>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

MARCO POLO Reiseführer Toskana

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Events&News

(3)

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO die Toskana intensiv von den Stränden an der tyrrhenischen Küste bis zu legendären Städten aus Mittelalter und Renaissance wie Siena, San Gimignano und Florenz - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in der Toskana an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Etrusker- und Alabasterstadt Volterra und dem Schiefen Turm in Pisa nicht verpassen dürfen, dass Sie in Florenz die erste Babyklappe der Geschichte (von 1445!) bestaunen und wo Sie eine organisierte Tour auf der Vespa durch die Chiantihügel buchen können.
Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie die Toskana individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie die Toskana in all ihren Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren.
Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

Portrait

Schon im ersten Urlaub hat es angefangen: mit großer Lust auf Pasta und Espressoduft und spontanem Nachbrabbeln der Sprache. Da war die kleine Sabine fünf. Mit dem Studium in Triest haben sich die Symptome vollends entfaltet. Heute ist die Journalistin entweder in Italien oder auf dem Weg dahin, um zu berichten, was die italienische Gesellschaft beschäftigt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 27.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-2916-1
Reihe MARCO POLO Reiseführer
Verlag Mairdumont
Maße (L/B/H) 18,8/10,3/1,7 cm
Gewicht 281 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos sowie farbigen Karten und Plänen, beiliegend: Faltkte.
Auflage 20. Auflage
Verkaufsrang 6.157
Buch (Taschenbuch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

MARCO POLO Reiseführer Toskana

MARCO POLO Reiseführer Toskana

von Sabine Oberpriller
Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=
MARCO POLO Reiseführer Florenz

MARCO POLO Reiseführer Florenz

von Caterina Romig Ciccarelli
Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Sehr guter Reiseführer
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Alles was wichtig ist wurde beschrieben. Wir fahren schon viele Jahre in die Toskana und können beurteilen, ob dieser Reiseführer gut ist oder nicht. Es sind alle wichtigen Information enthalten, gute Tipps und sprachliche Hilfestellung. Wissen sollte man, dass in der südlichen Toskana (Maremma) nicht viel Deutsch oder Englisch... Alles was wichtig ist wurde beschrieben. Wir fahren schon viele Jahre in die Toskana und können beurteilen, ob dieser Reiseführer gut ist oder nicht. Es sind alle wichtigen Information enthalten, gute Tipps und sprachliche Hilfestellung. Wissen sollte man, dass in der südlichen Toskana (Maremma) nicht viel Deutsch oder Englisch gesprochen wird. Aber die Menschen sind fantastisch und mit Händen und Füßen geht es auch. Der Reiseführer ist auf jeden Fall die beste Hilfestellung, wenn man das erste Mal in der Toskana ist. Wir haben diese Exemplar für unsere erwachsenen Kinder gekauft, die dieses Jahr das erste Mal eine Toskana Rundreise machen. Sie finden schon jetzt vieles in dem Reiseführer wieder, was wir immer berichtet haben.

Gelungener Gesamtüberblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Montabaur am 29.08.2014
Bewertet: Taschenbuch

Wir waren die letzten 10 Tage in der Toscana. Der Reiseführer hat uns sicherlich nicht in die großen Tiefen und Geheimnisse der Toscana eingeführt, aber er gibt einen sehr guten Gesamtüberblick über das, was einen dort erwartet. Besonders die Insidertipps haben wir genossen und sehr gute Erfahrungen damit gemacht.... Wir waren die letzten 10 Tage in der Toscana. Der Reiseführer hat uns sicherlich nicht in die großen Tiefen und Geheimnisse der Toscana eingeführt, aber er gibt einen sehr guten Gesamtüberblick über das, was einen dort erwartet. Besonders die Insidertipps haben wir genossen und sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Wer nur einen schmalen Geldbeutel hat, sollte mit den Vorschlägen für Essen und Trinken etwas vorsichtiger sein. Aber es gibt genügend sehr gemütliche und adrette Restaurants auch für weniger Geld. Alles in Allem - ein guter Reiseführer für wenig Geld.

nichts als Beschönigung
von dini aus Nürnberg am 28.04.2013
Bewertet: Taschenbuch

ich habe mir den Reiseführer für ein Wochenende in der Toskana gekauft. Zielorte waren Pisa (Tirrenia) und die Gegend bis Florenz. In dem Reiseführer ist alles heile Welt Sonnenschein und wenn man dort ankommt trifft einen der Schlag (zumindest kann ich für diese Ecke sprechen). Müll, verdreckter und verrosteter... ich habe mir den Reiseführer für ein Wochenende in der Toskana gekauft. Zielorte waren Pisa (Tirrenia) und die Gegend bis Florenz. In dem Reiseführer ist alles heile Welt Sonnenschein und wenn man dort ankommt trifft einen der Schlag (zumindest kann ich für diese Ecke sprechen). Müll, verdreckter und verrosteter Hafen von Livorno, verfallene Häuser, alle 5 Meter ein unfertiger Betonklotz mit Stahlgerüst! Unfreundliche Italiener, Parken gleich null ohne dass man abgeschleppt wird, mit Auto sowieso eine Tortour, da man zumindest am WE keine offene Tankstelle findet und self-service nicht mal die Italiener nutzen. Angeblich eine Touristengegend, davon haben wir nichts gemerkt! Autobahnausfahrten kaum beschildert und wenn mini-klein und Englisch kann dort sowieso niemand. Der Strand von Tirrenia nur mit Blickaufs Meer zu genießen, Blick nach links oder rechts lässt einen umfallen. Kapitel "ich war schon da": Die weißen Strände von Vada, ideal auch für Kinder! Eine Frechheit! Die Strände sind so weiß, weil dort Soda & Quecksilber ins Meer geleitet werden von einer stinkenden Fabrik im Hintergrund! Das wird natürlich nicht erwähnt! Zitat aus der Einleitung: "Natürlich existiert daneben auch eine Alltagstoskana, die mit denselben Problemen zu kämpfen hat wie andere Regionen auch: Verkehrsinfarkt, Luftverschmutzung, Umweltsünden. Doch diese Plagen der Moderne halten sich in Grenzen." Für mich die größte Lüge seit Langem. Wie kann man ein Land so verkommen lassen und auch noch stolz drauf sein! Den einen Stern gibts für die Hotspots bei Regen und tolle Orte zum Nulltarif. Toskana? Nie wieder!