Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

Spiel ... so lange du kannst! Auf der Nominierungsliste zu Spiel des Jahres 2015

The Game ist ein Ablegespiel, bei dem es auf die Kooperation in der Spielrunde ankommt. Je besser zusammengearbeitet wird, desto weniger Karten bleiben am Schluß übrig. Alle Spieler bilden ein Team und können DAS SPIEL besiegen, aber auch wenn die Regeln super einfach sind - leicht wird es nicht. Absprache und gemeinsames Vorgehen sind entscheidend, denn nur so können alle Karten auf den Stapeln abgelegt werden. The Game ist auch alleine spielbar und sorgt mit einer Profivariante für dauerhafte Herausforderung und unbegrenztes Vergnügen.
Portrait

Steffen Benndorf

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 10
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 4012426880391
Genre Kartenspiele
Hersteller Nürnberger Spielkarten Verlag
Spieleranzahl 1 - 5
Maße (L/B/H) 13,6/10,2/2,3 cm
Gewicht 251 g
Verkaufsrang 162
Spielwaren
Spielwaren
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Mal zusammen und nicht gegeneinander“

Milli, Thalia-Buchhandlung Wien

Das Spiel ist eigentlich recht simpel erklärt. Man hat 98 durchnummerierte Karten und vier Ablagestapel. Die Karten müssen entweder in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge hingelegt werden. So einfach wie es klingt, ist es aber nicht. Seinen Mitspielern darf man ja nicht sagen welche Karten man hat (nur Hinweise sind erlaubt). Wenn die Kommunikation nicht passt, verliert man halt gemeinsam, aber man gewinnt auch zusammen.

Trotzdem bin ich dankbar, dass man das Spiel auch alleine spielen kann.
Das Spiel ist eigentlich recht simpel erklärt. Man hat 98 durchnummerierte Karten und vier Ablagestapel. Die Karten müssen entweder in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge hingelegt werden. So einfach wie es klingt, ist es aber nicht. Seinen Mitspielern darf man ja nicht sagen welche Karten man hat (nur Hinweise sind erlaubt). Wenn die Kommunikation nicht passt, verliert man halt gemeinsam, aber man gewinnt auch zusammen.

Trotzdem bin ich dankbar, dass man das Spiel auch alleine spielen kann.

„Spiel... solange du kannst“

Lena B., Thalia-Buchhandlung Linz Lentia

Neben Wizard und Carcassonne ist The Game zu einem unserer Lieblings-Familienspielen geworden.

Obwohl man anfangs meint es sei leicht das Spiel zu besiegen und alle Karten auf einem Stapel abzulegen, ist man spätestens nach dem ersten Verlieren davon überzeugt, dass The Game mit aller Macht versucht den/die Spieler am Gewinnen zu hindern. Die Spieler müssen sich geschickt absprechen, damit jeder pro Zug mindestens zwei Karten ablegen kann. Dabei wird es hin und wieder auch zu kleinen Feindseligkeiten kommen. Doch man sollte sich auch immer wieder in Erinnerung rufen, dass nicht die anderen Spieler die Gegner sind, sondern The Game selbst.

Kaum zu glauben, aber The Game ist auch bestens alleine spielbar.
Neben Wizard und Carcassonne ist The Game zu einem unserer Lieblings-Familienspielen geworden.

Obwohl man anfangs meint es sei leicht das Spiel zu besiegen und alle Karten auf einem Stapel abzulegen, ist man spätestens nach dem ersten Verlieren davon überzeugt, dass The Game mit aller Macht versucht den/die Spieler am Gewinnen zu hindern. Die Spieler müssen sich geschickt absprechen, damit jeder pro Zug mindestens zwei Karten ablegen kann. Dabei wird es hin und wieder auch zu kleinen Feindseligkeiten kommen. Doch man sollte sich auch immer wieder in Erinnerung rufen, dass nicht die anderen Spieler die Gegner sind, sondern The Game selbst.

Kaum zu glauben, aber The Game ist auch bestens alleine spielbar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
23
3
1
0
0

Tolles Spiel
von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2019

Das Spiel macht richtig Spaß, auch zu zweit oder ggf sogar alleine. Umso weniger man kommuniziert, umso schwerer wird es. Außerdem super, dass man Mal nicht gegeneinander sondern miteinander spielt.

Super tolles Kartenspiel mit Suchtfaktor
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 05.02.2019

Dieses Kartenspiel ist sehr empfehlenswert. Ich habe es vor dem Kauf zum ersten Mal mit meinen Nichten und Neffen gespielt und war sofort begeistert. Wir haben den ganzen Nachmittag gespielt. Einfach super.

Gehört in jede Spielesammlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Waiblingen am 29.01.2019

Großer Spielspaß für alle! Gemeinsam gegen das Spiel zu gewinnen und alle Karten abzulegen ist ein tolles Erlebnis! Kam an Weihnachten in der Familie super an und funktioniert auch sehr gut zu zweit.