Warenkorb
 

>> Verrückter Gutschein-Tag - Stündlich wechselnde Rabatte auf Filme, Spiele & mehr**

Assassin's Creed: Unity

Roman zum Game

Assassin's Creed

Weitere Formate

Taschenbuch
"Seit Jahren zählt die Game-Serie um die Ahnenreihe eines Assassinen zu den erfolgreichsten Games aller Zeiten. Bereits im November soll der mittlerweile 5. Teil der Meuchelmörder-Saga in den Regalen stehen. Panini präsentiert den offiziellen Roman zur nächsten Episode um Desmond Miles und seinen beeindruckenden Stammbaum von Profikillern. Der ewige Kampf zwischen Templer-Orden und Assassinen geht in die 5. Runde! Das neue Game ASSASSIN'S CREED V: UNITY erscheint im November!
"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.11.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783833229909
Verlag Panini
Dateigröße 906 KB
Verkaufsrang 9415
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Eine Frau auf ihrem Weg durch die Wirren der Französischen Revolution..
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

doch leider klingt dieser Weg spannender als er eigentlich ist. Dies liegt nicht zuletzt an Protagonistin Elise die (zumindest mich) bis zur letzten Seite des Buches nicht zu überzeugen weiß. Mehr noch, sie ging mir gegen Ende des Buches nur noch gehörig auf die Nerven. Es soll der Anschein einer toughen und eigenständig Nachfah... doch leider klingt dieser Weg spannender als er eigentlich ist. Dies liegt nicht zuletzt an Protagonistin Elise die (zumindest mich) bis zur letzten Seite des Buches nicht zu überzeugen weiß. Mehr noch, sie ging mir gegen Ende des Buches nur noch gehörig auf die Nerven. Es soll der Anschein einer toughen und eigenständig Nachfahrin einer mächtigen Templerfamilie gezeichnet werden. Stattdessen entsteht lediglich der Eindruck einer verwöhnten und unfähigen Adelsgöre, die aus sämtlichen brenzligen Situationen nur mit sehr viel Glück, oder der Hilfe anderer, entkommt. Der Part des Soon Arno, des geheimnisvollen Assassinen, auf welche man (bei einer Reihe mit dem Titel Assassins Creed) verständlicherweise wartet, kommt hier viel zu kurz und beschränkt sich auf eine körpelose Off-Stimme welche es nur schafft, dass ohnehin nervtötende Bild von Elise nur noch intensiver zu gestalten. Wer die anderen Teilen dieser Reihe gelesen hat, wird von "Unity" mehr als enttäuscht sein. Man gewinnt den Eindruck dass Oliver Bowden sich ein Beispiel an Ubisoft nimmt, und um des Geldes willen unfertige Ware veröffentlicht. Sehr schade...