In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Welt der Rohstoffe

Lagerstätten, Förderung und wirtschaftliche Aspekte

(2)

Wo sind Erze für Metalle, wo ist Erdöl zu finden? Der Verbrauch an mineralischen Rohstoffen ist in den letzten Jahrzehnten immer schneller gestiegen, doch die Ressourcen sind begrenzt und der Aufwand, neue Lagerstätten ausfindig zu machen, nimmt zu. Damit wird die Frage, wie Lagerstätten entstehen und wie sie aufzuspüren sind, immer wichtiger.

Warum gibt es Kupfer in Chile und in der Lausitz? Wie wichtig ist die Atacamawüste für Elektroautos? Wie unterscheiden sich die Vorkommen von Seltenerdelementen in China und Grönland? Wo liegen die größten Platinreserven, und wozu wird dieses Edelmetall in erster Linie gebraucht? Was hat ein Meteoriteneinschlag in Kanada mit Eisen und Nickel zu tun? Antworten zu diesen und vielen weiteren spannenden Fragen bietet dieses anschauliche Buch.

Den Hauptteil bildet eine Einführung in die Lagerstättenkunde, in der nicht nur die wichtigsten Lagerstättentypen vorgestellt, sondern auch die grundlegenden Prozesse erklärt werden, die zu einer Anreicherung der jeweiligen Metalle geführt haben. Dabei geht es nicht nur um magmatische, hydrothermale oder sedimentäre Prozesse und um Verwitterung, sondern auch um den plattentektonischen Rahmen und um die Veränderungen in der Erdgeschichte. Im Kapitel zur fossilen Energie werden Erdöl und Erdgas ebenso behandelt wie unkonventionelle Quellen wie Schiefergas und das viel diskutierte Fracking.

Wie am besten nach Lagerstätten gesucht wird, wie der Bergbau abläuft und wie aus dem Erz Metalle gewonnen werden, sind weitere Themen des Buches. Schließlich gehen die Autoren auch auf wirtschaftliche Aspekte ein wie die Entwicklung von Rohstoffpreisen und die Faktoren, die einen Abbau profitabel machen.

Rezension

“... richten sich die beiden Mineralogen an alle lagerstättenkundlich interessierten Leser, seien es nun Geowissenschaftler oder Fachfremde wie Ingenieure, Ökonomen, Ökologen, Politiker oder Lehrer. ... hervorragend als Nachschlagewerk eignet. ... Jede Fachbibliothek, Universitätsbibliothek und gut geführte Stadtbücherei sollte das Werk daher in ihrem Bestand haben.” (Cornelia Schmitt-Riegraf, in: Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, Heft 3-4, Dezember 2016)


“... Das Buch ist ein Must-have für alle geowissenschaftlich- begeisterten Menschen, Studenten, als auch berufserfahrene Geologen/-innen, die schnell einige Fakten nachschlagen wollen. Die teilweise sehr komplexen Themen werden leicht verständlich erläutert und mit ansprechenden Abbildungen illustriert.” (Simon J. Sachwitz, in: Der Aufschluss, Jg. 65, Heft 6, November-Dezember 2014)

“... Fachbegriffe werden in einem umfangreichen Glossar erläutert. Zahlreiche sehr gute Abbildungen, Tabellen und Fotos veranschaulichen den Text in besonders einprägsamer und gelungener Weise. Eingefügte Lesekästen stellen zusätzliches Eingangs- und Hintergrundwissen sowie interessante Details vor. Als wissenschaftliches Lehrbuch ist es sogar spannend zu lesen. ... Das Buch eignet sich für Laien und naturwissenschaftlich Interessierte ... Es ist darüber hinaus für Studierende der Geowissenschaften und auch für Fachleute geeignet ... Das Buch ist überaus empfehlenswert.” (Dorothee Mertmann, in: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, Jg. 59, Heft 2, 2015)

“… Mit einer präzise formulierten, gut lesbaren Sprache legen die beiden ein logisch aufgebautes Nachschlagewerk vor, das die komplexe Materie mit zahlreichen Fotos, Skizzen, Tabellen und Wissenskästen ergänzend darstellt. ... Daher ist es für Einsteiger, interessierte Laien ebenso wie für routinierte Urban Miner empfehlenswert ...“ (in: Urban Mining, urbanmining.at, 13. Januar 2015)

