Meine Filiale

Feuer und Stein

Roman

Die Outlander Saga Band 1

Diana Gabaldon

(83)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

€ 18,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 29,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Welterfolg erstmals in ungekürzter Neuübersetzung

Schottland 1946: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 - und ist von jetzt auf gleich eine Fremde, ein »Outlander«.

»Prall, üppig, lustvoll, kühn, historisch korrekt - und absolut süchtig machend!« Berliner Zeitung

»Packend und herzerwärmend! Dieser Roman erweckt Schottland und seine Geschichte auf einzigartige Weise zum Leben.« Publishers Weekly

"Die US-amerikanische Autorin schreibt in flottem Stil und hat gründlich recherchiert: Durch ihre detaillierten Beschreibungen liefert sie dem Leser ein anschauliches Bild des 18. Jahrhunderts. So werden die Buchseiten zum persönlichen Steinkreis, der den Leser in die Vergangenheit zieht."
Freisinger Tagblatt, 01.08.2015

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1136 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426435236
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Outlander
Dateigröße 1308 KB
Übersetzer Barbara Schnell
Verkaufsrang 968

Weitere Bände von Die Outlander Saga

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Der Liebhaber aus den Highlands

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Feuer und Stein ist der erfolgreiche Auftakt zu der mehrbändigen Highlander-Reihe. Die Geschichte spielt hauptsächlich im 18. Jahrhundert in Schottland. Wir treffen auf Clans, Rotröcke (= So wurden die englischen Soldaten genannt, aufgrund der charakteristischen Uniformierung, die zum Teil aus wollenem rotem Waffenröcke bestand), aus dem gemeinen Volk, Hexen, Heilern, Barden und Priester. Dabei ist es wirklich erstaunlich, dass sie trotz der Liebesgeschichte und der erotischen Szenen, Verhaltensweisen und soziale Sitten der Zeit authentisch darstellt. Zumindest vermittelt die Schriftstellerin sehr gut, dass es so gewesen sein könnte. Viel Personal tummelt sich in „Feuer und Stein“, könnte man lakonisch meinen, allerdings ist auf über 1100 Seiten auch sehr viel los. Trotz der Länge ist die Geschichte sehr kurzweilig und einfach zu lesen. Erzählt wird aus der Sicht der Claire Randall geschrieben, die 200 Jahre in die Vergangenheit reist und dort für Wirbel sorgt. Dabei hilft sie der hiesigen Bevölkerung fachkundig, mit ihrem Wissen aus dem 20. Jahrhundert. Einen Bösewicht gibt es neben dem großen leidenschaftlichen Liebhaber auch. Er wird seinem Ruf gerecht. Der Roman, der das erste Mal im Jahr 1991 auf Englisch veröffentlicht worden ist, wurde auch als Serie verfilmt, die ebenfalls sehr empfehlenswert ist.

Mystischer und atemberaubender Auftakt der Highlander-Saga

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Diese Geschichte von Claire, die nach dem zweiten Weltkrieg durch einen magischen Steinkreis in ein Zeitfenster fällt und in Schottland im Jahre 1743 wieder erwacht ist derart fesselnd, dass ich Zeit und Raum um mich vergessen habe. Seite um Seite habe ich dieses Buch regelrecht verschlungen. Dieser atemberaubende und faszinierende Roman ist der Auftakt der Highlander-Saga. Wunderbares Kopfkino garantiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
67
10
5
0
1

Absolute Lieblingsreihe entdeckt
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2020
Bewertet: Einband: Paperback

"Feuer und Stein" ist ein exzellenter Auftakt für die Highland-Reihe. Auch wenn das Buch vielleicht mit seinen 1000 Seiten abschreckend wirken mag, verbirgt sich in ihnen eine fesselnde, spannende und herzerwärmende Geschichte. Mit "Feuer und Stein" ist der Autorin ein wahrhaftiges Meisterwerk gelungen. Ich konnte das Buch nich... "Feuer und Stein" ist ein exzellenter Auftakt für die Highland-Reihe. Auch wenn das Buch vielleicht mit seinen 1000 Seiten abschreckend wirken mag, verbirgt sich in ihnen eine fesselnde, spannende und herzerwärmende Geschichte. Mit "Feuer und Stein" ist der Autorin ein wahrhaftiges Meisterwerk gelungen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen; der Schreibstil ist einfach richtig richtig gut - alles liest sich flüssig, nichts ist meiner Meinung nach langatmig und langweilig. Die Charaktere sind nahezu perfekt, weil sie so real scheinen. Sie alle machen Fehler, treffen falsche Entscheidungen oder sind überfordert - sie sind dementsprechend nicht bloß einem "Bilderbuch" entsprungen, in dem die Charaktere alle fehlerfrei handeln - sondern menschlich. Ein hervorragender Charakter ist Black Jack Randall - mit ihm lernt man die menschlichen, dunklen Abgründe kennen. Wirklich empfehlenswert. Ich habe definitiv meine neue Lieblingsreihe gefunden!

Alle Erwartungen mehr als erfüllt!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2020

Als großer Fan der Serie hatte ich sehr hohe Ansprüche an diesen Roman und diese Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Wie so oft ist der Roman um einiges besser als die Serie. Besonders zu gefallen mir die Charakterbeschreibungen und der Humor der Figuren. Einfach nur empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ein toller, spannender Auftakt der Outlander-Saga! Claire wird in den Flitterwochen im Steinkreis ohnmächtig, wacht im Jahr 1743 auf und wird von den historischen Gegebenheiten überrannt. Dort trifft sie auf Jamie! Eine Liebesgeschichte entfacht, die stärker ist als die Zeit! Top


  • Artikelbild-0