Warenkorb
 

Irrungen, Wirrungen

Mit Materialien

Wir stecken ja bis über beide Ohren in allerhand konventioneller Lüge und sollten uns schämen über die Heuchlerei, die wir treiben, über das falsche Spiel, das wir spielen. Gibt es denn [.] noch irgendeinen gebildeten und herzensanständigen Menschen, der sich über eine Schneidermansell mit einem freien Liebesverhältnis wirklich moralisch entrüstet? Ich kenne keinen und setze hinzu, Gott sei Dank, dass ich keinen kenne.
Theodor Fontane an seinen Sohn, 8. September 1887
Diesen Titel können Sie als Film auf Video bestellen unter: www.lingua-video.com"
Portrait
Theodor Fontane (1819-98) ist der bedeutendste Erzähler des literarischen Realismus. Der gelernte Apotheker machte mit 30 Jahren das Schreiben zum Beruf, zunächst als Journalist und Theaterkritiker. Erst spät begann er erfolgreich Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane und Novellen, die vielfach verfilmt wurden, zählen zu den meistgelesenen Klassikern des 19. Jahrhunderts.

Michael Bengel lebt als Publizist in Köln. Nach Jahrzehnten als Literaturkritiker, Feuilletonist und Reiseautor für mehrere große deutsche Zeitungen ("Kölner Stadt-Anzeiger", "Frankfurter Rundschau", "Stuttgarter Zeitung", "Nürnberger Nachrichten" u.a.) schreibt er heute vor allem für das Reiseblatt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". 1996 erhielt er den "Scottish Thistle Award", 1997 den "KölnLiteraturPreis". 2006 war er nominiert für den "Rheinischen Literaturpreis" der Stadt Siegburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Kopfermann
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 29.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-12-351731-0
Reihe Editionen für den Literaturunterricht
Verlag Klett Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 19,9/12,9/1,4 cm
Gewicht 181 g
Auflage Nachdruck der neubearb. Auflage 2004. Mit Materialien
Schulformen Gymnasium
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
7,20
7,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Lernhilfen zu diesem Titel

  • 45845061
    Frauenbilder von Effi bis Else
    Schulbuch (Geheftet)
    13,70

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
2
1
9
1
0

#wennausbuechernliebewirdrezension
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 05.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

An Reclam Hefte gehe ich immer mit gemischten Gefühlen heran. Doch bei diesem Buch war meine Sorge unbegründet. Romane liebe ich ja und selbst dieser altertümlichere Roman hat mich überzeugen können. Trotzdem finde ich ihn etwas langweilig, aber die Story ist mega schön. Es hat mir richtig gut gefallen, selbst der Schreibstil ... An Reclam Hefte gehe ich immer mit gemischten Gefühlen heran. Doch bei diesem Buch war meine Sorge unbegründet. Romane liebe ich ja und selbst dieser altertümlichere Roman hat mich überzeugen können. Trotzdem finde ich ihn etwas langweilig, aber die Story ist mega schön. Es hat mir richtig gut gefallen, selbst der Schreibstil war wunderschön, auch wenn man nicht alles unbedingt auf anhieb verstand (dafür gibt es ja den Lektürenschlüssel;)) Ich hätte nur im Verlauf des Buches mehr von Lene gehört, nach der Trennung von Botho, wobei dies im großen und ganzen auch ok war. Ich kann auch die Entscheidung von Seiten Lene verstehen. Also mein Fazit lautet, die BESTE Schullektüre, die ich bis dato gelesen habe

Nicht nur Schullektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 12.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich sage euch, nach sicherlich drei Seiten setzt der Genuss ein. OK, ist es kein leichter Stoff. Und jetzt brauche ich nur noch die Ruhe alles zu lesen. Ehrlich, ich liebe ebooks. Ich bin der Meinung, dieses Werk verdient es. Der Leser muss sich allerdings anstrengen, das Buch zu verarbeiten. Zu Beginn ist es etwas anstrengend z... Ich sage euch, nach sicherlich drei Seiten setzt der Genuss ein. OK, ist es kein leichter Stoff. Und jetzt brauche ich nur noch die Ruhe alles zu lesen. Ehrlich, ich liebe ebooks. Ich bin der Meinung, dieses Werk verdient es. Der Leser muss sich allerdings anstrengen, das Buch zu verarbeiten. Zu Beginn ist es etwas anstrengend zu lesen, aber das gibt sich zügig.

Echte Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 10.05.2012
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Wir haben das Buch in der Schule gelesen und ich war überrascht, wie sehr mich dieses Buch berührt hat. Ein Buch, das keine großen Intrigen, keine Morde und Verschwörungen beschreibt (wie es sonst so oft der Fall ist bei Schiller und Co), sondern das von einer Liebesgeschichte erzählt, die man nachvollziehen kann. Ich konnte die... Wir haben das Buch in der Schule gelesen und ich war überrascht, wie sehr mich dieses Buch berührt hat. Ein Buch, das keine großen Intrigen, keine Morde und Verschwörungen beschreibt (wie es sonst so oft der Fall ist bei Schiller und Co), sondern das von einer Liebesgeschichte erzählt, die man nachvollziehen kann. Ich konnte die Gefühle aller Beteiligten verstehen und habe deswegen von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert und (ganz anders als bei Effi Briest von Fontane) nie den Faden verloren. Eines meiner Lieblingszitate habe ich außerdem aus dem Buch: "Wenn ich aufwache und schön geträumt habe, dann ärgere ich mich nicht, aufgewacht zu sein, sondern danke Gott dafür, schön geträumt zu haben. "