Warenkorb

Erlösung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd.3

(gekürzte Lesung)

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 3

Jahrelang bleibt der Hilfeschrei ungehört, als Brief im Inneren einer verwitterten Flaschenpost verborgen. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Entsetzt stellen Kommissar Carl Mørck und sein Assistent Assad fest, dass der Brief mit menschlichem Blut geschrieben wurde. Offenbar ist er das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt wurden. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Bald steht fest: Der Täter läuft noch immer frei herum.
Portrait
Jussi Adler-Olsen, geboren am 02. August 1950 in Kopenhagen, studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.
Adler-Olsen gilt als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Er veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern "Erbarmen", "Schändung", "Erlösung" und "Verachtung" sowie seinen Romanen "Das Alphabethaus" und "Das Washington Dekret" stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 30 Ländern, die Filmrechte an der Sonderdezernat-Q-Serie hat Lars von Triers Produktionsfirma Zentropa erworben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Erlösung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd.3

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Erlösung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd.3

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Erlösung
    1. Erlösung
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Wolfram Koch
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 22.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 4056198088210
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 501 Minuten
Format & Qualität MP3, 501 Minuten
Verkaufsrang 1257
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
17,49
17,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Der 3 Fall

Eva Katzer, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Endlich der dritte Fall für das Sonderdezernat "Q" mit seinem skurrilen Ermittlerteam rund um den eigenbrötlerischen Carl,den geheimnisvollen Assad und die exzentrische Rose/Yrsa. Ich bin ein absoluter Fan von Jussi Adler-Olsen! Endlich mal wieder ein wirklich guter Krimiautor der es schafft seine Leser von der ersten bis zur letzten Sekunde zu fesseln. Von diesem Teil war ich aber ein wenig enttäuscht da sich die Spannung erst ab der Hälfte des Buches aufbaut. Ein religiös fanatischer Killer der in seinem Wahn über Jahre hinweg unentdeckt Kinder entführt und ganze Familien ins Unglück stürzt bis eine Flaschenpost auftaucht -ein Brief in Blut geschrieben und schon fast unleserlich.........eine Herausforderung für das Team" Q". Fazit: Nicht sein spannendster Fall aber trotzdem lesens - und empfehlenswert!

Tolles Buch

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Es fiel dann schon ein wenig schwer, auf den neuen Adler-Olsen zu warten. Aber dann war er endlich da und ein freier Tag zum Lesen auch. Ein neuer Fall für Carl Morck, den sie einfach nicht in Ruhe schlafen lassen in seinem Keller. Na ja, im Keller des Polizeipräsidiums. Jetzt muß der Keller wegen Asbest auch noch geräumt werden. Assad hat eine neue Idee der Sichtbarmachung von Zusammenhängen, Rose schickt ihre Schwester Yrsa statt ihr in die Arbeit.Und die benimmt sich anders als Rose, aber auch höchst eigenartig. Welches Geheimnis hat übrigesn Assad?? Aber das ist nur alles Nebenhandlung. Ein sehr komplexer Fall, eine alte Flaschenpost, darin ein Brief, mit Blut geschrieben. Lesen - eine unbedingte Empfehlung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
113 Bewertungen
Übersicht
90
18
4
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2019
Bewertet: anderes Format

Im 3. Teil geht’s wieder derbe zu. Als Kind gepeinigt und zerstört, jetzt schauen wir in die seelischen Abgründe dieses erwachsenen Mannes. An Boshaftigkeit schlecht zu überbieten muss nun Carl und sein sonderbares Team des Sonderdezernates Q ran, um das Böse aufzuhalten.

Einfach sackstark!
von Raffaella Rotonda aus Schönenwerd am 01.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe keine Worte, alle Bücher von Adler Olsen sind sackstark. Mit viel Witz und Ironie geschrieben und spannend zu lesen, bis zum Schluss. Bravo.

Verworren, aber beklemmend
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2019
Bewertet: Einband: Paperback

"Erbarmen", der erste Band der Carl Mørck-Reihe, war durch seine extrem beklemmende Atmosphäre bemerkenswert. Umso enttäuschender fand ich "Schändung", Band zwei, der eher konventioneller daher kam. "Erlösung" orientiert sich sichtlich wieder mehr am ersten Teil, was sich deutlich positiv auswirkt. Ja, ich fand die Handlung mit... "Erbarmen", der erste Band der Carl Mørck-Reihe, war durch seine extrem beklemmende Atmosphäre bemerkenswert. Umso enttäuschender fand ich "Schändung", Band zwei, der eher konventioneller daher kam. "Erlösung" orientiert sich sichtlich wieder mehr am ersten Teil, was sich deutlich positiv auswirkt. Ja, ich fand die Handlung mit ihren vielen Abzweigungen etwas zu verworren - ich bin sowieso nicht der Detektiv-Leser, der versucht, so schnell wie der Ermittler - oder besser noch schneller - auf die Fährte des Schufts zu kommen. Aber einige der Figuren werden an ihr Limit oder darüber hinaus geführt - und das auf eine Art, die durchaus Empathie anregt. Star dieses Buchs ist allerdings Yrsa, die Zwillingsschwester von Mørcks Mitarbeiterin Rose. Ob sie nun eine andere Person ist als Rose oder die sich nur verkleidet hat, bleibt offen, und es ist die Absurdität dessen, die ein entspannendes Gegengewicht zur Intensität des Rests bietet. Insgesamt wieder besser als die durchschnittliche Ermittler-Reihe.