“… großartig aufbereitete Buch … Das Buch zeichnet sich durch eine sehr übersichtliche, sachliche Darstellung, die durch perfekt aufbereitet Grafiken ergänzt wird, ... ist das Studium dieses Buches eine Bereicherung an allgemeinem Wissen. Das Buch sollte als Standardwerk in keinem Bücherschrank eines Elektroingenieurs der sich der Endlichkeit aller Ressourcen bewusst ist, fehlen.“ (ZVEI Fachverband Transformatoren und Stromversorgungen Rundschreiben, Dezember 2014, S. 3)

“… ein herausragenden Sachbuch, Grundlagen- und Nachschlagewerk zu einem topaktuellen Themenbereich, der sowohl Naturwissenschaften als auch Wirtschaft hautnah berührt und beide Bereiche eng zusammenführt ...“ (in: Bücherrundschau, Heft 2, 2014)

"... richtet sich gleichermaßen an Experten und Fachfremde, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch zu verlieren. ... Zahlreiche Abbildungen, übersichtliche Schaubilder und der Verzicht auf unverständliche Fachwörter machen die Lektüre ebenso interessant wie kurzweilig. ... ermöglicht allen Interessierten, auch ohne Vorkenntnisse, innerhalb kürzester Zeit einen hervorragenden Zugang in die Themen der Mineralogie zu gewinnen ..." (in: alumni aktuell alumni-blog.uni-freiburg.de, 23. Juli 2014)

“… Zahlreiche Abbildungen, Fotos und Tabellen ergänzen den Text. ... Exakt 100 Textkästen erklären Grundlagen, liefern Hintergrundwissen oder heben Besonderheiten hervor. ...” (Wolf Rottke, in: Spektrum der Wissenschaft, Heft 8, S 90, August 2014)
Portrait

Florian Neukirchen ist Mineraloge und Sachbuchautor. Nach dem Studium in Freiburg beschäftigte er sich an der Universität in Tübingen mit alkalinen Magmatiten. Forschungsreisen führten ihn zum Oldoinyo Lengai nach Tansania, durch den Hohen Atlas in Marokko und zur Ilimaussaq-Intrusion in Grönland. Derzeit lebt und schreibt er in Berlin. Bisher erschienen Edelsteine: Zeugen für die Erforschung der Erde (2012) und Bewegte Bergwelt: Gebirge und wie sie entstehen (2011).

Gunnar Ries studierte Mineralogie in Hamburg. Sein Interesse für das Verwitterungsverhalten ostafrikanischer Karbonatite führte ihn nach Uganda und Tansania. Er arbeitet bei der CRB Analyse Service GmbH in Hardegsen und bloggt in seiner Freizeit über geowissenschaftliche Themen bei Scilogs.com.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 04.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783642377396
Verlag Springer
Dateigröße 24454 KB
eBook
35,69
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kompakte und kompetente Einführung in die Welt der Rohstoffe
von Karl Schäfer am 31.01.2017

Auf über 330 Seiten bieten die Autoren nicht nur eine Lagerstättenkunde und erklären die grundlegenden Prozesse, die zu einer Anreicherung der Metalle geführt haben. Sie diskutieren aktuelle Themen wie Schiefergas und Fracking. Auch Fragen, wie am besten nach Lagerstätten gesucht wird, nach der Metallgewinnung aus Erzen, zum Bergbau, zur... Auf über 330 Seiten bieten die Autoren nicht nur eine Lagerstättenkunde und erklären die grundlegenden Prozesse, die zu einer Anreicherung der Metalle geführt haben. Sie diskutieren aktuelle Themen wie Schiefergas und Fracking. Auch Fragen, wie am besten nach Lagerstätten gesucht wird, nach der Metallgewinnung aus Erzen, zum Bergbau, zur Wirtschaftlichkeit zu ökologischen und ökonomischen Risiken bleiben nicht unbeantwortet. Fazit: Klarer und logischer Aufbau, viele Farbabbildungen sowie ein lesefreundliches zweispaltiges Layout und die unterschiedlichen Blickwinkel aus denen die Autoren in gedrängter Form über die Welt der Rohstoffe informieren, machen das Buch empfehlenswert für alle, die einen knappen Überblick bzw. ein faktenreiches Buch zum Nachschlagen wünschen. Dass nach zwei Jahren schon eine zweite fehlerbereinigte Auflage vorliegt, spricht ebenfalls für diesen Band.

Die Welt der Rohstoffe
von einer Kundin/einem Kunden aus Brugg am 27.08.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Das Buch hat meinen Erwartungen entsprochen. Ich kann das Buch weiter empfehlen.