Warenkorb
 

>> Zu heiß zum Selberlesen - Jetzt 15% sparen, zuhören & genießen

Warum gibt es alles und nicht nichts?

Ein Ausflug in die Philosophie (ungekürzte Lesung)

KINDER sind die KLÜGSTEN Frager

Woher kommen wir? Bin ich ich? Dürfen wir Tiere essen? Warum sollen wir die Natur schützen? Richard David Precht gibt erneut Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Angeregt von seinem Sohn Oskar erklärt Richard David Precht in zahlreichen Geschichten und anschaulichen Beispielen jungen Menschen die Welt.

Leicht und humorvoll spüren Richard David Precht, Caroline Mart und Oskar in ihrer Lesung den großen Themen des Lebens nach und laden zum kurzweiligen philosophischen Streifzug ein.

(Laufzeit: 3h 38min)
Portrait
Richard David Precht, Philosoph, Publizist und Autor, wurde 1964 in Solingen geboren. Er promovierte 1994 an der Universität Köln und arbeitete seitdem für nahezu alle großen deutschen Zeitungen und Sendeanstalten. Für seine journalistische Arbeit erhielt er mehrere Auszeichnungen.§Precht war Fellow bei der "Chicago Tribune". Im Jahr 2000 wurde er mit dem Publizistikpreis für Biomedizin ausgezeichnet. Richard David Precht lebt in Köln und Luxemburg.

Caroline Mart arbeitet als Moderatorin bei dem Sender RTL Télé Lëtzebuerg in Luxemburg. Sie moderiert u. a. die Nachrichtensendung „De Journal“.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Warum gibt es alles und nicht nichts?

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Warum gibt es alles und nicht nichts?
    1. Warum gibt es alles und nicht nichts?
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Richard David Precht, Caroline Mart
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 25.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844509007
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 218 Minuten
Format & Qualität MP3, 218 Minuten
Verkaufsrang 353
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Können Gorillas unsichtbar sein?

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Einen Urlaub in Berlin nimmt Richard David Precht zum Anlass und bringt seinem Sohn Oscar die Philosophie näher. Sie besuchen verschiedene Orte und währenddessen beschäftigen sich Vater und Sohn mit allerhand Fragen. Die einzelnen Kapitel handeln davon und gehen kindergerecht darauf ein. Darf man Tiere essen? Warum gibt es mich? Was ist gerecht? Kinder fragen oft und viel. Und nicht immer hat man eine passende Antwort parat. Und gerade philosophische Fragen sind es, die mich bisher ins Straucheln gebracht haben. Nun hab ich mit „Warum gibt es alles und nicht nichts“ ein Buch zu Hause, dass mir zumindest eine gute Richtung aufzeigt, mit der ich solchen Fragen begegnen kann. Der Autor zeigt den Kindern unsere Welt und hilft ihnen, sie besser zu verstehen. Sein neuestes Werk ist aber bestimmt nicht nur für Eltern, Onkeln oder Großeltern interessant. Wer nun sein Buch „Wer bin ich und wenn ja wieviele“ bereits kennt, weiß wie kurzweilig und interessant der Autor, das Thema gestalten kann.

für kluge Köpfe bei Jung und Alt

Claudia Horvath, Thalia-Buchhandlung Tulln

Umwerfend einfach erklärt Precht, diesmal für Kinder, philosophische Fragen. Aber auch Erwachsene haben ihren Spass beim Lesen. Für alle wissenshungrige Kinder empfehlenswert, da sie mit ihren Fragen ernstgenommen werden und zum Nachdenken anregen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 02.05.2017
Bewertet: anderes Format

Ich kann es nicht anders sagen- ich liebe diesen Mann. Kann das Buch also nur mit 5 Sternen und einer absoluten Leseempfehlung hier beschreiben!

von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2017
Bewertet: anderes Format

Philosophische Kinderfragen werden hier so beantwortet, dass nicht nur junge Leser zum Nachdenken angeregt werden.

Empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist für Kinder sowie Erwachsene geeignet, die sich für Philosophie interessieren und ein bisschen mehr über das Leben und den Sinn erfahren wollen. Der Autor ist mit seinem Sohn Oskar in Berlin in bekannten Museen und Kultstätten unterwegs. Es entwickelt sich ein sehr interessanter Dialog und die beiden kommen von einer... Das Buch ist für Kinder sowie Erwachsene geeignet, die sich für Philosophie interessieren und ein bisschen mehr über das Leben und den Sinn erfahren wollen. Der Autor ist mit seinem Sohn Oskar in Berlin in bekannten Museen und Kultstätten unterwegs. Es entwickelt sich ein sehr interessanter Dialog und die beiden kommen von einer Frage zur Nächsten. Diese Fragen werden auch sehr verständlich erörtet. Zudem sind sehr interessante Fakten im Buch erwähnt, von denen ich vorher noch nicht gehört hatte. Auf jeden Fall lesenswert!