Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Jede letzte Nacht mit dir

Roman

(7)
Kann Liebe die Schatten der Vergangenheit überwinden?
Daniel Lester ist sehr attraktiv – und sehr unglücklich. Bei einem tragischen Bootsunfall hat er seine Ehefrau verloren, die er einfach nicht vergessen kann und will. Weil seine Familie ihm zunehmend auf die Nerven geht, engagiert er eine Schauspielerin, die ihn zu der mehrtägigen G eburtstagsfeier seines Onkels begleiten und sich als seine Verlobte ausgeben soll. Marla ist in einer glücklichen Beziehung, doch sie braucht das Geld, das sie für das Engagement bekommen wird, sehr dringend.
Unerwartet verspüren beide eine Anziehung, der sie sich bald nicht mehr entziehen können – und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, das sie beide eigentlich nicht wollen …
Rezension
"Ein himmlisch romantischer Roman."
Portrait
Luisa Valentin lebt, liebt und arbeitet in der Nähe von München. Über die Irrungen und Wirrungen der Liebe veröffentlichte sie unter anderem Namen bereits erfolgreich mehrere Romane und schreibt Theaterstücke. Sie ist der festen Überzeugung, dass das Leben viele unglaubliche Überraschungen bereithält, wenn man offen und mutig durch die Welt geht.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641159603
Verlag Blanvalet
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
1
3
0
0

Eine vorhersehbare Geschichte dessen Ende mir etwas zu kurz geraten ist.
von MoneP aus Haltern am See am 15.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Klappentext lässt die ganze Geschichte schon erahnen. Das finde ich gar nicht schlimm. Manchmal will man Geschichten, dessen Ausgang man schon kennt. Nichts neues, einfach etwas, das man genießen kann und das vorhersehbar ist. Genau das bekommt man hier. Ich habe von Luisa Valentin schon ?Ich liebe dich... Der Klappentext lässt die ganze Geschichte schon erahnen. Das finde ich gar nicht schlimm. Manchmal will man Geschichten, dessen Ausgang man schon kennt. Nichts neues, einfach etwas, das man genießen kann und das vorhersehbar ist. Genau das bekommt man hier. Ich habe von Luisa Valentin schon ?Ich liebe dich ? und dich? gelesen und war ganz begeistert. Der Schreibstil ist unkompliziert und die Geschichte war toll. Hier war der Schreibstil auch sehr angenehm, jedoch muss ich gestehen das ich mich zwischendurch immer wieder gelangweilt habe. Es waren nur kurze Abschnitte nach der Hälfte des Buches, aber immer wieder dachte ich: ?Die Hälfte des Buches war toll und man hätte sie beenden sollen?. Es gab immer wieder ein hin und her. Nach diesen kurzen Momenten dieser Gedanken gab es allerdings immer wieder etwas das spannend oder unterhaltsam war. Daniel Lester ist 33 und hat seine Frau bei einem tragischen Unfall verloren. Da er sich schuldig fühlt, verwehrt er sich auch drei Jahre nach dem Tod eine weitere Liebe und denkt, er hat den perfekten Plan dafür. Für eine Feier seines Onkels engagiert er deshalb eine Schauspielerin, die seine Verlobte spielen soll. Tatsächlich ein guter Plan. Die Schauspielerin ist vergeben und somit so oder so keine Gefahr. Sie ist nicht einmal sein Typ und hat sie deshalb erwählt. Aber ist es kein Spiel mit dem Feuer, wenn man tagelang ein Liebespaar spielt? Kann aus diesem Spiel nicht sogar ernst werden, wenn man so nah beieinander ist und sich auf einer Wellenlänge befindet? Ich denke schon. Mir war tatsächlich zu viel Sex zwischen den beiden. Sie stehen aufeinander, aber wollen sich nicht zu Nahe kommen. Es war einfach viel hin und her. Natürlich gibt es das auch im echten Leben und ist nicht unbedingt unglaubwürdig, aber hier hat es mich tatsächlich gestört. Und dafür das alles ausführlich durchgekaut wurde im ganzen Buch, war mir das Ende zu abgehackt. Trotzdem würde ich immer wieder ein Buch der Autorin lesen, da sie einen schönen Schreibstil hat und ich ihre Geschichten mag.

Guter Anfang, dann aber zunehmend seltsam und langgezogen
von Zenzi am 18.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: In dem Buch geht es um Daniel Lester, welcher bei einem Bootsunfall seine Frau verlor und noch lange nach ihrem Tod in Trauer ist. Deshalb versucht seine Familie ihn immer wieder zu verkuppelt, damit er endlich wieder glücklich ist, jedoch möchte er gar keine neue Beziehung. Aus diesem... Inhalt: In dem Buch geht es um Daniel Lester, welcher bei einem Bootsunfall seine Frau verlor und noch lange nach ihrem Tod in Trauer ist. Deshalb versucht seine Familie ihn immer wieder zu verkuppelt, damit er endlich wieder glücklich ist, jedoch möchte er gar keine neue Beziehung. Aus diesem Grund belügt er seinen Onkel und engagiert kurzerhand die vergeben Schauspielerin Marla Patry, welche seine Verlobte auf einer Geburtstagsfeier spielen soll. Jedoch gibt es zwischen den beiden eine unerwartete Anziehungskraft... Bewertung: Zu Anfang bis ungefähr zur Mitte des Buches waren es für mich ganz klar 5 Sterne. Die Idee mit der engagierten Verlobten, welche auch noch vergeben ist und damit eine verbotene Versuchung ist, war mal was neues und gefiel mir gut. Solange die Handlung bei der Geburtstagsfeier spielte fand ich es super und war begeistert. Danach flaute es jedoch ab... die Beziehung zu den beiden wurde zunehmend seltsamer, weil Marla sich als andere Frauen ausgeben musste um mit Daniel zusammen sein zu können und es zog sich einfach unnötig und die Länge, denn die Abläufe der Treffen waren sehr ähnlich und die Handlung an sich zunehmend vorhersehbar. Die Handlung hatte so viel Potenzial und wenn man kurz nach der Geburtstagsfeier alles aufgelöst hätte, wäre es 5 Sterne wert gewesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Liebesgeschichte,die eigentlich keine sein darf wenn es nach Daniel geht. Aber schon bald entspinnen sich erotische Treffen zwischen ihm und Marla; und vllt wird mehr draus...