>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Scherbenmädchen

(38)
Angie ist dreizehn Jahre alt, als sie entführt wird. Erst drei Jahre später taucht sie wieder auf. Doch sie kann sich an nichts erinnern. Auch nicht daran, woher die Narben an ihren Fußgelenken stammen.

Kleine Frau, Pfadfinderin und Engel könnten ihr helfen, die Vergangenheit Stück für Stück wieder zusammenzusetzen. Denn jede von ihnen trägt einen kleinen Teil von Angies dunklem Geheimnis in sich. Doch sie wissen, dass Angie das gesamte Ausmaß des Erlebten nicht ertragen kann.

Sie würde zerbrechen ...
Rezension
"Liz Coley ist mit Scherbenmädchen ein mitreißender Thriller gelungen, ein echter Pageturner, den man in einer Nacht durchlesen möchte." Neue Presse

"Liz Coles fesselt in ihrem Thriller ab 14 von der ersten bis zur letzten Seite." Bezirksrundschau Wels

"Scherbenmädchen ist ein interessanter und spannender Roman über ein Thema, das lange Zeit tabuisiert wurde." Ruth van Nahl, Alliteratus
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 12.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732506170
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 754 KB
Übersetzer Susanne Klein
Verkaufsrang 17.578
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Scherbenmädchen

Scherbenmädchen

von Liz Coley
(38)
eBook
8,99
+
=
Schwesterherz

Schwesterherz

von Kristina Ohlsson
(45)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Packender Thriller für junge Erwachsene“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Liz Coleys "Scherbenmädchen" ist ein Thriller für Jugendliche, den man nicht so schnell vergisst.

Angie war dreizehn Jahre alt, als sie entführt wurde. Heute, drei Jahre später, steht sie plötzlich vor ihrem Elternhaus und kann sich an nichts erinnern. Nach und nach erfährt sie, dass sie um das Trauma zu verarbeiten, mehrere Persönlichkeiten erschaffen hat, die ihr das Leid abgenommen haben. Um den Täter zu finden, muss das Mädchen Kontakt zu ihren anderen Ichs aufnehmen und sein Gedächtnis wiedererlangen, aber will es das wirklich?

Dieser Thriller ist gut durchdacht, punktet mit einer durchgehend packenden Handlung und tollen Charakteren. Als Leser fühlt man mit Angie, schließt aber auch ihre anderen Persönlichkeiten ins Herz und hofft auf ein versöhnliches Ende. Mir gefällt dieser Thriller sehr gut und ich empfehle ihn auf jeden Fall weiter. Besonders toll finde ich die Art und Weise wie die anderen Persönlichkeiten mit Angie in Kontakt treten -> Gänsehaut pur!

Aufgrund der doch sehr schwierigen und für jüngere vielleicht teilweise zu verstörenden Themen, empfehle ich diesen Thriller für junge Erwachsene ab 14-16 Jahren.
Liz Coleys "Scherbenmädchen" ist ein Thriller für Jugendliche, den man nicht so schnell vergisst.

Angie war dreizehn Jahre alt, als sie entführt wurde. Heute, drei Jahre später, steht sie plötzlich vor ihrem Elternhaus und kann sich an nichts erinnern. Nach und nach erfährt sie, dass sie um das Trauma zu verarbeiten, mehrere Persönlichkeiten erschaffen hat, die ihr das Leid abgenommen haben. Um den Täter zu finden, muss das Mädchen Kontakt zu ihren anderen Ichs aufnehmen und sein Gedächtnis wiedererlangen, aber will es das wirklich?

Dieser Thriller ist gut durchdacht, punktet mit einer durchgehend packenden Handlung und tollen Charakteren. Als Leser fühlt man mit Angie, schließt aber auch ihre anderen Persönlichkeiten ins Herz und hofft auf ein versöhnliches Ende. Mir gefällt dieser Thriller sehr gut und ich empfehle ihn auf jeden Fall weiter. Besonders toll finde ich die Art und Weise wie die anderen Persönlichkeiten mit Angie in Kontakt treten -> Gänsehaut pur!

