>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Bruno Chef de police

(ungekürzte Lesung)

Bruno, Chef de police 1

(47)
Bruno Courrèges - einziger Polizist, Gourmet, Sporttrainer und begehrtester Junggeselle von Saint-Denis - wird an den Tatort eines Mordes gerufen. Ein Kriegsveteran ist tot aufgefunden worden, gefesselt und mit einem in die Brust eingeritzten Zeichen. Hinweise fehlen. Die eingeschalteten Polizeibehörden wollen Bruno von den Ermittlungen ausschließen. Doch dieser nutzt seine Ortskenntnisse und Beziehungen, ermittelt auf eigene Faust und deckt die in der Zeit der deutschen Besatzung wurzelnden Ursachen des Verbrechens auf. Der erste Teil einer Krimiserie, angesiedelt im Südwesten Frankreichs - im Périgord.
Portrait
Johannes Steck, 1966 in Würzburg geboren, absolvierte die Schauspielschule Wien. Neben zahlreichen Engagements an verschiedenen Theatern ist er dem breiten Publikum vor allem als Fernsehschauspieler bekannt. In den letzten Jahren widmete sich Johannes Steck vorwiegend seiner Sprechertätigkeit im Hörbuch; die Virtuosität seiner Stimme macht ihn bis heute zu einem der bekanntesten deutschen Sprecher.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Johannes Steck
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783257692594
Verlag Diogenes Verlag
Spieldauer 505 Minuten
Format & Qualität MP3, 505 Minuten
Verkaufsrang 507
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Bruno Chef de police

Bruno Chef de police

von Martin Walker
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
+
=
Grand Cru

Grand Cru

von Martin Walker
Hörbuch-Download (MP3)
20,95
+
=

für

41,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bruno, Chef de police mehr

  • Band 1

    41244520
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    20,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    41178817
    Grand Cru
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    20,95
  • Band 3

    41358289
    Schwarze Diamanten
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    22,95
  • Band 4

    41358288
    Delikatessen
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    22,95
  • Band 5

    41510560
    Femme fatale
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    20,95
  • Band 6

    41178818
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    17,95
  • Band 7

    43737207
    Provokateure
    von Martin Walker
    Hörbuch-Download
    17,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Hoch auf Bruno“

Regina Götzendorfer, Thalia-Buchhandlung Plus City

Diesen Dorfpolizisten aus dem französischen Dorf St. Denis muss man einfach lieben. Er geniesst das Leben, das Essen und den Wein. Ach ja, und einen Mord gibt´s natürlich auch noch. Ein Krimi der Extraklasse! Ich freue mich schon auf die nächsten Bände. Diesen Dorfpolizisten aus dem französischen Dorf St. Denis muss man einfach lieben. Er geniesst das Leben, das Essen und den Wein. Ach ja, und einen Mord gibt´s natürlich auch noch. Ein Krimi der Extraklasse! Ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

„ein neuer Krimistar aus Frankreich“

Helene Oberleitner, Thalia-Buchhandlung Linz

Martin Walker hat mit Bruno, Chef de Police einen Krimi vorgelegt, der wunderbar als Alternative zu Donna Leon, Magdalen Nabb und ähnlichen Autoren durchgeht. Der Fall ist schnell erklärt, ein Kriegsveteran aus dem Algerienkrieg wird tot aufgefunden und Bruno, Landpolizist, Gourmet, Hobbykoch und Junggeselle wird zum Tatort gerufen. Man vermutet rassistische Hintergründe, doch der Grund für das Verbrechen liegt weit zurück.
Besonders an diesem Krimi sind die liebenswerten Personen, die schöne ländliche Umgebung des Perigord und der originelle Held Bruno, der die Bewohner nach Kräften unterstützt, wenn Sie ihre nicht EU- konformen Waren am Markt verkaufen wollen; ein kleines gallisches Dorf sozusagen.

Martin Walker hat mit Bruno, Chef de Police einen Krimi vorgelegt, der wunderbar als Alternative zu Donna Leon, Magdalen Nabb und ähnlichen Autoren durchgeht. Der Fall ist schnell erklärt, ein Kriegsveteran aus dem Algerienkrieg wird tot aufgefunden und Bruno, Landpolizist, Gourmet, Hobbykoch und Junggeselle wird zum Tatort gerufen. Man vermutet rassistische Hintergründe, doch der Grund für das Verbrechen liegt weit zurück.
Besonders an diesem Krimi sind die liebenswerten Personen, die schöne ländliche Umgebung des Perigord und der originelle Held Bruno, der die Bewohner nach Kräften unterstützt, wenn Sie ihre nicht EU- konformen Waren am Markt verkaufen wollen; ein kleines gallisches Dorf sozusagen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
32
13
1
1
0

Ein kulinarischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Bruno ist Chef de Police und um Ruhe und Frieden in seinem kleinen Heimatörtchen bemüht, welcher von einem Mord überrascht wurde. Dies geht er mit der ganz französischen Art an. Ein leicht dahinplätschernder Kriminalroman, der die Entdeckerlust auf Frankreich rasant steigen und einem das Wasser im zusammenlaufen lässt. Denn... Bruno ist Chef de Police und um Ruhe und Frieden in seinem kleinen Heimatörtchen bemüht, welcher von einem Mord überrascht wurde. Dies geht er mit der ganz französischen Art an. Ein leicht dahinplätschernder Kriminalroman, der die Entdeckerlust auf Frankreich rasant steigen und einem das Wasser im zusammenlaufen lässt. Denn Bruno ist nicht nur ein herzlich guter Polizist sondern auch ein begnadeter Feinschmecker und Koch.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2017
Bewertet: anderes Format

Die Krimis von Walker sind eine sehr angenehme Lektüre. Ein wenig Krimi, viel Geschichte und noch mehr Lebensgenuss. Macht süchtig!

von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr gelungener Regionalkrimi aus Frankreich. Für mich zu Recht regelmäßig auf der Bestsellerliste.