Meine Filiale

Weggepustet

Bildergeschichte. Ausgezeichnet mit dem Waterstone's Children's Book Prize 2015, Kategorie illustrated book

Kinderbücher Band 1179

Rob Biddulph

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
17,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Eine Abenteuergeschichte, in der freche und farbenfrohe Illustrationen mit klingenden Reimen verknüpft sind. In den Hauptrollen: ein paar Pinguine, eine Robbe und ein Eisbär namens Hermann auf ihrem unerschrockenen Flug vom Südpol in den Dschungel. Das rasante Kinderbuchdebüt von Rob Biddulph, Art Director des ›Observer‹.

Rob Biddulph, geboren 1972 in London, ist Illustrator, Autor und Designer. Nach dem Kunststudium arbeitete er für verschiedene Zeitungen und Magazine, u.a. als Art Director des ›Observer‹. Rob Biddulph lebt als freier Autor und Illustrator mit seiner Frau und drei Töchtern in London.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 25.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-01179-1
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 28,7/22,8/1,2 cm
Gewicht 449 g
Originaltitel Blown Away
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Übersetzer Steffen Jacobs
Verkaufsrang 49412

Weitere Bände von Kinderbücher

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Fliegender Pinguin
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2015

Da Pinguine bekanntlich nicht fliegen können, müsste der kleine Pinguin Blau in diesem neuen Bilderbuch des Diogenes Verlages ja eigentlich begeistert sein. Denn der Drache, den er nur mal eben steigen lassen wollte , fliegt nach heftigem Windstoß mit Blau selber durch die Lüfte. Und auch die nicht immer nur freiwilligen Helfe... Da Pinguine bekanntlich nicht fliegen können, müsste der kleine Pinguin Blau in diesem neuen Bilderbuch des Diogenes Verlages ja eigentlich begeistert sein. Denn der Drache, den er nur mal eben steigen lassen wollte , fliegt nach heftigem Windstoß mit Blau selber durch die Lüfte. Und auch die nicht immer nur freiwilligen Helfer in Gestalt anderer Pinguine, Robben und Eisbär bieten leider nicht genug Windwiderstand;gemeinsam sausen sie durchs Himmelblau, bis eine Dschungelinsel in Sicht kommt.Mitsamt Hermann Eisbärs Gummiboot gelandet,sitzen sie nun auf einer tropischen Insel fest,auf der die dort ansässigen Tiere am Eiswagen anstehen :-)..... Da sie jedoch lieber wieder nach Hause in die Kälte möchten, hat Blau die rettende Idee:mit Hilfe von Gummiboot, großen Blättern, Lianen und stürmisch pustenden Elefanten geht es im selbstgebastelten Segel-Boot wieder zurück in die Antarktis. Kiddies aufgepaßt: Diesmal sogar mit blindem Passagier an Bord! Als Blau aber nochmals ein Flugdachen (an sein Iglu) geliefert wird, hat jener Passagier dann die Chance, wieder auf sein feuchtwarmes Eiland zu gelangen - möge ihm der richtige Wind wehen !!! Der Erstling des englischen Ilustrators hat in Großbritannien sofort einen renommierten Kinderbuchpreis gewonnen,besonders hob die Jury hervor, das er nicht nur auf den ersten Blick Kinder begeistere, nein auch nach der xten (Vorlese-)Wiederholung die Reime überzeugen konnten und in Kombination mit den Bildern das Buch zum Gute-Nacht-GeschichtenLiebling würde. Mich hat sofort die Buchgestaltung überzeugt:unter dem minimalitisch gezeichneten Schutzumschlag (Pinguin Blau mit rotem Drachen auf hellem Hintergrund, wo oben der "Wind" die Titelbuchstaben wegpustet),zeigt der eigentliche Bucheinband den kleinen Pinguin im knallbunt- gestreiften Dschungelgrün, einfach klasse.Die überwiegend türkisblaugehaltenen (Antarktisfarbe,logo ) und in Collagetechnik gestalteten klaren Illustrationen in Kombination mit der charmanten Geschichte in Reimen vom Verlorengehen und selber(!) wieder nach Hause kommen , dürfte auch für unsere Kleinsten eine tolle Gute-Nacht-Geschichte sein. Viel Spaß beim Austesten !!! P.S. Auf Rob Biddulph`s Internetseite gibt`s übrigens noch nett Animiertes mit Blau und Freunden....


  • Artikelbild-0