Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Entwicklung der Persönlichkeit

Psychotherapie aus der Sicht eines Therapeuten. Mit e. Vorw. v. Reinhard Tausch

(1)
»In meinen Beziehungen zu Menschen habe ich herausgefunden, daß es auf lange Sicht nicht hilft, so zu tun, als wäre ich jemand, der ich nicht bin. - Ich habe es als höchst lohnend empfunden, einen anderen Menschen akzeptieren zu können.«
Rezension
"Eine für den Psychologen wie für den interessierten Laien lohnende Einführung in die von Rogers entwickelte Gesprächspsychotherapie. Die Darstellung enthält die Grundgedanken, auf denen die Gesprächspsychotherapie aufbaut, eine Zusammenfassung der empirisch gesicherten Ergebnisse über die Veränderungen in Erleben und Verhalten, welche durch die Therapie möglich werden, Überlegungen zu den wiss enschaftstheoretischen und anthropologischen Implikationen des Ansatzes und Anwendung auf einzelne Lebensbereiche. Durch die Unmittelbarkeit, mit der Rogers den Leser anspricht, könnte das Buch über die Vermittlung von Kenntnissen hinaus vielen auch eine persönliche Hilfe sein." (Wissenschaftlicher Literaturanzeiger)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 409
Erscheinungsdatum 08.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94367-2
Reihe Konzepte der Humanwissenschaften
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/3,8 cm
Gewicht 605 g
Originaltitel On Becoming a Person. A Therapist's View of Psychotherapy
Abbildungen 3 Abbildungen
Auflage 20. Auflage
Übersetzer Jacqueline Giere
Verkaufsrang 1.255
Buch (Taschenbuch)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Karben am 26.12.2014

Sehr spannend zu lesen, in den Buch sind diverse Aufsätze Rogers zusammengefasst, es gibt einen guten Einblick in die Haltung, seine Erfahrungen und Anwendungsbeispiele. In einigen Aufsätzen beschreibt er sehr detailliert die Entwicklung, die veränderten Sichtweisen und Haltungen der Klienten und auch der Therapeuten im Laufe der... Sehr spannend zu lesen, in den Buch sind diverse Aufsätze Rogers zusammengefasst, es gibt einen guten Einblick in die Haltung, seine Erfahrungen und Anwendungsbeispiele. In einigen Aufsätzen beschreibt er sehr detailliert die Entwicklung, die veränderten Sichtweisen und Haltungen der Klienten und auch der Therapeuten im Laufe der Therapie.