Aufgrund der doch sehr schwierigen und für jüngere vielleicht teilweise zu verstörenden Themen, empfehle ich diesen Thriller für junge Erwachsene ab 14-16 Jahren.

„Facettenreicher Thriller “

Sabine Venek, Thalia-Buchhandlung Klagenfurt

Hochspannender Roman über ein 16-jähriges Mädchen, das nach 3 Jahren wieder in ihrer Straße auftaucht in dem Glauben noch 13 zu sein. Ein Thriller über eine Kindesentführung und Teilpersönlichkeiten einer dissoziative Identitätsstörung als Aufdecker und Erzähler der Gräueltaten.
Sehr gelungen.

Angie ist 13, als sie im Angeles National Forest von einem Unbekannten entführt wird. Nach 3 Jahren taucht sie bei ihren Eltern wieder auf. Die Familie muss feststellen, dass dies keine Amnesie ist. Bei Dr. Grant findet Angie heraus, dass Pfadfinderin, Kleine Frau und Engel ihr Leben gerettet haben. Doch welche Geheimnisse verbirgt außerdem Petze? Und will Angie überhaupt wissen, was geschehen ist?
Hochspannender Roman über ein 16-jähriges Mädchen, das nach 3 Jahren wieder in ihrer Straße auftaucht in dem Glauben noch 13 zu sein. Ein Thriller über eine Kindesentführung und Teilpersönlichkeiten einer dissoziative Identitätsstörung als Aufdecker und Erzähler der Gräueltaten.
Sehr gelungen.

Angie ist 13, als sie im Angeles National Forest von einem Unbekannten entführt wird. Nach 3 Jahren taucht sie bei ihren Eltern wieder auf. Die Familie muss feststellen, dass dies keine Amnesie ist. Bei Dr. Grant findet Angie heraus, dass Pfadfinderin, Kleine Frau und Engel ihr Leben gerettet haben. Doch welche Geheimnisse verbirgt außerdem Petze? Und will Angie überhaupt wissen, was geschehen ist?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
23
14
0
0
1

Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 26.04.2018
Bewertet: Taschenbuch

Na da dachte ich alles hat nun ein Ende und dann kommt doch nochmal ein Knaller.... Sehr gut das Buch sehr spannend.

Wenn die Stimmen in deinem Kopf dich vor dem Bösen schützen...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Die 13-jährige Angie wird eines Morgens entführt und bleibt drei lange Jahre verschwunden. Als sie wieder auftaucht, kann sie sich an nichts erinnern, fassungslos sieht sie sich im Spiegel an, sieht, dass sie drei Jahre älter geworden ist, ihre Erinnerung jedoch bleibt verschollen. Mit Hilfe einer Psychologin wird bald klar,... Die 13-jährige Angie wird eines Morgens entführt und bleibt drei lange Jahre verschwunden. Als sie wieder auftaucht, kann sie sich an nichts erinnern, fassungslos sieht sie sich im Spiegel an, sieht, dass sie drei Jahre älter geworden ist, ihre Erinnerung jedoch bleibt verschollen. Mit Hilfe einer Psychologin wird bald klar, weshalb sie sich nicht erinnert. Sie hat drei verschiedene Persönlichkeiten entwickelt, die sich als Stimmen in ihrem Kopf manifestieren, und die sie schützen vor dem, was in den vergangenen drei Jahren passiert ist. Die Psychologin begibt sich mit Angie auf die Suche nach der Wahrheit, aber je näher sie ihr kommen, desto mehr wünschen sie sich, sie hätten gar nicht damit angefangen, der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Eine erschütternde Geschichte, schwer verdaulich. Sie wird sie nicht so schnell loslassen...

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Gut recherchiertes Jugendbuch ab 15-16,das auf sensible Weise schwierige Themen behandelt.