Meine Filiale

Schweigegold

Kriminalroman

Berenike Roithers Band 5

Anni Bürkl

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,30

Accordion öffnen

eBook

ab € 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Berenike Roither muss die Trennung von ihrem Freund Jonas verkraften, als ihre Schwester nur knapp einem Mordanschlag entgeht. Außerdem tauchen gestelzt formulierte Drohbriefe auf - allesamt gerichtet an Berenike ... Ratlos macht sie sich auf die Suche nach den Hintergründen, die sie in die Vergangenheit und die goldene Stadt an der Moldau führen. Im Labyrinth von Prags Gassen fühlt sich Berenike plötzlich wie eine Hauptfigur aus Kafkas Romanen ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 245
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1667-5
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner-Verlag
Maße (L/B/H) 19,8/12/2 cm
Gewicht 255 g
Auflage 2015
Verkaufsrang 49772

Weitere Bände von Berenike Roithers

mehr
  • Narrentanz Narrentanz Anni Bürkl Band 3
    • Narrentanz
    • von Anni Bürkl
    • (2)
    • Buch
    • € 12,30
  • Göttinnensturz Göttinnensturz Anni Bürkl Band 4
    • Göttinnensturz
    • von Anni Bürkl
    • (5)
    • Buch
    • € 10,30
  • Schweigegold Schweigegold Anni Bürkl Band 5
    • Schweigegold
    • von Anni Bürkl
    • (2)
    • Buch
    • € 10,30
  • Puppentanz Puppentanz Anni Bürkl Band 6
    • Puppentanz
    • von Anni Bürkl
    • eBook
    • € 8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

...für Fans von diesem Genre...
von Lesebegeisterte am 16.05.2017
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Wer einen leicht lesbaren Krimi sucht, wo fast kein Blut fließt ist hier genau richtig. Sehr spannend und unterhaltsam.

Mix aus Krimi, Vergangenheitsbewältigung, Familiendrama und einer ordentlichen Portion Zwischenmenschlichem
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 24.03.2015

In ihrem neuen Krimi "Schweigegold" schickt Anni Bürkl ihre Heldin Berenike Roither in die tschechische Hauptstadt und damit auch weit in die Vergangenheit ihrer eigenen Familie. Denn es geht um noch immer brisante Themen an wie die Enteignungen der Juden in der Nazizeit und die Vertreibung der Deutschen aus Böhmen nach dem 2. W... In ihrem neuen Krimi "Schweigegold" schickt Anni Bürkl ihre Heldin Berenike Roither in die tschechische Hauptstadt und damit auch weit in die Vergangenheit ihrer eigenen Familie. Denn es geht um noch immer brisante Themen an wie die Enteignungen der Juden in der Nazizeit und die Vertreibung der Deutschen aus Böhmen nach dem 2. Weltkrieg. Daneben hat ihre sympathische Teeladenbesitzerin und -trinkerin im österreichischen Altaussee auch viel aktuellen Herzschmerz zu verarbeiten, denn die Trennung von ihrem Freund nimmt sie ebenso mit, wie der ruchlose Angriff auf ihre Schwester Selene. Aber zum Glück lässt die Autorin ihre Heldin nicht im Stich und so wendet sich vieles am Ende zum Guten. Das alles macht "Schweigegold" zu einem ein sehr unterhaltsamen Mix aus Krimi, Vergangenheitsbewältigung, Familiendrama und einer ordentlichen Portion Zwischenmenschlichem.


  • Artikelbild-0