Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die stumme Braut

Ein Fall für Petra Delicado

(1)
Das Kloster der Herz-Jesu-Schwestern in Barcelona: Inbegriff von Ruhe und Besinnung– und so ziemlich der letzte Ort, an dem man die lebenslustige, zungenfertige Inspectora Petra Delicado vermutet. Bis ein rätselhafter Mord und die noch rätselhaftere Entführung eines mumifizierten Heiligen die Erkundung des sakralen Gebäudes unumgänglich macht. Und so wird die Suche nach dem Klostermörder zum kuriosesten Fall in der Ermittlerkarriere von Petra Delicado und Subinspector Fermín Garzón. Und die Jagd nach der Mumie hält nicht nur die Nonnen des heiligsten Herzens Jesu, sondern das ganze Land in Atem.
Portrait
Alicia Giménez-Bartlett ist seit Jahren die Nummer eins unter Spaniens Krimiautoren und eroberte mit ihrem unnachahmlichen Ermittlerduo Petra Delicado und Fermín Garzón längst die Welt. In Italien verdrängte sie Andrea Camilleri und den Papst von der Bestsellerliste, und in Deutschland lobte Brigitte die Scharfzüngigkeit von Barcelonas schlagfertigster Ermittlerin, die in ihrem achten Fall, »Die stumme Braut«, zu Höchstform aufläuft.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492982276
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1777 KB
Übersetzer Sybille Martin
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2018
Bewertet: anderes Format

Endlich! Petra ermittelt wieder! Der verbale Schlagabtausch ist einfach herrlich & das ermittelnde Duo wächst mir immer mehr ans Herz. Ganz viel Lokalkolorit & Menschenkenntnis!