Meine Filiale

Oje, ich wachse!

Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können

Hetty Van de Rijt, Frans X. Plooij

(33)
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen
  • Oje, ich wachse!

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

ab € 23,90

Accordion öffnen
  • Oje, ich wachse!

    Mosaik

    Sofort lieferbar

    € 23,90

    Mosaik
  • Oje, ich wachse!

    Mosaik

    Sofort lieferbar

    € 24,90

    Mosaik

eBook

ab € 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

"Die Bibel aller Eltern." ELTERN

Der unverzichtbare Elternratgeber für die ersten 20 Babymonate - jetzt endlich auch als eBook.

Kinder wachsen in Schüben. Längere Zeit geschieht wenig bis gar nichts, und dann wachsen sie viele Millimeter in einer Nacht. Zehn solcher "Sprünge" in seiner geistigen und körperlichen Entwicklung macht ein Baby in den ersten 20 Monaten mit. Sie gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung. Die "Visitenkarte" eines solchen Sprungs sind unruhige, weinerliche Perioden - die Babys sind anstrengender, empfindlicher und fordernder als sonst. Doch diese aufregende Zeit - fast auf die Woche genau vorhersagbar - ist zugleich auch spannend, bietet sie doch die Möglichkeit, die Entwicklung eines Kindes positiv zu beeinflussen. Wie das geht, wie Eltern - vor allem Mütter - diese Zeit gut überstehen und wie sie ihrem Baby helfen können, zeigen die Autoren anhand neuester Forschungsergebnisse. Sie nehmen sie an die Hand und lotsen sie mit viel Einfühlungsvermögen durch diese schwierigen Phasen. Und sie zeigen ihnen, womit sie ihr Kind jetzt fördern können. Denn in dieser Zeit ist es besonders offen für alles Neue.

Eine wertvolle Hilfe für junge Eltern.

Ein Ratgeber im besten Sinn des Wortes: aktuell, praxisnah und mit viel Humor geschrieben.

Liebevoll illustriert.

Überarbeitete und erwartete Ausgabe: Umfasst die 10 Sprünge in den ersten 20 Monaten.

Dr. Hetty van de Rijt studierte Psychologie und Anthropologie und war einige Zeit an einem Institut für geistig behinderte Kinder tätig.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641152345
Verlag Random House ebook
Originaltitel Oei, ik groei!
Dateigröße 10807 KB
Übersetzer Regine Brams, Eva Schweikart
Verkaufsrang 14229

Buchhändler-Empfehlungen

Lustig und einleuchtend! "Oje, ich wachse!" hat mir geholfen die Launen meiner Kids zu verstehen!

Lukas Göhr, Thalia-Buchhandlung

Das Heranwachsen unserer Kinder ist eine unglaubliche Reise! Ich als zweifacher Papa kann das nur bestätigen. Da macht man sich natürlich Gedanken, inwieweit man die Entwicklung seines Babys fördern kann. Zunächst muss man sie mal verstehen. "Oje, ich wachse!" spricht den Eltern aus der Seele. Anhand von Situationsbeispielen junger Eltern wird jede Phase des Heranwachsens ab dem Zeitpunkt der Geburt beschrieben. Man erkennt sich und seine Methoden, und lernt wie man sein Baby besser versteht! Absolut empfehlenswerte! Nicht zu langatmig und wissenschaftlich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
26
3
1
1
2

von einer Kundin/einem Kunden am 13.02.2021
Bewertet: anderes Format

Ein super Ratgeber um sein Kind in seinen ersten Lebensmonaten besser verstehen zu können

Tolles Buch! Weiter zu empfehlen.
von Sarah am 09.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Hebamme kann ich es nur weiter empfehlen. Eltern lernen Ihre Kinder besser zu verstehen. Es ist auch spannend zu lesen.

klasse hilfe für eltern
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich habe dieses buch schon 2 werdenen müttis geschenkt, weil ich es damals auch mega fand. die neuen auflagen sind super, weil sie neue forschungsergebnisse mit einbinden.


  • Artikelbild-0