Warenkorb
 

Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1

Ausgezeichnet mit dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2015

Die Farben des Blutes Band 1

Weitere Formate

Klappenbroschur
gebundene Ausgabe
Rot oder Silber - Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die - und nur die - besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben - und ihr Herz...
Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Viktoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse - und um jede Schattierung dazwischen.
Rezension
"Spannend, unterhaltsam, cool!", Gala, 09.07.2015
Portrait
Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts. Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen - und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 28.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58326-0
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/15,4/4,3 cm
Gewicht 797 g
Originaltitel Red Queen
Übersetzer Birgit Schmitz
Verkaufsrang 6662
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die Farben des Blutes

  • Band 1

    41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (185)
    Buch
    20,60
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (93)
    Buch
    22,70
  • Band 3

    47092945
    Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3
    von Victoria Aveyard
    (58)
    Buch
    24,70
  • Band 4

    116765457
    Wütender Sturm (Die Farben des Blutes 4)
    von Victoria Aveyard
    (17)
    Buch
    25,70

Buchhändler-Empfehlungen

Alina Traxler, Thalia-Buchhandlung Plus City Pasching

Diese Buchreihe eignet sich perfekt, um in eine für uns fremde Welt einzutauchen. Eine mutige Protagonistin, die nicht auf den Mund gefallen ist und königliche Intrigen inklusive!

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Der Auftakt zu einer packenden Reihe über Liebe und Verrat. Dank einer mutigen Protagonistin und ihren intriganten Feinden lässt die Spannung bis zum Schluss nicht nach.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
185 Bewertungen
Übersicht
143
35
4
3
0

Guter Mix aus Fantasy und Dystopie
von Leas Libraryy am 29.07.2019

Ich war überraschend schnell in der Handlung drin und wurde direkt mit der Handlung mitgerrissen. Der Aufbau der Gesellschaft hat mir sehr gut gefallen und auch die Umsetzung war meiner Meinung nach echt gut gelungen. Ich konnte den Gedankengängen der Autorin gut folgen und mich in die Lage der, in dieser Gesellschaft lebenden M... Ich war überraschend schnell in der Handlung drin und wurde direkt mit der Handlung mitgerrissen. Der Aufbau der Gesellschaft hat mir sehr gut gefallen und auch die Umsetzung war meiner Meinung nach echt gut gelungen. Ich konnte den Gedankengängen der Autorin gut folgen und mich in die Lage der, in dieser Gesellschaft lebenden Menschen, gut hineinversetzen. Es war interessant und gleichzeitig auch erschreckend zu sehen, wie unterschiedlich die Menschen je nach Farbe ihres Blutes behandelt werden. In meinen Augen lässt sich diese Thematik im übertragenen Sinne auch teilweise auf unsere eigene Gesellschaft übertragen, was dem Buch eine gewisse Tiefe verliehen hat. Besonders gut hat mir folglich der Mix aus Dystopie und Fantasyaspekten gefallen. Auch die Protagonistin, Mare, war mir unheimlich sympathisch und das schon von Anfang an. Sie wurde in diese neue Welt einfach hineingeworfen und ich konnte ihr Handeln immer nachvollziehen. Sie ist eine sehr starke, aber auch sarkastische und humorvolle Person. Vorallem ihre sarkastisch Art konnte mich des Öfteren zum Schmunzeln bringen. Auch die anderen Charaktere waren allesamt tiefgründig und man konnte die Beziehung zwischen einzelnen Charakteren gut nachvollziehen. Cal und Maven sind mir beide ans Herz gewachsen (der eine jedoch mehr als der andere) und es war interessant zu sehen, wer welche Fähigkeiten besitzt und wie er diese nutzt. Ehrlich gesagt würde ich gerne noch sehr viel mehr über Cal und vor allem Maven loswerden, jedoch möchte ich euch nicht spoilern. Wenn wir schon von Spoilern reden…Das Ende hat mich absolut sprachlos gemacht. Wer das Buch gelesen hat, weiß wovon ich spreche. Mit diesem Plottwist hätte ich niemals gerechnet und Band 2 wird noch diesen Monat gelesen! Fazit Ein wirklich guter Auftakt für diese Reihe. Die Gesellschaft wurde gut ausgearbeitet und die Mischung aus Fantasy und Dystopie hat mir sehr zugesagt. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Charaktere sind allesamt tiefgründig und interessant, wobei mir der eine sympathischer ist, als der andere. Die Plottwists hätte ich niemals erwartet und ich hoffe, dass Band 2 diesem Buch hier Stand halten kann. Denn das ist wirklich sehr schwer noch zu toppen. 5/5 Sterne!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2019
Bewertet: anderes Format

Klasse Fantasyauftakt. Ein sanfter Einstieg in eine Welt voller Unterdrückung, Intrigen und gefährlicher Macht.

Verrat ist einfacher als man denkt
von Vivi's kreative Medienwelt am 01.05.2019

Eine spannende Gesichte über Tod, Macht, Liebe und Freundschaft. Warum werden Menschen auf Dinge reduziert? Ist doch egal welche Farbe das Blut hat, Menschen sollten alle gut Leben können, oder nicht? Mare ist eine starke Protagonistin, sie möchte aus der untersten Schicht der Bevölkerung hervortreten und ihrer Familie ein gute... Eine spannende Gesichte über Tod, Macht, Liebe und Freundschaft. Warum werden Menschen auf Dinge reduziert? Ist doch egal welche Farbe das Blut hat, Menschen sollten alle gut Leben können, oder nicht? Mare ist eine starke Protagonistin, sie möchte aus der untersten Schicht der Bevölkerung hervortreten und ihrer Familie ein gutes Leben ermöglichen. Deswegen bestiehlt sie Menschen, um mehr Geld, Essen zuhaben für ihre Eltern und ihre Geschwister. Ihre 3 Brüder mussten in den Krieg ziehen und die einzige, die Arbeit hat, ist Gisa ihre Schwester. Sie arbeitet auf dem Markt im Schloss. Die Silbernen spielen mit den Roten, sie demonstrieren ihre Macht und zeigen ihre Fähigkeiten, damit sich die Roten nicht gegen sie stellen. Mare lernt diese Macht kennen, als sie einen Job im Schloss annimmt. Doch der Prinz kommt ihr bekannt vor. Endlich scheint das Leben für Mares Familie gut zu werden, den sie opfert sich um, der Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Wird ihr das Gelingen? Oder kommt sie dabei eher in Gefahr? Beim Lesen sind meine Gefühle Achterbahn gefahren. Von Hass, Trauer, und Glück habe ich alles genauso gespürt wie Mare. Menschen können echt schreckliche Wesen sein. Jeder Mensch ist es wert, geliebt zu werden und ein schönes Leben zu führen. Kriegt macht meistens alles schlimmer und nicht besser.