Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Flying - Grenzenlose Lust

(1)
Eine mitreißende Love-Story voll erotischer Höhenflüge …

Angst vorm Fliegen? Kennt Stella nicht. Jedes Wochenende nimmt sie den günstigsten Flug aus der Stadt, egal wohin. Hauptsache die Airport-Bar ist akzeptabel - und der Fremde, den sie sich dort für eine Nacht aussucht, willig. Stella lebt für diese wilden, hemmungslosen One-Night-Stands am Flughafen. Keiner ihrer Spontan-Lover hinterlässt bleibenden Eindruck, bis sie bei ihren erotischen Streifzügen auf den atemberaubenden Matthew trifft. Ihre Affäre ist so turbulent wie intensiv, und obwohl Stella spürt, dass dieser Mann ein dunkles Geheimnis hat, kann sie nicht genug kriegen von seinen heißen Verführungskünsten …
Portrait
Megan Hart schreibt seit ihrer Kindheit. Doch zum Beruf machte sie ihr Hobby erst nach der Geburt ihrer Tochter. Mittlerweile hat sie Bücher in diversen Genres veröffentlicht: Romance, Science-Fiction, Fantasy und natürlich Erotik. Sie würde gerne alle ihre Romane verfilmen - mit sich selbst in der weiblichen Hauptrolle … und Keanu Reeves in der männlichen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956494376
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 619 KB
Verkaufsrang 11.989
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Lahme Geschichte, viel zu lang erzählt
von Simone aus Lohmar am 11.11.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch empfand ich persönlich als zu langweilig und zu langatmig; anhand des Covers und der Inhaltsangabe habe ich einfach mehr erwartet. Die Hauptakteurin Stella wirkte auf mich irgendwie merkwürdig... geschieden, mit einem nahezu erwachsenen Sohn sucht sie die Befriedung ihrer Lust in regelmäßigen Wocheneendtrips per Flugzeug (die Flüge... Das Buch empfand ich persönlich als zu langweilig und zu langatmig; anhand des Covers und der Inhaltsangabe habe ich einfach mehr erwartet. Die Hauptakteurin Stella wirkte auf mich irgendwie merkwürdig... geschieden, mit einem nahezu erwachsenen Sohn sucht sie die Befriedung ihrer Lust in regelmäßigen Wocheneendtrips per Flugzeug (die Flüge gibt´s umsonst, was ihr im Rahmen der Scheidungsvereinbarung zugesprochen wurde) zu einem anderen inneramerikanischen Flughafen und sucht dann dort (mit div. Perücken und erotischer Wäsche ausgestattet) stets die Flughafenbar zwecks Aufriss geeigneter Männer auf. Auf einem ihrer Trips begegnet sie dann dem einen und alles wird irgendwie anders... Für mich leider nicht unterhaltsam genug, ich fand die Story langweilig.