Metageschichte der Architektur

Ein Lehrbuch für angehende Architekten und Architekturhistoriker (unter Mitarbeit von Alberto Alessi, Uli Herres, Urs Meister, Holger Schurk und Peter Staub)

Architekturen Band 26

Andri Gerber

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
32,39
32,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 29,99

Accordion öffnen
  • Metageschichte der Architektur

    Transcript

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 29,99

    Transcript

eBook (PDF)

€ 32,39

Accordion öffnen

Beschreibung

What is history of architecture and how can it be mediated? How can future architects be interested in the history of architecture in order to locate themselves and determine their own position? This volume discusses the history of architecture in the context of art history, and the relativity of writing histories of architecture is shown through four stories about the Who, What, How, and Why of architecture. This way, Andri Gerber can introduce an adequately structured theory of history - a »meta-history«, which creates knowledge that enables the architect to relate to history in his work.

Andri Gerber (Dr. sc. techn.) lehrt Städtebaugeschichte an der ZHAW Winterthur sowie Architekturgeschichte an der Universität Liechtenstein und habilitiert am gta Institut der ETH Zürich mit einem SNF Ambizione Stipendium.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783839429440
Verlag Transcript Verlag
Dateigröße 21664 KB

Weitere Bände von Architekturen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0