>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Levins Mühle. 34 Sätze über meinen Großvater

Ungekürzte Lesung

(1)

Westpreußen, deutsch-polnisches Grenzgebiet, Sommer 1874: Seit Generationen leben Juden und Deutsche, Polen und Zigeuner in dem kleinen Ort Neumühl friedlich zusammen. Doch Johann, national gesinnter Deutscher und Ältester der Baptistengemeinde, sieht sich in seinem Glauben und seinem Geschäft zunehmend bedroht. Schnell ist der Schuldige gefunden: Levin, reicher Mühlenbesitzer und Jude, ist Johann ein Dorn im Auge. Und so öffnet er eines Morgens die Dämme und schwemmt Levins Bootsmühle kurzerhand fort. Die deutschen Gerichte und die Volksstimmung glaubt er auf seiner Seite, doch bald wird er eines Besseren belehrt.

Ungekürzte Lesung mit Traugott Buhre
1 mp3-CD | Laufzeit ca. 400 min

Portrait

Traugott Buhre, geboren 1929 im ostpreußischen Insterburg, war u.a. Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum, am Thalia Theater Hamburg, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin und dem Burgtheater Wien. Er verstarb im Juli 2009 in Dortmund.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Traugott Buhre
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862315659
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 402 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Levins Mühle. 34 Sätze über meinen Großvater

Levins Mühle. 34 Sätze über meinen Großvater

von Johannes Bobrowski
(1)
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
+
=
Und sagte kein einziges Wort

Und sagte kein einziges Wort

von Heinrich Böll
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbares Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 25.04.2015

Der Roman ?Levins Mühle - 34 Sätze über meinen Großvater? von Johannes Bobrowski erschien 1964 zeitgleich in der DDR und der BRD. Die handfeste Geschichte spielt im Jahre 1874 in Westpreußen und entwickelt sich aus einem Kriminalfall. Im Mittelpunkt des Werkes steht ein reicher deutscher Wassermühlenbesitzer und Baptist, den... Der Roman ?Levins Mühle - 34 Sätze über meinen Großvater? von Johannes Bobrowski erschien 1964 zeitgleich in der DDR und der BRD. Die handfeste Geschichte spielt im Jahre 1874 in Westpreußen und entwickelt sich aus einem Kriminalfall. Im Mittelpunkt des Werkes steht ein reicher deutscher Wassermühlenbesitzer und Baptist, den der Erzähler als ?mein Großvater? bezeichnet. In dem kleinen Dorf Neumühl leben Deutsche, Polen, Juden und Zigeuner nebeneinander. Als jedoch der Großvater, der kein gemütlicher alter Mann ist, eines Nachts sein Stauwehr öffnet und die Bootsmühle seines jüdischen Konkurrenten Levin wegschwemmt, ist die Dorfgemeinschaft gespalten. Levin versucht beim Kreisgericht Recht zu bekommen, aber die deutsche Justiz glaubt dem dahergelaufenen Juden und seiner jungen Zigeunerin Marie nicht. Obwohl es Zeugen gibt, wird der Prozess, durch die Machenschaften des ?Großvaters? und seiner deutschen Landsleute, vom evangelischen Pfarrer Glinski über den Landrat bis zum Kreisrichter, verschleppt. Schließlich bekommt der Großvater sogar Recht und der arme Levin resigniert. Doch er hat im Dorf Freunde, die nicht aufgeben wollen und ihm zur Seite stehen - der Zigeuner Habedank, Levins Braut, der Bänkelsänger Weiszmantel, der Abdecker Froese, der ehemalige Lehrer Willuhn und viele andere. Mit einer Spottballade prangern sie den Großvater und seine Untat öffentlich an. Als der Großvater auch noch Levins Wohnhütte anzündet, haben selbst die deutschen Dorfbewohner Zweifel an der Rechtschaffenheit des Mühlenbesitzers. Schließlich muss der kriminelle Großvater aufgeben und das Feld räumen. Es kehrt wieder Ruhe im Dorf ein, aber auch Levin kann nicht bleiben, mit seiner Geliebten zieht er in die Welt hinaus. ?Levins Mühle? ist ein Dokument der Menschlichkeit, in dem Bobrowski zahlreiche stilistische Mittel einsetzt. Sein ?Enkel-Erzähler? berichtet über die Vorkommnisse in dem deutsch-polnischen Grenzgebiet aus der historischen Distanz und mit dem Wissen um die Katastrophe der ?Endlösung? im 20. Jahrhundert. Er kommentiert immer wieder das Geschehen und wendet sich dabei direkt an den Leser. Im Audio-Verlag ist eine ungekürzte Lesung des Romans erschienen - eine Produktion des MDR aus dem Jahr 2005. Dem inzwischen bereits verstorbenen Schauspieler und Sprecher Traugott Buhre gelingt es bemerkenswert, dieses atmosphärisch dichte Werk und die spezifische Sprache von Bobrowski hörbar zu machen. Die mp3-CD (Spieldauer ca. 400 min) ist in 127 Tracks unterteilt, sodass ein Wiedereinstieg jederzeit möglich ist. Wer auf der Suche nach noch mehr hörbarer deutscher und internationaler Literatur ist, sollte sich einmal die DAV-Edition ?Große Werke. Große Stimmen? ansehen. Hier findet man immerhin 29 Titel - von Kafka bis Mark Twain, von Kleist bis Tucholsky - alles auf mp3.