Warenkorb
 

Schatten der Versuchung

(ungekürzte Lesung)

Schatten der Versuchung
Natalya jagt die Kreaturen der Nacht. In Rumänien trifft sie auf den Karpatianer Vikirnoff. Dieser ist schon weit in die Dunkelheit versunken und droht, zum Vampir zu werden. In Natalya erkennt er seine Seelengefährtin. Sie stammt ebenfalls von den Karpatianern ab, doch in ihren Adern fließt auch das Blut eines alten, sagenumwobenen Geschlechts. Und dieses Erbe bringt sie in höchste Gefahr ...
Portrait
Dana Geissler studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien Schauspiel. Sie ist aus zahlreichen TV-Produktionen wie z.B. Rosamunde Pilcher, Der Schattenmann und Die Wache bekannt. Neben regelmäßigen Theaterengagements arbeitet sie seit Jahren auch als Kameratrainerin und Dozentin für Schauspielerführung in Köln und Dortmund.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Schatten der Versuchung

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schatten der Versuchung
    1. Schatten der Versuchung
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Dana Geissler
Erscheinungsdatum 14.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783838765822
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 288 Minuten
Format & Qualität MP3, 287 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Vikirnoff begegnet uns ja schon in: Dunkler Ruf des Schicksals
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

und eigentlich ist Verführer der Nacht nur dazwischen geschoben. Hier kommen neue Rollen ins Spiel. Die Magier. Und so ist das ganze Buch, durchzogen von Magie und , ja eigentlich wie ein magischer Krimi. Sehr spannend und natürlich erotisch. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Ich liebe Feehans Werke!!!
von Ramona aus Bremen am 20.12.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Meinungen zu Feehans Werken geht ja ziemlich stark auseinander, viele meinen Ihre Werke wiederholen sich und haben bestimmt auch nicht ganz unrecht, aber auch wenn ich ein Mensch bin, der immer auf den Showdown wartet und sich viel erhofft, bin ich von der Karpatianer-Reihe noch nie wirklich enttäuscht wurden, trotz einiger ... Die Meinungen zu Feehans Werken geht ja ziemlich stark auseinander, viele meinen Ihre Werke wiederholen sich und haben bestimmt auch nicht ganz unrecht, aber auch wenn ich ein Mensch bin, der immer auf den Showdown wartet und sich viel erhofft, bin ich von der Karpatianer-Reihe noch nie wirklich enttäuscht wurden, trotz einiger Wiederholungen. In den anfänglichen Werken von Christine Feehan merkt man erstmal, wie die wichtigsten Personen Vorgestellt werden und Ihre Gefährtinnen finden. Je mehr Bücher hinzukommen, desto mehr erfährt man auch über da Volk der Karpatianer, ihre Feinde (nicht nur Vampire, sondern auch andere, sehr mächtige und gefürchtete Feinde), ihre Herkunft und Probleme, die die Zukunft dieses tollen Volkes bedrohen. Ich erhoffe mir noch viel von den folgenden Bänden und hoffe, dass die Autorin einen beeindruckenden Showdown für die Karpatianer bereit hällt und es ein Happy-End für meine geliebeten, düsteren Helden gibt, aber natürlich erst nach vielen weiteren tollen Werken und vielen neuen tollen Charakteren ;) Zu diesen Buch kann ich nur sagen TOP, wo man sonst immer eindeutig sagt, dass der Mann bei den Karpatianern derjenige mit der Macht ist, ist man sich in diesen Band wirklich unschlüssig, da es oft Natalya ist, die gefährliche Situationen entschärft. Mehr will ich auch nicht zum Inhalt verraten, lest einfach selbst ;)