Warenkorb

Föhnlage - Alpenkrimi

(gekürzte Lesung)

Bei einem Konzert in einem idyllischen bayerischen Alpenkurort stürzt ein Mann von der Saalempore ins Publikum - tot. Und der Zuhörer, auf den er fiel, auch. Kommissar Jennerwein nimmt die Ermittlungen auf: War es ein Unfall, Selbstmord, Mord?
Wirre Zeugenaussagen, zwei Bestatter mit einem fragwürdigen Nebenerwerb und schrullige Einheimische, die das Geschehen genussvoll bei Föhn und Bier kommentieren, machen Jennerwein das Leben schwer.
Portrait
Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und ist Krimiautor und Musikkabarettist. Eine feste Größe in der süddeutschen Kabarettszene, leitete er jahrelang ein Theater in München und wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München (2005) und dem Agatha-Christie-Krimi-Preis (2005 und 2006). Sein Krimi-Kabarettprogramm ist Kult.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Föhnlage - Alpenkrimi

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Föhnlage - Alpenkrimi

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Föhnlage - Alpenkrimi
    1. Föhnlage - Alpenkrimi
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Jörg Maurer
Erscheinungsdatum 11.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783732490516
Verlag Argon
Spieldauer 285 Minuten
Format & Qualität MP3, 284 Minuten
Verkaufsrang 1389
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Es ist sehr heiß im Kurort

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Hauptkommissar Hubertus Jennerwein in seinem ersten großen Fall. In der brütenden Julihitze des Kurortes Garmisch-Partenkirchen im Sommer 2008 passiert das Unmögliche. Während eines Klavierkonzerts der Skandalsängerin Pe Feyninger kommt es zu einem Unfall. Der Hausmeister des Konzertsaals fällt aus der Gallerie direkt in das lauschende Publikum auf einen Zuhörer. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch nach wenigen Stunden ist klar, es war Mord! Während Kommissar Jennerwein zusammen mit seiner fünfköpfigen Mannschaft der Mordkomission VI der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufnimmt, verstricken sich viele Zeugenaussagen in Widersprüche. Einer will den Hausmeister gestoßen gesehen haben, andere sind sich sicher, er ist selber gesprungen. Zu allem Überfluss sind fast alle Konzertbesucher Ärzte oder Pflegebedienstete, die in ihrem Arbeitseifer gleich mal fast alle Spuren zerstört haben. Derweil haben die heimlichen Gegenspieler von Jennerwein, die Bestattungsunternehmer Iganz und Ursl Grassegger ganz andere Sorgen. Ihre Bestattungsfirma dient nur als Tarnung für ihren Haupterwerb, das Verschwindenlassen von Leichen! Die Hauptkunden für dieses Geschäft sind, wie sollte es auch anders sein, die italienische Mafia. Und genau diese hat es nun auf die Graseggers abgesehn. Schöne Geschichte mit viel schwarzem Humor. Manchmal ist es jedoch zu viel des Guten und der Autor verstrickt sich in belanglose Nebengeschichten. Jörg Maurer, der Autor, ist wie ein guter Wein, er braucht etwas um zu Reifen. Ich empfehle Ihnen, nicht mit dem ersten, sondern mit einem der späteren Bücher um seinen Romanhelden Hubertus Jennerwein zu beginnen. Ein guter Einstieg ist, meiner Meinung nach, der Roman „Felsenfest“

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
30
13
4
0
1

JENNERWEIN
von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 01.07.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Für mich ein fantastischer Auto der mit vielen Details die Geschichten Spannend macht und kurzweilig habe inzwischen bis bBand 5

Einfach fantastisch
von Tamara aus Regensburg am 25.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin nun eigentlich nicht recht die große Leseratte, dennoch konnte ich bei diesem Buch einfach nicht aufhören. Man musste einfach wissen wie es weiter geht! Sehr realistische Personen mit Fehlern und Charakter!. Einfach toll . Man kann sich super hinein versetzten wo man sich befindet und wie die Leute so aussehen könnten. ... Ich bin nun eigentlich nicht recht die große Leseratte, dennoch konnte ich bei diesem Buch einfach nicht aufhören. Man musste einfach wissen wie es weiter geht! Sehr realistische Personen mit Fehlern und Charakter!. Einfach toll . Man kann sich super hinein versetzten wo man sich befindet und wie die Leute so aussehen könnten. Nur zu empfehlen :)

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2019
Bewertet: anderes Format

Wer aber die älplerische Kulturlandschaft mit den heiligen Kühen: Brauchtum, Fremdenverkehr, und Lokalpolitik im Kabarett mit Krimimaske schätzt, wird zufrieden sein.