Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Lady Be Good

William Morrow

(1)

A British Lady

Lady Emma Wells-Finch, the oh-so-proper headmistressof England's St. Gertrude's School for Girls, is a woman on a mission—she has two weeks to lose her reputation. Arriving in Texas with skirts flying, umbrella pointing, and beautiful mouth issuing orders, she knows only one thing will save her from losing everything she holds dear: complete and utter disgrace!

A Texas Rascal

World-famous playboy-athlete Kenny Traveler has kickedup his boot heels one too many times, and now he's suspended from the sport he loves. Only one thing will restore his career:complete and utter respectability! Unfortunately, he's been blackmailed into chauffeuring bossy, single-minded Lady Emma, and she's hell-bent on visiting honkytonks,chasing down tattoo parlors, and worse.. lots worse.

Love, All-American Style

When a gorgeous man who can't afford another scandal meets a hardheaded woman who's determined to cause one, anything can happen. But love? Oh, dear. That's impossible.That's outrageous. That's... Inevitable!

Portrait
Susan Elizabeth Phillips wurde in Cincinnati geboren und ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Die Ideen zu ihren Romance-Romanen notiert die Autorin meist auf einem gelben kleinen Schreibblock bei einem Glas Wein als Inspirationsquelle. Dabei kam Susan Elizabeth Phillips eigentlich durch einen Zufall zum Schreiben. Nachdem sie ihren Mann bei einem Blind Date kennen gelernt hatte und nach zwei Jahren Ehe Kinder bekam, entschloss sie sich nur kurze Zeit später gemeinsam mit einer Freundin, ein Buch zu schreiben. Doch ein komplettes Manuskript schafften sie nicht zu erstellen. Mit einem halbfertigen Manuskript fanden sie die Telefonnummer einer Lektorin von Dell Publishing heraus und riefen sie an. Nach dem Telefonat mussten die beiden Freundinnen noch eine Zusammenfassung schreiben und bekamen drei Wochen später ein Angebot von Dell Publishing. Trotzdem brauchten die beiden Freundinnen noch über ein Jahr für die Fertigstellung des Buches. Die Veröffentlichung von "The Copeland Bridge" erschien 1983, als Autorin wählten die beiden das Pseudonym Justine Cole. Dies war auch das letzte Buch, was die beiden Freundinnen gemeinsam schrieben. Aber Susann Elizabeth Philipps hatte Blut geleckt, und kurze Zeit später erschien ihr erster eigener Roman "Risen Glory". Obwohl es weniger Spaß machte, allein Bücher zu schreiben, merkte sie, dass sie es allein schafft und dabei auch gut ist. In der ersten Zeit brauchte sie an die 2,5 Jahre für ein neues Buch. Mittlerweile ist sie dabei aber auch um einiges erfahrener geworden und weiß, dass sie mit dem Schreiben von Romantic Comedy Romanen ihr Metier gefunden hat. Susan Elizabeth Phillips lebt mit ihrem Ehemann in einem Vorort von Chicago und ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.

Meinung der Redaktion
Die Romane von Susann Elizabeth Philipps lesen sich gut und reißen den Leser mit. Oftmals kann man einfach nicht aufhören zu lesen, weil einem die Personen, die sie so toll charakterisiert, einem ans Herz wachsen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Englisch
EAN 9780062290717
Verlag HarperCollins
eBook
5,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

absolut lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe die Bücher von Susan Elizabeth Phillips. Sie schreibt absolut warmherzig, emotional, erotisch und mit viel Humor, so dass ich beim Lesen laut lachen muss. Dieses Buch ist dabei keine Ausnahme. Lady Be Good ist absolut empfehlenswert. Die Hauptprotagonistin Lady Emma tappt von einer lustig peinlichen Situation in die... Ich liebe die Bücher von Susan Elizabeth Phillips. Sie schreibt absolut warmherzig, emotional, erotisch und mit viel Humor, so dass ich beim Lesen laut lachen muss. Dieses Buch ist dabei keine Ausnahme. Lady Be Good ist absolut empfehlenswert. Die Hauptprotagonistin Lady Emma tappt von einer lustig peinlichen Situation in die nächste und verliert dabei ihr Herz an den Golfprofi Kenny. Beide Figuren sind so gegensätzlich, aber gleichzeitig auch so herzerwärmend, dass man sie einfach lieben muss. Absolut lesenswert!