Warenkorb
 

>> Sommer, Sonne, Sparen - Jetzt Unterhaltung für Ihren Urlaub sichern**

Das Kochbuch Ahrweiler Land

Genuss zwischen Nürburgring, Ahr, und Goldener Meile

Die Landfrauen engagieren sich für das Wohlergehen der Menschen im ländlichen Raum. Ihre Wurzeln finden sich in Landwirtschaft und Weinbau. Themen rund um die Ernährung liegen den Landfrauen am Herzen. 'Die Herausgabe dieses Kochbuches soll einen Beitrag zu gutem und bewusstem Essen leisten, aber auch ein Stück weit unsere Heimat abbilden, nicht nur in Bildern und Artikeln über Land und Leute, sondern auch in der Produktion von Nahrungsmitteln, die im Kreis Ahrweiler strukturell sehr unterschiedlich ist. Uns ist es wichtig, mit diesem Kochbuch auch Einblicke in Betriebe der Nahrungsmittelproduktion gewähren zu können', erklärt Ingrid Strohe, Vorsitzende der LandFrauen im Kreis Ahrweiler.

Wunderschöne Eifellandschaften, Dörfer, Städte, Sehenswürdigkeiten sowie Kultur, Feste und Bräuche laden zum Verweilen im ländlichen Kreis Ahrweiler ein. Hier schlängelt sich die Ahr romantisch im Tal der sonnenverwöhnten Ahrberge von Weinort zu Weinort. Im Herzen der Hocheifel liegt das beschauliche Städtchen Adenau, bekannt bei Rennsportfreunden aus aller Welt, die den Nürburgring mit der beliebten Nordschleife immer wieder aufsuchen. An der unteren Ahr erwähnenswert Bad Neuenahr- Ahrweiler mit dem schmucken Fachwerkstädtchen Ahrweiler, der Laurentiuskirche, Römervilla oder auch dem Regierungsbunker. Die Kuranlagen von Bad Neuenahr vermitteln das besondere Flair einer Kurstadt. „Die Brücke von Remagen“ verweist in der Verfilmung auf die Geschichte am Rhein, aber auch das bekannte Benediktinerkloster Maria Laach besticht mit der Klosterkirche. Erdgeschichtlich interessant ist der Vulkanismus des Brohltals.
Nicht minder abwechslungsreich ist das landwirtschaftliche und kulturelle Leben. An der Ahr dominiert der Weinbau. Jeder Ort legt Wert auf sein Wein- oder Winzerfest, seine Weinmajestäten. Das kleine Flüsschen bietet inzwischen auch wieder Lebensraum für Lachse. Die Grafschaft bietet gute Voraussetzungen für Obst-, Gemüse, und Zuckerrübenanbau. Im Übrigen gilt: Je höher die Orte in der hügeligen Eifel liegen, desto schlechter die Böden: Entsprechend der Bodenqualitäten und Höhenlagen wird Getreide angebaut oder Vieh- und Weidewirtschaft betrieben. Es gibt Wochenmärkte, Hoffeste, Hofläden und Betriebe, die ihre Spezialitäten direkt dem Verbraucher anbieten, nicht zu vergessen die saisonalen Straußwirtschaften mit reichhaltigen kulinarischen Angeboten. Die Menschen essen und genießen gutbürgerlich. Dabei stehen alte Gerichte wie Döppekoche genauso auf dem Speiseplan wie Menüs mit frischen Produkten aus der Region.
Dieses Kochbuch lädt nicht nur zum kulinarischen Entdecken ein – mehr als 150 Rezepte, über 25 informative Textbeiträge und Geschichten sowie zahlreiche Fotografien von Landschaft und Kultur werden präsentiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber LandFrauen im Kreis Ahrweiler
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 05.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86037-576-1
Verlag Edition Limosa GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/17,7/2 cm
Gewicht 705 g
Abbildungen über mit 200 Farbfotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.