Mr. Glas

Roman

Alex Christofi

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,90
15,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Paperback

€ 15,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Günter Glas weiß, dass er kein Superhirn ist. Aber er versucht inständig, ein guter Mensch zu sein und möglichst getreu den Ratschlägen seiner verstorbenen Mutter zu leben. Er will sie stolz machen, und deswegen ist seine Vision, der beste Fensterputzer der Welt zu werden. Der Weg dahin führt über die erste Liebe, die letzte Liebe, einen Todesfall in der Familie, einen verkappten Terroristen und einen unterirdischen Intellektuellen. Am Ende weiß er: Das Glück gehört denen, die sich nicht verbiegen lassen. Eine bezaubernde Komödie über einen ganz und gar ungewöhnlichen Menschen.

"ein witziger, menschlicher und seltsamer Roman"

Alex Cristofi hat in Oxford Englisch studiert und arbeitet und lebt heute in London als literarischen Agent. Er ist der festen Überzeugung, dass „alles auf der Welt existiert, um schließlich zwischen zwei Buchdeckeln zu enden"..
Henriette Zeltner Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Kinder aus dem Englischen. U.a. gehörte sie zu den Übersetzern von Michelle Obama, Bob Woodward und Michael Wolff. Für Angie Thomas' »The Hate U Give«, wurde sie 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30453-2
Verlag Droemer Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,7/13,9/3,2 cm
Gewicht 357 g
Originaltitel Glass
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Henriette Zeltner Shane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
1
0

Leider konnte es mich nicht so fesseln, wie ich gehofft habe
von Caterina aus Magdeburg am 29.03.2016

Mein Urteil: Zum Glück hatte ich von vorne rein keine hohen Erwartungen in das Buch gesteckt, denn so bin ich nun nicht traurig, dass diese Erwartungen nicht erfüllt wurden. Jedoch finde ich es sehr schade, dass mich dieses Buch nur bedingt fesseln konnte. Der Einstieg in das Buch gefiel mir zunächst recht gut und ich fand m... Mein Urteil: Zum Glück hatte ich von vorne rein keine hohen Erwartungen in das Buch gesteckt, denn so bin ich nun nicht traurig, dass diese Erwartungen nicht erfüllt wurden. Jedoch finde ich es sehr schade, dass mich dieses Buch nur bedingt fesseln konnte. Der Einstieg in das Buch gefiel mir zunächst recht gut und ich fand mich sehr schnell in der Handlung wieder, jedoch ließ das schnell nach und ich hatte Schwierigkeiten der Handlung zu folgen. Der Autor überraschte mich mit seinem Schreibstil, jedoch nicht ins Positive. Denn der Schreibstil ändert sich von einem auf den nächsten Moment und ich konnte der Geschichte sehr schwer folgen. Mit der Hauptfigur Günter hatte ich ebenso meine Schwierigkeiten und er bot mir keine Gelegenheit mich mit ihm zu verbinden. Jetzt im Nachhinein bin ich schon ein wenig enttäuscht, auch wenn ich nicht so viel erwartet hatte. Irgendwie hatte ich ein wenig gehofft, dass mich das Buch mehr fesseln konnte. Ich vergebe 2 von 5 Welten.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Anfangs entspannt-komische, später rätselhaft-tragische Außenseiterstory.

von Elaine Hammond am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein etwas verträumter, wirrer Protagonist, den man schnell ins Herz schließt und eine außergewöhnliche Handlung - tolle Kombination.


  • Artikelbild-0