>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Charles Dickens: Große Erwartungen

(8)
Wie gebannt steht der kleine Pip in dem geheimnisumwitterten Haus der reichen Miss Havisham und bestaunt eine mit Staub bedeckte Hochzeitstafel. Die exzentrische alte Besitzerin empfängt ihn bei Kerzenlicht in einem verblichenen Brautkleid, das sie nicht abgelegt hat, seit ihr Bräutigam sie vor Jahrzehnten am Hochzeitstag verließ. Nun soll Pip ihr mit Kartenspielen die Zeit vertreiben helfen. Während der allwöchentlichen Besuche verliebt er sich bald in Miss Havishams Adoptivtochter, die schöne Estella, und beginnt von Reichtum und Bildung zu träumen – schier unerfüllbare Wünsche für den Waisenjungen
Schmiedelehrling. Da eröffnet ihm plötzlich ein Rechtsanwalt die Aussicht auf 'große Erwartungen' – ein unbekannter Gönner will ihn zu einem Gentleman erziehen lassen. Bald hat Pip sein einfaches Leben im Dorf vergessen und führt in London ein unbekümmertes und verschwenderisches Dasein. Erst das Auftauchen seines Wohltäters reißt ihn aus seinen Illusionen. Unversehens gerät er in eine lebensgefährliche Lage, aus der er sich nur mit Hilfe seiner Freunde befreien kann.
Portrait

Charles Dickens wurde 1812 in Landport (bei Portmouth) als Sohn eines Angestellten im Marinezahlamt geboren. 1824-26 besuchte er eine höhere Privatschule (Wellington House Academy) und arbeitete anschließend als Advokatenschreiber und Gerichtsreporter. 1831-36 nahm er den Beruf des Parlamentsstenographen/-berichterstatter für liberale bürgerliche Zeitungen an. Er begründete 1846 die radikale bürgerliche Zeitung »Daily News«. Seine literarische Laufbahn begann er unter dem Schriftstellernamen Boz mit scharf beobachteten und witzigen Skizzen aus dem Londoner Leben (»Sketches by Boz«). Berühmt wurde er durch »Die Pickwickier« (1837). Seine frühen Romane »Oliver Twist« (1838), »Nicholas Nickleby« (1839), »Der Raritätenladen« (1841) sowie die jährlichen
Weihnachtsgeschichten machten Dickens zu einem der gefeiertsten Schriftsteller seiner Zeit. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und erfuhren zahlreiche Bearbeitungen für Film und Bühne. Er starb 1870 in Gadshill Place (bei Rochester).

… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86820-277-9
Verlag Nikol Verlagsges.mbH
Maße (L/B/H) 19,6/13,4/4,5 cm
Gewicht 612 g
Übersetzer Margit Meyer
Verkaufsrang 33.510
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Charles Dickens: Große Erwartungen

Charles Dickens: Große Erwartungen

von Charles Dickens
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
+
=
Charles Dickens: Eine Geschichte von zwei Städten

Charles Dickens: Eine Geschichte von zwei Städten

von Charles Dickens
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
4,95
+
=

für

12,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Es funkeln die Sterne“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Zum 200. Geburtstag von Charles Dickens, funkeln da einige Sterne der Weltliteratur. Oliver Twist, David Copperfield, A Christmas Carol, und, und, und. Die Geschichte von Pip, in der nebeligen Landschaft der Themse-Mündung aufwachsend, ist der grandioseste Roman von Charles Dickens. "Große Erwartungen" kann in jene raren Werke der Literatur eingereiht werden, die wirklich zur Sprache bringen, was es mit dem Leben auf sich hat. Zeit nehmen, lesen! Zum 200. Geburtstag von Charles Dickens, funkeln da einige Sterne der Weltliteratur. Oliver Twist, David Copperfield, A Christmas Carol, und, und, und. Die Geschichte von Pip, in der nebeligen Landschaft der Themse-Mündung aufwachsend, ist der grandioseste Roman von Charles Dickens. "Große Erwartungen" kann in jene raren Werke der Literatur eingereiht werden, die wirklich zur Sprache bringen, was es mit dem Leben auf sich hat. Zeit nehmen, lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Roman über das Erwachsen werden und Freundschaft erhalten. Dickens warnt in diesem Buch vor der Prahlerei und erzählt dabei eine einmalige Geschichte. London Flair inklusive.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2017
Bewertet: anderes Format

Zurecht ein Klassiker, den man immer wieder lesen und sich von Pip und seinen großen Erwartungen verzaubern lassen kann. Sarkastisch, humorvoll und facettenreicht!

von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 14.08.2016
Bewertet: anderes Format

Leider zieht es mich nicht in den Bann, wohlmöglich das das die alten Klassiker durch ihre Filme an wert verlieren? Zumindest hier war meine Erwartung nicht erfüllt.