>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Fünf-Minuten-Killer

Thriller

(11)
Für jeden Detective ist es ein Albtraum: Die Begegnung mit den Angehörigen von Mordopfern, die tief erschüttert nur noch einen Wunsch haben. Fünf Minuten alleine mit dem Täter, fünf Minuten, um sich zu rächen. Der Polizist Theo Tate kann ein Lied davon singen, denn seine Heimatstadt Christchurch ist in den letzten Jahren von mehreren brutalen Verbrechensserien heimgesucht worden. Und jetzt ist es wieder soweit. Ein perfider Mörder terrorisiert die Stadt. Er wird bekannt als der Fünf-Minuten-Killer, denn er gibt den Hinterbliebenen von Gewaltopfern eben jene fünf Minuten der Rache: Ob sie wollen oder nicht ....

Rezension
»Überwältigend perfide und von böser Eleganz: Nichts für Zartbesaitete!«
Portrait
Paul Cleave wurde am 10. Dezember 1974 in Christchurch, Neuseeland geboren, dem Ort, wo auch seine Romane spielen. Dem Fan von Stephen King und Lee Child gelang mit seinem Debütroman Der siebte Tod auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der in Deutschland monatelang auf den ersten Plätzen der Bestsellerlisten stand.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641152697
Verlag Heyne
Übersetzer Frank Dabrock
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fünf-Minuten-Killer

Der Fünf-Minuten-Killer

von Paul Cleave
eBook
9,99
+
=
Meine Seele so kalt

Meine Seele so kalt

von Clare Mackintosh
(18)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„5 Minuten! “

Théo Romeh Gumpenberger, Thalia-Buchhandlung Steyr

Theodore Tate ist wieder unterwegs. Diesmal wieder als „echter“ Detektiv und das gleich bei einem ganz harten Fall.
Ein Killer treibt sich herum und tötet Vergewaltiger und Mörder. Schnell wird er als „Der 5 Minuten Killer“ berühmt, da er den Opfern der Mörder fünf Minuten zeigt gibt mit ihren Peinigern zu tun was immer sie wollen.
Schon bald hat Theo einen schrecklichen Verdacht wer hinter dem „Helden“ stecken könnte…

Wie bei jedem Paul Cleave finde ich auch hier die Story und die handelnden Personen genial. Doch diesmal ist das Thema wirklich etwas das einem im Kopf bleibt. Ist es richtig das der „5 Minuten Killer“ den Opfern die Chance gibt ihre Täter zu töten? Ist es richtig das jeder seine 5 Minuten bekommen sollte?
Abgesehen davon ist auch dieser Thriller wieder sehr spannend und man kann sich kaum vom Buch lösen. Der einzige Minuspunkt: (deswegen auch der eine fehlende Stern in der Bewertung) ich fand den Schluss sehr abrupt. Ohne etwas zu verraten kann ich leider gar nicht näher darauf eingehen.
Für jeden Thriller Fan sehr zu empfehlen!

Theodore Tate ist wieder unterwegs. Diesmal wieder als „echter“ Detektiv und das gleich bei einem ganz harten Fall.
Ein Killer treibt sich herum und tötet Vergewaltiger und Mörder. Schnell wird er als „Der 5 Minuten Killer“ berühmt, da er den Opfern der Mörder fünf Minuten zeigt gibt mit ihren Peinigern zu tun was immer sie wollen.
Schon bald hat Theo einen schrecklichen Verdacht wer hinter dem „Helden“ stecken könnte…

Wie bei jedem Paul Cleave finde ich auch hier die Story und die handelnden Personen genial. Doch diesmal ist das Thema wirklich etwas das einem im Kopf bleibt. Ist es richtig das der „5 Minuten Killer“ den Opfern die Chance gibt ihre Täter zu töten? Ist es richtig das jeder seine 5 Minuten bekommen sollte?
Abgesehen davon ist auch dieser Thriller wieder sehr spannend und man kann sich kaum vom Buch lösen. Der einzige Minuspunkt: (deswegen auch der eine fehlende Stern in der Bewertung) ich fand den Schluss sehr abrupt. Ohne etwas zu verraten kann ich leider gar nicht näher darauf eingehen.
Für jeden Thriller Fan sehr zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
1

Was wäre wenn...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ein ehemaliger Cop macht den Satz "Gebt mir fünf Minuten allein mit dem Mörder" für Opfer tatsächlich möglich. Doch, was wenn das Opfer, den Täter gar nicht tot sehen will, der Cop hingegen seinem Drang zu morden nicht widerstehen kann?! Ein Thriller, der einem spannenden Gedankengang folgt.

von Melissa Maldonado-Eichelberger aus Zwickau am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Er gibt Verwandten von Gewaltopfern was sie wollen: 5 Minuten mit dem Täter. Ein intelligenter Thriller bei dem der Mörder einem an einigen Stellen fast sympathisch werden kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein packender Thriller, der zum Nachdenken anregt. Wer dieses Buch lesen will, sollte jedoch zum Verständnis die Vorgängerbücher gelesen haben!