Meine Filiale

Der Tod greift nicht daneben - Alpenkrimi

Gekürzte Fassung (gekürzte Lesung)

Kommissar Jennerwein Band 7

Jörg Maurer

(26)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 10,30

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,79

Accordion öffnen
  • Der Tod greift nicht daneben / Kommissar Jennerwein Bd. 7

    6 CD (2016)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,79

    € 13,99

    6 CD (2016)
  • Der Tod greift nicht daneben (DAISY Edition)

    1 CD (DAISY-Edition, 2015)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 15,99

    1 CD (DAISY-Edition, 2015)
  • Der Tod greift nicht daneben

    6 CD (2015)

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 26,99

    6 CD (2015)

Hörbuch-Download

€ 15,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Häcksler im Garten ist die letzte Station des Ex-Nobelpreisjuroren Bertil Carlsson. Dabei hatte er sich doch so wohl gefühlt im idyllisch gelegenen Kurort, eine Stütze von Trachten- und Heimatverein. War es ein grausiger Unfall? Oder Mord? Kommissar Jennerwein verhört hartleibige Brauchtumswächter und enttäuschte Nobelpreiskandidaten. Als die Gerichtsmedizin feststellt, dass im Puzzle der Leichenknochen ein Körperteil fehlt, sucht Jennerwein nach ähnlichen Fällen und stößt auf ein schier unfassbares Forschungsprojekt...

Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und ist Krimiautor und Musikkabarettist. Eine feste Größe in der süddeutschen Kabarettszene, leitete er jahrelang ein Theater in München und wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München (2005) und dem Agatha-Christie-Krimi-Preis (2005 und 2006). Sein Krimi-Kabarettprogramm ist Kult.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Jörg Maurer
Spieldauer 490 Minuten
Erscheinungsdatum 19.02.2015
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 489 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732413737

Weitere Bände von Kommissar Jennerwein

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Die Schweden in Bayern

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Im siebten Fall bekommen es Kommissar Hubertus Jennerwein und sein Team mit einem ehemaligen schwedischen Nobelpreisjurymitglied zu tun. Wie auch in den vorherigen Bänden ist die Heimatgemeinde der deutschen Schisprungschanze, Garmisch-Partenkirchen, an der deutsch-österreichischen Grenze Schauplatz des aktuellen Falls. Bertil Carlson lebt zusammen mit seiner Frau Grit seit fünf Jahren im idyllischen Kurort. Sie haben ein Haus mitten im Kurort erstanden, das „Sudererhaus“, benannt nach den ehemaligen Besitzern. Da sich die Carlsons nach ihren langen Jahren in Schweden in der Pension eine Veränderung wünschten, haben Sie das Sudereranwesen nach ihren Wünschen verändert. Als Grit eines abends ihren Bertil nicht findet, macht sie eine grausige Entdeckung. Jemand (ihr Mann?) ist in den Häcksler im Garten gefallen. Aber ist es wirklich ihr Mann oder doch jemand anderes? Und war es ein Gartenunfall oder doch Mord? Kommissar Jennerwein und seine Mitstreiter sind sich anfangs ebenso im Unklaren, ob sie es mit einem echten Mord zu tun haben. Die Hälfte seines Team ist entweder auf Forbildungsseminar, Urlaub oder auf Familienfeiern. Auch Jennerweins Vorgesetzter drängt auf einen raschen Abschluss des Falls. Seiner Ansicht nach war es ein Unfall, doch das Gespür für seinen Beruf trügt den Kommissar nie. Neben diesen Ermittlungsarbeiten erhalten die bayrischen Kriminalbeamten auch laufend Post aus dem Ausland. Die, vor der Justiz, in Ungnade gefallenen ehemaligen Bestattungsunternehmer Ursl und Ignaz Grasegger besuchen alle möglichen Arten von Friedhöfen (!), quer durch Europa. Die Postkarten, die sie in den Kurort schicken, erheitern meiner Meinung nach, die wieder sehr skurrile Geschichte. Jennerwein ermittelt zwischen grantigen und verschmähten Nobelpreisträgern, Computerfreaks, überzeugten Trachtenvereinsmitgliedern und Möchte-Gern-Bayern. Supa!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
13
7
3
0
3

Super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemmingen am 26.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin, wie bisher von allen gelesenen Jennerweinromane, begeistert. Kann ich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen. Habe mir sogar schon den 13. Roman vorbestellt.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

Ein ganz außergewöhnlich spannender Kriminalroman bis zum Schluss!

Unfall oder Mord?
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2019

Unfall oder Mord - das ist hier die Frage. Hubertus Jennerwein hat mal wieder den richtigen Riecher und deckt eine perfide Mordserie auf. Das Hörbuch wird vom Autor selbst gelesen, dadurch bekommen die Charaktere genau die Züge, die sich der Autor beim Schreiben des Krimis vorgestellt hat. Man ist mitten im beschaulichen Kurort... Unfall oder Mord - das ist hier die Frage. Hubertus Jennerwein hat mal wieder den richtigen Riecher und deckt eine perfide Mordserie auf. Das Hörbuch wird vom Autor selbst gelesen, dadurch bekommen die Charaktere genau die Züge, die sich der Autor beim Schreiben des Krimis vorgestellt hat. Man ist mitten im beschaulichen Kurort und fragt sich, wie so ein bestialischer Mord in dieser beschaulichen Kulisse passieren kann. Bei den Ermittlungen fiebert man mit Jennerwein und seinem Team mit und hofft, dass es noch nicht zu spät ist, den wahren Täter zu überführen. Kurzweilig und spannend bis zum Schluss – daher klare Lese- bzw. Hörempfehlung.


  • Artikelbild-0
  • Der Tod greift nicht daneben - Alpenkrimi

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Tod greift nicht daneben - Alpenkrimi

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Tod greift nicht daneben - Alpenkrimi
    1. Der Tod greift nicht daneben - Alpenkrimi