Warenkorb

Der Löwensucher

Eine universelle Geschichte über einen jungen Menschen auf der Suche nach Erfolg und seinem Platz im Leben. Was steckt in dir? Hast du das Zeug dazu, im Leben ein Löwe zu sein? Isaac Helger, wilder, kluger Sohn jüdischer Einwanderer aus Litauen, ist hin- und hergerissen zwischen Tradition und Aufbruch. In den späten 1930er Jahren trifft er in seiner neuen Heimat Südafrika eine schicksalhafte Entscheidung.
Portrait

Kenneth Bonert, geboren 1972 in Johannesburg, wo er auch aufwuchs, bis er 17-jährig mit den Eltern nach Kanada emigrierte. Er studierte Journalistik an der Ryerson University in Toronto, wo er heute als Reporter und Schriftsteller lebt. Sein Erstling und Vorgängerroman >Der Löwensucher< gewann 2013 den National Jewish Book Award und den Edward Lewis Wallant Award und war auf der Shortlist für den Governor General's Award.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783257604573
Verlag Diogenes Verlag AG
Originaltitel The Lion Seeker
Dateigröße 1978 KB
Übersetzer Stefanie Schäfer
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ganz großes Kino!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin begeistert von diesem Roman. Der junge Mann, der scheitert, wieder weitermacht, immer im Hinterkopf seiner Mutter ein ... Sorry, wird nicht verraten, bitte selbst lesen. Es lohnt sich!

Man muss ein Buchstabensucher sein, um die 800 Seiten zu genießen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 05.06.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Den Inhalt muss man lesen und sich einarbeiten, es ist ein großartiges Buch in einer kraftvollen, lebendigen Sprache, die uns auf eine Lebensreise mitnimmt, die wunderlich, spannend, immer mutig und ganz besonders ist. Lesenswert für geduldige, interessierte Leser, die sich an einer pointierten Sprache begeistern können und gan... Den Inhalt muss man lesen und sich einarbeiten, es ist ein großartiges Buch in einer kraftvollen, lebendigen Sprache, die uns auf eine Lebensreise mitnimmt, die wunderlich, spannend, immer mutig und ganz besonders ist. Lesenswert für geduldige, interessierte Leser, die sich an einer pointierten Sprache begeistern können und ganz viel über das Milieu und das Leben eines Juden in Johannesburg lesen möchten.