Warenkorb

>>Jedes Türchen ein Schnäppchen - Entdecken Sie täglich ein neues eBook-Angebot**

Atlantia

Roman

Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.
Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.
In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.
Rezension
Diese Geschichte überzeugt durch die sehr interessante ›Welt‹, die Ally Condie erschaffen hat, und auch die Hauptfiguren haben ihren Reiz.
Portrait
Ally Condie

Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie »Cassia & Ky« wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 11.02.2015
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104029986
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 930 KB
Übersetzer Stefanie Schäfer
Verkaufsrang 38458
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
1
2
0
0

Toller Einteiler
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2017

Unterwasser in einer Stadt die von einer Glaskugel geschützt wird, wachsen die Zwillinge Bay und Rio auf. Getrennt durch Geheimnisse versucht Rio alles um zu ihrer Schwester an die Oberfläche zu gelangen. Und trotzdem ihr eigenes Geheimnis zu schützen.

Unter dem Meer
von NiWa aus Euratsfeld am 19.08.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Rio lebt in einer Welt, die die Menschen in Unterwasser- und Oberflächen-Bewohner trennt. Während die einen in einer Glaskugel unter dem Meer leben, sind andere auf der Oberfläche zurückgeblieben, um das Leben unter Wasser zu ermöglichen. Aber Rio hat sich schon immer nach dem Leben außerhalb der Glaskuppel gesehnt und ausgerech... Rio lebt in einer Welt, die die Menschen in Unterwasser- und Oberflächen-Bewohner trennt. Während die einen in einer Glaskugel unter dem Meer leben, sind andere auf der Oberfläche zurückgeblieben, um das Leben unter Wasser zu ermöglichen. Aber Rio hat sich schon immer nach dem Leben außerhalb der Glaskuppel gesehnt und ausgerechnet ihre Zwillingsschwester Bay tritt die Reise an die Oberfläche an. Ally Condie hat eine fantasievolle Welt erschaffen, in die man wirklich gerne abtaucht. Unter dem Meer in einer Glaskugel befindet sich die Stadt Atlantia, die zwar trocken ist, dennoch an das Märchen von Arielle, der Meerjungfrau erinnert. Hier wird den Göttern der Oberfläche gehuldigt, Wettschwimmen werden abgehalten und während sich Bay schon immer in dieser Stadt heimisch fühlte, hat es Rio mit schmerzlicher Sehnsucht an Land gezogen, wo sie aber wegen Bays Entscheidung niemals hinkommen wird. Außer sie nimmt sich selbst an der Hand und versucht einen Weg zu finden. Die Geschichte ist ein interessanter Mix aus Dystopie, ein Hauch Endzeitstimmung, verbunden mit märchenhaften Under-the-sea-Elementen und dabei von Themen wie Religion und geschwisterlicher Zuneigung geprägt. Als Leser nimmt man Rios Perspektive ein, die noch immer nicht glauben kann, dass ihr ihre Schwester Bay die Chance genommen hat, an Land zu leben. Es ist immer nur einem Familienmitglied erlaubt nach oben zu gehen und Bay war schneller als sie. Aber aus welchen Grund hat ihre Schwester so gehandelt? Und warum lässt sie sie ohne Erklärung allein zurück? Rio möchte sich mit den Begebenheiten keinesfalls abfinden und sucht nach einem Weg, um an die Oberfläche zu gelangen. Besonders der Anfang hat mir sehr gut gefallen, als man gleich mitten in einem Ritual in Atlantia empfangen wird. Sofort hat mich die Faszination gepackt, ich habe aufmerksam gelauscht und zugehört, wie Rio ihre Welt erklärt. Je tiefer man in Atlantia versinkt, umso interessanter werden die Hintergründe. Warum haben sich die Menschen einst in Unterwasser- und Landbevölkerung aufgeteilt? Und ist es tatsächlich besser, in Atlantia zu sein? Doch nach und nach bauen Unterwasser-Charme sowie Spannung ab und die Handlung plätschert vor sich ihn. Anstatt in einem grandiosen Finale aufzugehen, dümpelt man mit Rio wie ein versiegender Fluss dem Ende entgegen. Hier hätte ich mir etwas mehr Schwung und Elan gewünscht, weil sich die Geschichte dadurch selbst die Magie genommen hat. Zur Sprecherin Christiane Marx möchte ich anmerken, dass sie eine wunderschöne, engelsgleiche Stimme hat. Jedoch hätte es meiner Meinung nach nicht geschadet, sie mit etwas mehr Kraft einzusetzen, weil hier oftmals mehr gehaucht als gesprochen wurde. Das ist mir vor allem bei Dialogen mit der Zeit etwas auf die Nerven gegangen, aber auch bei anderen Situationen hätte ich mir einen lebendigeren Stimmeinsatz gewünscht. Nichtsdestotrotz ist Ally Condies „Atlantia“ eine besondere Dystopie, die mit ihrem märchenhaften Ambiente auf ganz eigene Weise zu bezaubern weiß und die ich mir trotz der genannten Schwächen gern angehört habe.

Neue Serie
von Lesebegeisterte am 17.07.2015

Atlantia ist eine Stadt, die unter einer Glaskugel ist. Die Zwillinge Rio und Bay werden getrennt. Rio bleibt in Atlantia und Bay kommt auf die Landoberfläche. Doch beide Mädchen besitzen eine Gabe, von der sie bald gebraucht nehmen müssen… Die Bestsellerautorin, die einigen schon von der Serie „Cassie & Ks bekannt sein wird, ha... Atlantia ist eine Stadt, die unter einer Glaskugel ist. Die Zwillinge Rio und Bay werden getrennt. Rio bleibt in Atlantia und Bay kommt auf die Landoberfläche. Doch beide Mädchen besitzen eine Gabe, von der sie bald gebraucht nehmen müssen… Die Bestsellerautorin, die einigen schon von der Serie „Cassie & Ks bekannt sein wird, hat eine spannende Stadt erschaffen. Man kann sich alles recht bildlich vorstellen. Spannendes und fantastisches Buch.