Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Wir sollten uns auch mal scheiden lassen

Szenen eines vollkommen unveganen Liebeslebens

(3)
Dieses Buch hätte auch heißen können: Meine schönsten Fehleinschätzungen zum Nachlesen und Bessermachen. Stefan Schwarz klärt Fragen, Rätsel und Wunder einer gleichbleibend unvollkommenen Beziehung. Der Mann von nur mittlerer Statur und sehr mäßiger Toleranz lernt, dass Scheidung schlank macht, wehrt sich gegen arrogante Vorwärtsfahrer, verhindert, dass sein Vater stillgelegt wird, muss erklären, warum er beim Sex die Augen zu hat, entdeckt, dass Schiebetüren Wutanfälle dämpfen, fühlt sich von seiner Frau angehäkelt, verteidigt neunjährige Hyperaktivisten und wird verlegen, wenn seine Tochter sagt: Ich habe euch gehört.Stefan Schwarz im Zenit seines Lebens. Überraschende Gedanken in eleganten Formulierungen in unmöglichen Situationen und umgekehrt. Ein Lesefest für alle Menschen zwischen Flitterwochen und Rentenbescheid.
Portrait
Stefan Schwarz, Jahrgang 1965,schreibt Romane, Kurzgeschichten und Kolumnen. Er lebt mit seiner Familie in Leipzig. Bisher erschienen im Seitenstraßen Verlag: »Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut«, »Die Kunst, als Mann beachtet zu werden«, »War das jetzt schon Sex?« und »Ich höre dir zu, Schatz«.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 05.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937088-11-2
Verlag Seitenstraßen Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/1,2 cm
Gewicht 187 g
Auflage 1
Illustrator Jan Steins
Buch (Kunststoff-Einband)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Nicht grübeln, Stefan Schwarz lesen!
von bookmark am 08.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich lese Stefan Schwarz sehr gerne nach einem stressigen Tag oder wenn ich mal wieder richtig Tränen lachen will oder auch so immer wieder gerne zwischendurch ;-) Habe das Buch jetzt zum 5. Mal gelesen und bin erstaunt, dass ich immer wieder so lachen muss. Eigentlich sollten die witzigsten Stellen ja bekann sein.... Ich lese Stefan Schwarz sehr gerne nach einem stressigen Tag oder wenn ich mal wieder richtig Tränen lachen will oder auch so immer wieder gerne zwischendurch ;-) Habe das Buch jetzt zum 5. Mal gelesen und bin erstaunt, dass ich immer wieder so lachen muss. Eigentlich sollten die witzigsten Stellen ja bekann sein. Aber nein, ich muss immer wieder an anderen Stellen lachen, die mir vorher gar nicht so aufgefallen waren. Kein sehr dickes Buch, für mich aber immer wieder ein Garant sehr, sehr guter Laune.

Ein ganz normaler Familienvater
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2015

Wunderbar pointiert bringt Stefan Schwarz sein (chaotisch- normales) Familienleben auf den Punkt. Und seine Art zu erzählen, entfaltet gemeinsam mit dem Leser-eigenen-Kopfkino eine UR-komische Dynamik: Herrlich! Das ist auf jeden Fall ein Leckerbissen für Fans des feinsinnigen Humors!