Warenkorb
 

Moldau - The Romantic Solo Album

Rezension
Es ist schon erstaunlich, was der französische Harfenist Xavier de Maistre auf seinem Instrument vollbringt. Fünf CDs veröffentlichte der Franzose bereits mit Werken von unter anderem Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart oder Antonio Vivaldi, doch nun wagt er sich zum ersten Mal an ein Album mit Stücken für Harfe solo. Und schon beim Eröffnungsstück, einer Bearbeitung der "Moldau" von Bedrich Smetana, stellt sich beim Hören die Frage, ob da wirklich nur ein Musiker zupft. Die "Moldau" gibt zwar auch dieser Veröffentlichung ihren Namen, doch de Maistre sammelte für dieses "romantisches Soloalbum", so der Untertitel, Lieblingsstücke aus dem böhmischen und russischen Kulturkreis. Die Auswahl reicht von Peter Tschaikowsky "Tanz der Zuckerfee" über Sergei Prokofjew "Montagues und Capulets" aus "Romeo und Julia" bis hin zu Anton Dvoraks "Suite in A-Dur". Dabei nimmt er auch unbekanntere Komponisten wie Anatoli Ljadow, einem Schüler von Nikolai Rimski-Korsakow, oder Ekaterina Walter-Kühne mit ihrer "Fantasie über Themen von Tschaikowskis Eugen Onegin" mit ins Programm. Auch war dem Harfenisten diesmal ein möglichst unmittelbarer Klang wichtig, um möglichst nah an die Stimmung eines Livekonzerts heranzukommen. Dadurch gewinnt die Aufnahme an Natürlichkeit und Tiefe, auch wenn man den Solisten bisweilen atmen hört. Highlights dieser abwechslungsreichen Sammlung bleiben aber die "Moldau" sowie die ursprünglich für Klavier geschriebene Suite in A-Dur von Dvorak. Besonders hervor stechen zudem die beiden Kompositionen von Aram Khachaturian, der "Orientalische Tanz" und "Toccata", sowie "La Rossignol" von Franz Liszt: Sie fordern vom Engelsinstrument doch eher ungewohnt dominante Töne. Aber Xavier de Maistre wächst an dieser Herausforderung, kann er doch hier seiner Expressivität freien Lauf lassen. Zumal es Stücke sind, die ihn seit dem Beginn seiner Karriere begleiten und denen er auch während seiner Zeit als Soloharfenist bei den Wiener Philharmonikern immer wieder begegnete. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 17.04.2015
EAN 0888750490421
Genre Soloinstrumente ohne Orchester
Hersteller Sony Music Entertainment Germany
Komponist Various Artists
Musik (CD)
Musik (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.