>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Reisen des Mr Leary

(1)
Der kauzige, aber durchaus reizende Mr Leary schreibt Reiseführer für Leute, die geschäftlich unterwegs sein müssen, das Reisen aber hassen – ganz wie er selbst! In sein höchst organisiertes Leben platzt Muriel, eine junge Frau, die eigentlich seinen Hund erziehen soll,
aber plötzlich Mr Leary selbst als faszinierende pädagogische Aufgabe begreift. Und Mr Leary steht mit einem Mal zwischen Muriel und seiner Ehefrau Sarah, die ihn eigentlich verlassen wollte.
Portrait
anne tyler, 1941 in Minneapolis, Minnesota, geboren, wuchs in North Carolina auf und studierte an der Duke University und der Columbia
University Slawistik. Bevor sie sich als freie Schriftstellerin selbstständig machen konnte, arbeitete sie als Bibliothekarin und Bibliografin.
Ihr Roman Atemübungen erhielt 1989 den »Pulitzer-Preis«. Bei Kein & Aber erschienen bereits Verlorene Stunden, Abschied für
Anfänger sowie in neuen Ausgaben Dinner im Restaurant Heimweh und Im Krieg und in der Liebe. 2012 wurde sie mit dem »Sunday Times
Award for Literary Excellence« ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783036992983
Übersetzer Andrea Baumrucker
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Reisen des Mr Leary

Die Reisen des Mr Leary

von Anne Tyler
eBook
15,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante
(113)
eBook
18,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schicksalhafte Begegnung
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2009
Bewertet: Taschenbuch

Mir fiel dieses Buch zufällig in die Hände und eigentlich wollte ich es gar nicht lesen. Es klang mir zu sehr nach einer kitschigen Tragikomödie. Die Ehe eines Reiseschriftstellers zerbricht nach dem Tod ihres Sohnes und daraufhin lernt er durch eine schicksalhafte Fügung eine Hundetrainerin kennen, die ihn wieder... Mir fiel dieses Buch zufällig in die Hände und eigentlich wollte ich es gar nicht lesen. Es klang mir zu sehr nach einer kitschigen Tragikomödie. Die Ehe eines Reiseschriftstellers zerbricht nach dem Tod ihres Sohnes und daraufhin lernt er durch eine schicksalhafte Fügung eine Hundetrainerin kennen, die ihn wieder die positiven Seiten des Lebens zeigt. Aber ich fing dann doch mal an es zu lesen und das Buch hatte mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich konnte nicht mehr aufhören. Nicht ohne Grund gilt Anne Tyler als eine der renommiertesten amerikanischen Schriftstellerinnen. Ich kann es wirklich sehr empfehlen und so war es daher doch irgendwie eine schicksalhafte Begegnung, als ich dieses Buch entdeckte.