In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Sie haben Ihr Baby am Airport vergessen

Mein verrücktes Leben am Last-Minute-Schalter

(5)
Wie zwei Singles eine Pärchenreise antraten und sich ineinander verliebten, wie der Scheich von Ras al-Chaima zum Stammkunden wurde, warum Sardinien plötzlich in Spanien lag und welcher Bus von Hamburg nach Kairo fährt … Die Geschichten von 25 Jahren hinterm Last-Minute-Schalter von Maryam Komeyli sind lustig, spannend, rührend und verrückt. Obwohl sie 17 Stunden täglich arbeitet, hat sie zwei Babys: ihren Schalter am Hamburg Airport und ein Reisebüro auf der Reeperbahn. Ob Schnäppchenjäger, Kurzentschlossene, Nachtschwärmer, Prostituierte, Aussteiger – Maryam Komeyli schickt sie alle in den Urlaub.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783841903761
Verlag Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sie haben Ihr Baby am Airport vergessen

Sie haben Ihr Baby am Airport vergessen

von Maryam Komeyli, Andreas Heineke, Christian Löwendorf
eBook
2,99
+
=
Zur Not kann die Kiste auch segeln

Zur Not kann die Kiste auch segeln

von Cornelius Maschmann
eBook
8,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr witzige Geschichten rund ums Reisen :-) Die Autorin, die einen Last-Minute-Schalter am Hamburger Flughafen besitzt, erzählt wunderbar komisch aus ihrem Arbeitsalltag :-)

von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2017
Bewertet: anderes Format

Geschichten, die irgendwie wirken, wie aus dem Alltag gegriffen, die dann aber doch sooft dermaßen abwegig sind, dass man sich fragt, wie man das Alles finden soll. Witzig! :)

Das vergessene Baby am Last-Minute Schalter
von claudi-1963 aus Schwaben am 01.02.2017

"Mutter für ein paar Stunden" Eine Familie sucht nach einem schnellen Urlaub in den sonnigen Süden, einziger Haken der Flieger geht in drei Stunden. Also bietet Maryam an das Baby bei ihr zu lassen und die Familie kann inzwischen packen. Doch vor lauter Hektik vergisst die Familie ihr Baby... "Mutter für ein paar Stunden" Eine Familie sucht nach einem schnellen Urlaub in den sonnigen Süden, einziger Haken der Flieger geht in drei Stunden. Also bietet Maryam an das Baby bei ihr zu lassen und die Familie kann inzwischen packen. Doch vor lauter Hektik vergisst die Familie ihr Baby am Schalter und reist ohne ihr Kind. Nachdem die verständigte Bundespolizei im Flugzeugcockpit angerufen hatte und die völlig aufgelöste Mutter benachrichtigt war, holte die Oma das Baby ab. Die Mutter flog tags darauf zurück nach Deutschland, um dann wieder in den wohlverdienten Urlaub zu fliegen, dieses Mal aber mit Kind. Bei "All inklusive" meinen zwei Männer das in ihrem Reisepaket, der attraktive Damenservice mit inbegriffen ist. In "Eins und Eins, das macht Drei" wir Maryam zur Ehevermittlerin. Bei "Ja, ich will" ist sie die Weddingplanerin von Freundin Sylvia von der Bundespolizei. Bei Kapitel 7 bekommt sie die lustigste Beschwerde eines Kunden, der im gesamten Hotel die Bücher in der Bar gesucht hat, weil in der Beschreibung buchbar stand. "Code Pink" sucht eine Kanadierin bei Maryam den Bus nach Kairo usw. Meine Meinung: Dank lovelybooks musste dieses Buch aus dem Regal und ich hab es gewonnen. Maryam Komeyli die einen Last-Minute Schalter am Hamburger Flughafen besitzt, hat in ihrer 25-jährigen Laufbahn schon einiges erlebt. Die lustigsten, kuriosesten, schrägsten und besten 19 Geschichten erzählt uns dieses Buch. Mit den beiden Autoren Andreas Heineke und Christian Löwendorf hat sie es nun herausgegeben, damit die Leute ihre Erlebnisse erfahren. "Mir sind in den letzten 25 Jahren so viele Dinge passiert, von denen ich dachte: Das glaubt dir ja kein Mensch", sagt sie. Die bunten Anekdoten brachte sie mich teils zum Staunen und Lachen, so das ich dieses Buch nur weiterempfehlen kann. Ob Schnäppchenjäger, Kurzentschlossene, Nachtschwärmer, Prostituierte, Aussteiger Maryam Komeyli schickt sie alle in den Urlaub und hat für jeden noch ein offenes Ohr. Das Cover mit Maryam, der Weltkarte und dem Baby hat mich schon schmunzeln lassen. Von mir bekommt dieses Buch 4 von 5 Sterne.