Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Folge 1: Das Marsprojekt - Das ferne Leuchten

(ungekürzte Lesung)

Weitere Formate

Taschenbuch
Das Marsprojekt Teil 1
Das ferne Leuchten
Ariana, Ronny, Carl und Elin sind auf dem Roten Planeten geboren und aufgewachsen. Doch im Jahr 2068 sollen sie gemeinsam mit allen Marssiedlern zur Erde zurückkehren, weil machthungrige Politiker behaupten, das Marsprojekt sei gescheitert. Nieman ahnt, dass die vier Freunde entschlossen sind, auf dem Mars zu bleiben. Elin plant, eine Marskolonie zu gründen, und macht eine atemberaubende Entdeckung.
Portrait
Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (1998), das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf. Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Marie Bierstedt, Jahrgang 1974, trat ab Mitte der 80er Jahre in TV-Serien wie "Praxis Bülowbogen" oder "Ein Heim für Tiere" auf. Sie ist unter anderem die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Kate Beckinsale und Natalie Portman. Auch als Synchronstimme von Alyson Willow Hannigan in "Buffy" ist Marie Bierstedt einem breiten Publikum vertraut.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Folge 1: Das Marsprojekt - Das ferne Leuchten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Folge 1: Das Marsprojekt - Das ferne Leuchten
    1. Folge 1: Das Marsprojekt - Das ferne Leuchten
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Marie Bierstedt
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 12.08.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783838764924
Verlag Wellenreiter
Spieldauer 300 Minuten
Format & Qualität MP3, 300 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019
Bewertet: anderes Format

Gelungener Einführungsband einer Sci-Fi-Reihe, die prinzipiell allerdings eher für Jugendliche ist(auch mit Teenager-Personal) Eschbach liest sich flüssig,spannend + dabei unblutig

von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2018
Bewertet: anderes Format

Ein wirklich tolles Jugendbuch für alle, die gerne Abenteuergeschichten lesen und sich für den Weltraum interessieren. Eschbach verbindet perfekt Spannung und Wissenschaft.

Widerstand auf dem Mars
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vier Jugendliche leben mit ihren Eltern und einem Forschungsteam auf dem Mars. Plötzlich soll das Projekt aufgegeben werden, obwohl sich herausstellt, dass Elinn (eine der vier Jugendlichen) auf der Erde nicht überlebensfähig wäre. Wilde Pläne werden geschmiedet und wieder verworfen, aber an Aufgeben denkt niemand. Dann machen ... Vier Jugendliche leben mit ihren Eltern und einem Forschungsteam auf dem Mars. Plötzlich soll das Projekt aufgegeben werden, obwohl sich herausstellt, dass Elinn (eine der vier Jugendlichen) auf der Erde nicht überlebensfähig wäre. Wilde Pläne werden geschmiedet und wieder verworfen, aber an Aufgeben denkt niemand. Dann machen sie eine spektakuläre Entdeckung, die alles verändert... Spannendes Jugendbuch, welches große Sehnsucht weckt, das Weltall und fremde Planeten zu entdecken