Warenkorb
 

Gut gegen Nordwind

(ungekürzte Lesung)

"Schreiben Sie mir, Emmi. Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen. Schreiben ist küssen mit dem Kopf."
Erstaunlich, wie wenig Worte notwendig sind, um Leidenschaft zu entfachen. Sie müssen nur richtig gewählt sein und zur rechten Zeit kommen. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Bald gibt Leo zu: "Ich interessiere mich wahnsinnig für Sie, liebe Emmi. Ich weiß aber auch, wie absurd dieses Interesse ist." Und wenig später gesteht Emmi: "Es sind Ihre Zeilen und meine Reime darauf: die ergeben so in etwa einen Mann, wie ich mir plötzlich vorstelle, dass es sein kann, dass es so jemanden wirklich gibt." Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann es zum ersten persönlichen Treffen kommt, aber diese Frage wühlt beide so sehr auf, dass sie die Antwort lieber noch eine Weile hinauszögern. Außerdem ist Emmi glücklich verheiratet. Und Leo verdaut gerade eine gescheiterte Beziehung. Und überhaupt: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?
Andrea Sawatzki & Christian Berkel hauchen der E-Mail-Beziehung Leben ein - charmant, lustig und gefühlvoll.
Portrait
Die vielseitige Schauspielerin Andrea Sawatzki kam 1963 in Kochelsee/ Bayern zur Welt. Sie wurde in München an der Neuen Münchner Schauspielschule ausgebildet und hatte Engagements an verschiedenen Theatern, bevor sie in den 90er Jahren in TV- und Kinoproduktionen mitspielte. In Mehrteilern und Serien, vorwiegend Krimis, ist sie seither auf dem Bildschirm präsent. Seit 2002 ermittelt als Charlotte Sänger für den "Tatort" in Frankfurt. Für den Tatort "Herzversagen" hat sie 2005 den Grimme-Preis erhalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Gut gegen Nordwind

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Gut gegen Nordwind

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Gut gegen Nordwind
    1. Gut gegen Nordwind
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Andrea Sawatzki, Christian Berkel
Erscheinungsdatum 09.10.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783844902488
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 288 Minuten
Format & Qualität MP3, 288 Minuten, 205.89 MB
Verkaufsrang 187
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Herz oder Verstand?

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Nähe ist nicht die Unterbrechung von Distanz, sondern ihre Überwindung." Ein einziger falsch platzierter Buchstabe ist es, der Emmis E-Mail an den falschen Empfänger schickt und Leos originelle Antwort, die sie dazu verleitet, eine weitere zu schreiben. Und eine weitere und eine weitere. Und ehe sie sich versehen, kommen sie sich näher als sie es sollten oder erwartet hätten. Ich habe "Gut gegen Nordwind" bereits vor Jahren gelesen und wollte nun mein Gedächtnis auffrischen, bevor die Verfilmung in die Kinos kommt. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, ob mich dieses Buch schon beim ersten Mal so aufgewühlt hat, aber dieses Mal hat es definitiv seine Spuren hinterlassen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, habe abwechselnd geschmunzelt, mir die Haare gerauft und bin stellenweise auch förmlich dahingeschmolzen. Ich finde es erstaunlich, wie viel Gefühl Daniel Glattauer in diesem E-Mail-Roman transportiert und wie gut man Emmi und Leo kennen lernt, ohne dass sie besonders viel über sich preisgeben. Mir gefällt die Verbindung, die die beiden quasi vom ersten Moment an aufbauen und auch, dass es gelegentlich ziemlich hoch hergeht und nicht alles kitschig und perfekt ist. Ganz im Gegenteil. Die Chemie zwischen Emmi und Leo ist unbestreitbar und es fällt einem schwer, nicht auf ein Happy End zu hoffen. Gleichzeitig ist man sich als LeserIn jedoch auch schmerzlich bewusst, dass zwischen den beiden eigentlich nichts passieren darf, da eine/r von ihnen verheiratet ist. Meine moralischen und romantischen Vorstellungen standen daher im ständigen Widerspruch zueinander, was mein Leseerlebnis aber umso intensiver gemacht hat. "Gut gegen Nordwind" ist eine bittersüße Liebesgeschichte, deren LeserInnen sich auf eine Achterbahn der Gefühle gefasst machen sollten. Wärmste Leseempfehlung!

Einfach schön :)

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

Anfangs glaubt man noch gar nicht daran, dass sich hier so etwas wie Liebe entwickeln kann - doch je weiter das Buch fortschreitet, desto offensichtlicher ist es! Leo und Emmi schreiben sich so unglaublich ehrliche, tiefgreifende E-Mails, dass mir manchmal der Atem stockte. Daniel Glattauer hat es geschafft in beide Geschlechterrollen zu schlüpfen ohne Authentizität zu verlieren! (Auch wenn ich mir wünschen würde, mehr Männer wären wie Leo und weniger Frauen wären wie Emmi!) Wer beim Lesen nach einer schnellen Achterbahn der Gefühle sucht, liegt mit diesem Buch goldrichtig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
199 Bewertungen
Übersicht
160
28
6
3
2

von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2019
Bewertet: anderes Format

Ich liebe dieses Buch! Zu erleben, wie Emmi u. Leo alles alltägliche außen vor lassen u. sich langsam annähern ist richtig spannend! Werden sie es schaffen sich in ECHT zu treffen?

Endlich im Kino
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Sie leben in einer virtuellen Welt und kommunizieren per Mail! Eine der außergewöhnlichsten Liebesgeschichten! So schön!

Magische Worte
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Nachdem nun der Film in die Kinos kam und das Buch schon gefühlt seit Jahren in meinem Bücherregal schlief, habe ich es endlich gelesen und frage mich: Warum habe ich das nicht schon eher getan? Eine wirklich ganz andere Art der Liebesgeschichte! Auch wenn "Emmi" die Protagonistin mich manchmal mit ihrer Eifersucht wahnsinnig ge... Nachdem nun der Film in die Kinos kam und das Buch schon gefühlt seit Jahren in meinem Bücherregal schlief, habe ich es endlich gelesen und frage mich: Warum habe ich das nicht schon eher getan? Eine wirklich ganz andere Art der Liebesgeschichte! Auch wenn "Emmi" die Protagonistin mich manchmal mit ihrer Eifersucht wahnsinnig gemacht hat, habe ich das Buch geliebt. Nun bin ich auf die Fortsetzung sehr gespannt...