatibilität zur Wunsch-Ehefrau sein Leben durcheinander. Eine großartig geschriebene Geschichte mit hohem Unterhaltungswert. Nicht umsonst als Bestseller vorangekündigt! Don Tillman, 40, ist Dozent für Genetik in Melbourne. Sein komplett durchgeplanter Alltag gibt ihm die Sicherheit in einer Welt, in der er sich im privaten Bereich sonst nicht zurechtfindet. Nachdem all seine Beziehungen nicht über das erste Date hinauskommen, beschließt er einen ausführlichen Fragebogen für eventuelle Bewerberinnen auszuarbeiten. Eines Tages tritt Rosie, die rauchende, unpünktliche Vegetarierin in sein Büro und bringt trotz kompletter Inkompatibilität zur Wunsch-Ehefrau sein Leben durcheinander. Eine großartig geschriebene Geschichte mit hohem Unterhaltungswert. Nicht umsonst als Bestseller vorangekündigt!

„Einfach nur witzig“

Regina Götzendorfer, Thalia-Buchhandlung Plus City

Es tut gut, mal wieder was richtig Lustiges zu lesen. Denn das Schwierigste in der Buchbranche ist es nicht, einen guten Thriller, ein literarisch wertvolles Buch etc... zu finden, sondern ein Buch, bei dem man richtig lachen kann, ohne dabei das Niveau aus den Augen zu verlieren. Ich danke für dieses Buch und freue mich auf neue Ideen des Autors! Es tut gut, mal wieder was richtig Lustiges zu lesen. Denn das Schwierigste in der Buchbranche ist es nicht, einen guten Thriller, ein literarisch wertvolles Buch etc... zu finden, sondern ein Buch, bei dem man richtig lachen kann, ohne dabei das Niveau aus den Augen zu verlieren. Ich danke für dieses Buch und freue mich auf neue Ideen des Autors!

„Witzige Unterhaltung“

Ursula Kutzer, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Hauptperson dieses Roman, der Genetiker Don Tillman, scheint der Serie Big Bang Theory entsprungen zu sein. Ein brillianter Wissenschaftler, der sein Leben und seinen Alltag striktest strukturiert, die komplexesten wissenschaftlichen Aufgaben lösen kann, aber in seiner sozialen Wahrnehmung und seiner gesellschaftlichen Fähigkeiten sehr beschränkt ist. Schnell ist er mit seiner Umwelt überforderrt. Er startet das Ehefrauenprojekt, um mit Hilfe eines umfangreichen Fragebogens die perfekte Kandidatin zu finden. Er stößt dabei auf Rosie, die so anders ist als er selbst. Der australische Autor Graeme Simsion hat mit Don Tillman eine sympathische, liebenswerte Figur erfunden, die einem schnell ans Herz wächst. Man fühlt mit Ihm und hofft, dass er seine perfekte Frau trifft!
Hoffentlich kommen noch ganz viele ähnlich gute Bücher nach.
Die Hauptperson dieses Roman, der Genetiker Don Tillman, scheint der Serie Big Bang Theory entsprungen zu sein. Ein brillianter Wissenschaftler, der sein Leben und seinen Alltag striktest strukturiert, die komplexesten wissenschaftlichen Aufgaben lösen kann, aber in seiner sozialen Wahrnehmung und seiner gesellschaftlichen Fähigkeiten sehr beschränkt ist. Schnell ist er mit seiner Umwelt überforderrt. Er startet das Ehefrauenprojekt, um mit Hilfe eines umfangreichen Fragebogens die perfekte Kandidatin zu finden. Er stößt dabei auf Rosie, die so anders ist als er selbst. Der australische Autor Graeme Simsion hat mit Don Tillman eine sympathische, liebenswerte Figur erfunden, die einem schnell ans Herz wächst. Man fühlt mit Ihm und hofft, dass er seine perfekte Frau trifft!
Hoffentlich kommen noch ganz viele ähnlich gute Bücher nach.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
209 Bewertungen
Übersicht
158
40
8
2
1

Wunderbar zum Entspannen geeignet
von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Don Tillmann sucht eine Frau. Einfach weil es praktisch wäre jemanden zu haben, der einem das Bad putzt während man einen Vortrag über das Asperger-Syndrom hält. Klingt jetzt nicht sehr romantisch. Auch der Fragebogen, den Don sich ausdenkt um die für ihn perfekte Partnerin zu finden ist nicht gerade... Don Tillmann sucht eine Frau. Einfach weil es praktisch wäre jemanden zu haben, der einem das Bad putzt während man einen Vortrag über das Asperger-Syndrom hält. Klingt jetzt nicht sehr romantisch. Auch der Fragebogen, den Don sich ausdenkt um die für ihn perfekte Partnerin zu finden ist nicht gerade DIE beste Grundlage für romantische Schmetterlinge im Bauch. Zum Glück wird ihm aber von einem Freund die unperfekteste perfekte Frau überhaupt untergejubelt und ein durchorganisierter Pedant entdeckt plötzlich, was es mit Gefühlen auf sich haben kann. Ein sehr schöner, leichter und lustiger Liebesroman.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein unterhaltsamer Roman mit toll gestalteten Charakteren und einer packenden Story. Unterwegs nur lesen, wenn einem die Blicke anderer egal sind, denn lachen muss man einfach!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2018
Bewertet: anderes Format

Witzig, außergewöhnlich und romantisch! ''Das Rosie-Projekt'' ist das perfekte Buch heiße Sommertage oder den Urlaub